PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 885249 (Berufsgenossenschaft Holz und Metall)
  • Berufsgenossenschaft Holz und Metall
  • Isaac-Fulda-Allee 18
  • 55124 Mainz
  • http://www.bghm.de
  • Ansprechpartner
  • Adrienne Bilitza
  • +49 (6131) 80219747

Arbeitsschutz im Familienunternehmen

Unternehmen Dimos Maschinenbau GmbH erhält Gütesiegel der Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM)

(PresseBox) (Mainz , ) Starker Zusammenhalt und ein gemeinsames Ziel: sicheres und gesundes Arbeiten. Im Familienunternehmen Dimos Maschinenbau GmbH aus Petersberg wird schon seit vielen Jahren großen Wert auf den Arbeitsschutz gelegt. Das Besondere dabei: Alle ziehen an einem Strang. „Wir kennen und unterstützen uns gegenseitig“, sagt Geschäftsführer Alfred Schütz, der den Betrieb gemeinsam mit Ehefrau Hanna leitet. Tochter Michelle und Sohn Pascal sind die Prokuristen in der Firma, Bruder Wolfgang hat als selbstständige Sicherheitsfachkraft bei der Verbesserung des Arbeitsschutzes unterstützt. Für die Einführung eines professionellen Arbeitsschutz-Management-Systems (AMS) hat das Unternehmen nun bereits zum zweiten Mal das Gütesiegel „Sicher mit System“ der BGHM erhalten. Auf der BGHM-Regionaltagung in der Mainzer Hauptverwaltung nahm die Familie die Urkunde von Detlef Guyot, Leiter des Präventionsbezirks Mitte, entgegen.

Viel Eigeninitiative der Beschäftigten
„Die Sicherheit und Gesundheit unserer 40 Beschäftigten hat bei uns oberste Priorität“, sagt die Geschäftsführung von Dimos. „Alle sollen ihren Arbeitsplatz am Abend so gesund verlassen, wie sie ihn morgens antreten.“ Bei der Einführung des AMS wurde die gesamte Belegschaft miteinbezogen und zeigte viel Eigeninitiative bei der Umsetzung von Präventionsmaßnahmen. „Wir haben viele positive Auswirkungen des Gütesiegels erfahren“, berichtet der Geschäftsführer. „Die Sensibilisierung für Gefahren ist nun viel stärker ausgeprägt, auch die Ordnung und Sauberkeit am Arbeitsplatz hat sich erhöht.“

Beispiele aus der Praxis auf der Regionaltagung
Auf den bundesweit regelmäßig stattfindenden Regionaltagungen würdigt die BGHM stets Mitgliedsbetriebe, die in Sachen Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit vorbildlich vorangehen. Außerdem stellt sie ihren Mitgliedern ihr Leistungsspektrum vor und beantwortet Fragen rund um die Themen Prävention und Rehabilitation, Entschädigung und Beitrag. „Die Veranstaltung dient dazu, unsere Mitgliedsbetriebe über die Angebote der BGHM zu informieren und anhand von Beispielen aus der Praxis zu zeigen, wie guter Arbeitsschutz funktioniert“, sagt Präventionsbezirksleiter Guyot.

Website Promotion

Berufsgenossenschaft Holz und Metall

Im Rahmen ihrer gesetzlichen Aufgaben - Prävention, Rehabilitation und Entschädigung - ist die BGHM zentralen Werten verpflichtet: der Sicherheit und Gesundheit ihrer Versicherten sowie der Existenzsicherung ihrer Mitgliedsunternehmen durch Haftungsablösung bei Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten. In diesem Sinne übernimmt die BGHM den Versicherungsschutz von über 4,7 Mio. Beschäftigten in den mehr als 215.000 Betrieben der Branchen Holz und Metall.