Berylls Strategy Advisors baut Operationsberatung massiv aus und nimmt neue Partner an Bord.

Ralf Walker
(PresseBox) ( München, )
.
  • Das Operations Team von Berylls Strategy Advisors wächst weiter. Gleich drei neue Partner bringen weiteres Know-how in den Bereichen Produktion, Marktstrategieentwicklung, Einkauf und Supply Chain mit.
  • Berylls erweitert den Partnerkreis um drei hochrangige Auto-Experten: Timo Kronen, Dr. Alexander Timmer und Dr. Ralf Walker blicken auf langjährige Industrie- und Beratungserfahrungen zurück.
  • Bis Ende des Jahres 2021 soll die Berylls Operationssparte auf insgesamt 30 Kolleginnen und Kollegen wachsen.
Berylls Strategy Advisors, die vielfach ausgezeichnete und weltweit tätige Automotive-Unternehmensgruppe mit Beratungsschwerpunkt, wächst beständig weiter. Die Mobilitätsexperten werden ab sofort von Timo Kronen und Dr. Alexander Timmer verstärkt. Beide sind ausgewiesene Experten in den Operationsbereichen der Automobilindustrie und blicken jeweils auf eine langjährige Berufserfahrung in der Branche zurück. Sie kommen, wie Dr. Ralf Walker, der sein Know-how ab September in die Partnerebene bei Berylls einbringen wird, von der Unternehmensberatung PwC Strategy&. Zusammen mit Heiko Weber, der seit Januar zum Berylls-Partnerkreis gehört, werden sie die Operationssparte von Berylls Strategy Advisors verstärken und das Beratungsangebot stark ausbauen. Die neuen Partner bringen einschlägiges Know-how für die Erarbeitung von Funktionalstrategien, für die Marktstrategieentwicklung, für die Transformation des Einkaufs, der Produktion sowie der Zuliefererkette mit. Darüber hinaus besitzen sie die operative Expertise, hochkritische Situationen in der Lieferkette oder problematische Anläufe durch Task- Force-Einsätze kurzfristig zu entschärfen oder sie präventiv zu verhindern.

Berylls wächst, das Operations Team wird größer, für eine noch breitere Beratungsleistung, gerade in Krisenzeiten.

"Seit exakt zehn Jahren unterstützen wir bei Berylls unsere Kunden der Automobilindustrie. Als wir die Unternehmensberatung 2011 aus der Taufe gehoben haben, stand diese Industrie noch ganz am Anfang ihrer Transformation, jetzt ist sie mittendrin." weiß Andreas Radics, geschäftsführender Partner bei Berylls Strategy Advisors. "Diese Transformation gehen wir künftig mit noch mehr Know-how und einem wesentlich größeren Operations Team an." Ein wichtiger Schritt im Ausbau der Operationsberatung, war das Onboarding von Heiko Weber im Januar 2021. Mit ihm konnte Berylls einen sehr erfahrenen Berater für den Partnerkreis gewinnen, der zuletzt für das Automotive-Geschäft einer anderen Beratung verantwortlich war. Aus seinem ehemaligen Team kommen jetzt weitere Experten zu Berylls.

Timo Kronen - Transformationsexperte für Produktionsprozesse und Einkauf.

17 Jahre Berufserfahrung in Industrie und Unternehmensberatung bilden das Fundament für die Projekte, denen sich Timo Kronen ab sofort als Partner bei Berylls, annehmen wird. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Produktion und Einkauf, Operations Strategy, Operations Turnaround, Operational Excellence, Task Forces und Anlaufmanagement. Er bringt internationale Erfahrung als Leiter verschiedener Taskforces bei OEM und Zulieferern mit, die beispielsweise kritische Produktionsanläufe von E/E-Komponenten entschärft haben. Die Entwicklung ganzheitlicher Transformationspläne mit Neuausrichtung des Produktportfolios sowie Maßnahmen zur Kostenreduzierung gehören ebenfalls zu seinem Erfahrungsschatz.

Dr. Alexander Timmer - mit Fokus auf Produkt- und Marktstrategieentwicklung.

Dr. Alexander Timmer ist mit seinen neuen Berylls-Kollegen Heiko Weber und Timo Kronen durch eine gemeinsame berufliche Station bereits bestens vertraut. Timmer hat internationale Erfahrung bei Produktionsanläufen und Markteintritten von OEMs und Zulieferern sammeln können. Der Dr.-Ing. für Maschinenbau, fliegt seine Themen fakten- und datenbasiert auf technischer Ebene an. Er ist tief in der Elektrifizierung der Mobilität verwurzelt, besitzt gleichermaßen eine Expertise beim Virtual Engineering und Rapid Prototyping, wie in der Akku-Technologie oder der Transformation von Produzenten von Komponenten für Verbrennungsmotoren. Vergangene Projekte brachten ihn unter anderem in Kontakt mit Herausforderungen im Karosseriebau, bei Dachsystemen und der Sitzherstellung.

Dr. Ralf Walker - Fachmann für das Entschärfen kritischer Produktionsanläufe.

Ab September wird auch Dr. Ralf Walker bei Berylls wieder auf ehemaligen Kollegen treffen. Zu Berylls kommt der Branchenexperte mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung, der den Ruf des Entschärfers kritischer Fertigungs- und Produktionsanläufe genießt, ebenfalls in die Operationssparte. Ralf Walker ist spezialisiert auf die Beratung von OEMs und Zulieferern im Bereich Operations Recovery mit Fokus auf Launch Management. Er hat Task Forces in Europa, USA, Mexiko, Südafrika und in Asien geleitet. Weitere Schwerpunkte des promovierten Maschinenbau-Ingenieurs sind Produktions- und Supply Chain Optimierung, Restrukturierung & Turnarounds, Lean und Strategieentwicklung.

Der Auf- und Ausbau der Berylls Operationssparte ist mit der Einstellung der drei neuen Partner jedoch keineswegs abgeschlossen. Es werden weitere erfahrene Berater eingestellt. Angestrebt wird bis zum Jahresende eine Teamgröße von etwa 30 Personen, um der verstärkten Kundennachfrage in den Bereichen Produktion, Entwicklung, Einkauf und Supply Chain weiterhin gerecht zu werden.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.berylls.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.