Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 867078

Avanade Deutschland GmbH Campus Kronberg 7 61476 Kronberg, Deutschland https://www.avanade.com/
Ansprechpartner:in Frau Katja Ledor +49 2131 79490
Logo der Firma Avanade Deutschland GmbH
Avanade Deutschland GmbH

Ob Segelregatta oder Unternehmenssoftware - Hinter jedem Erfolg steht ein starkes Team!

Ein Projekt der Extraklasse: Lina Rixgens macht Ihren großen Traum zur Realität und überquert beim Mini Transat 2017 mit ihrem Segelboot der Klasse Mini 6.50 allein den Atlantik

(PresseBox) (Neuss, )
Wenn man es mal auf den Punkt bringt, gibt es heute nicht mehr viel was uns als Mensch so richtig fordert und an die Grenzen bringt. In einem vergleichsweise kleinen Boot ganz alleine die 4.000 Seemeilen lange Strecke über den Atlantik zwischen Frankreich und Martinique zu meistern gehört aber definitiv dazu.

Lina Rixgens, Medizinstudentin aus Köln, macht ihren großen Traum zur Realität. Mit dem Ziel als erste deutsche Seglerin das Mini Tranat 2017 zu beenden, wird sie mit ihrem Segelboot der Klasse Mini 6.50 Einhand den Atlantik überqueren. Das Boot ist ein Offshore-Racer der Klasse Mini 6.50 - 6,5 m lang, 3,0 m breit und vor allem bei Vorwindkursen enorm schnell.

Schon von klein an segelt Lina auf den unterschiedlichsten Bootstypen. Vom Optimisten bis hin zum Projekt „High Seas High School“ auf dem Atlantik war alles dabei. Das Regattafeld der diesjährigen Mini Transat besteht aus 84 Teilnehmern, wobei der Anteil der Frauen bei nur rund 12% liegt. Und bisher konnte noch keine deutsche Teilnehmerin die Ziellinie in der Karibik überqueren.

Ein Blick hinter die Kulissen zeigt was für ein beachtliches Projekt hinter diesem Vorhaben steckt. Bereits vor mehr als zwei Jahren ging es mit der Planung los und nach der Idee galt es zunächst mal einen Business Plan aufzustellen. Neben den Voraussetzungen zur Qualifikation musste geklärt werden welches Equipment benötigt wird und wie sich Sponsoren gewinnen lassen. Projekt-Flyer, Medienangebote und eine mehr als sportliche Saisonplanung zeigen wie engagiert Lina hinter ihrem Projekt steht.

Auch wenn sie in Ihrem Boot alleine unterwegs sein wird, kann ein solches Projekt nicht alleine gestemmt werden. Hinter ihr steht ein großartiges Team, das sie unterstützt. Die alnamic AG ist stolz sie auf ihrer abenteuerlichen Reise begleiten zu können und ein Teil ihres Teams zu sein. Struktur, Organisation und Engagement sind die Schlüssel zum Erfolg. Nach diesem Prinzip arbeitet auch die alnamic in ihren Projekten. Alle Mitarbeiter sind stets bestrebt das anvisierte Ziel mit Teamgeist, Leidenschaft und Leistung zu erreichen.

Website Promotion

Website Promotion
alnamic AG - Eine Frau. Ein Boot. Der Atlantik. Ein Projekt.

Avanade Deutschland GmbH

Die alnamic AG implementiert Unternehmenslösungen auf Basis von Microsoft Dynamics 365 / Dynamics AX. Ergänzt wird das Portfolio durch moderne Internet of Things (IoT)- und Industrie 4.0-Lösungen auf Basis von Microsoft Azure und e-ControlNet. Mit mehr als 100 Dynamics-Spezialisten wurden in den vergangenen Jahren über 200 Projekte für mittelständische Unternehmen mit bis zu 2.000 Mitarbeitern im In- und Ausland realisiert. In Industrie 4.0-Projekten wurden bereits mehrere zehntausend Anlagen über IoT-Technologie in die Unternehmensprozesse integriert. Wir bieten Lösungen für produzierende Unternehmen (insb. High-Tech, Elektronik und Automotive) und Handelsunternehmen (mit den Schwerpunkten technische und medizinische Produkte, Metall und Kunststoff) ab 200 Mitarbeiter. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website: www.alnamic.com.

Lina Rixgens

Lina Rixgens wurde 1994 in Bergisch Gladbach geboren und lebte während Ihrer Schulzeit in Köln. Nach dem Abitur studiert sie seit 2012 in Belgien Medizin. Sie ist ambitionierte Regattaseglerin und betreibt das Segeln als Leistungssport. Seit 2009 segelt sie in der Europe-Klasse und hat an zahlreichen großen internationalen Regatten und Meisterschaften, sowie an mehreren Welt- und Jugend-Europameisterschaften erfolgreich teilgenommen. Mit der "Segelgruppe Störtebeker" des Hamburgischen Vereins Seefahrt hat sie in den letzten Jahren auch umfangreiche Erfahrungen beim Offshore Racing gesammelt. Seit Anfang 2016 segelt sie zur Vorbereitung auf die Mini Transat 2017 Regatten in Frankreich und Spanien. Weitere Informationen finden Sie auf ihrer Webseite: www.linarixgens.de.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.