Ardian Foundation

Ardian Foundation und Konzerthaus Berlin gründen gemeinsames Stipendienprogramm für junge internationale Orchestermusiker aus finanziell benachteiligten Verhältnissen

Frankfurt am Main / Berlin, (PresseBox) - Erstes deutsches Projekt der gemeinnützigen Ardian Stiftung unterstützt hochtalentierte Musiker während einer einjährigen Ensemble-Mitgliedschaft im Konzerthausorchester

Frankfurt am Main / Berlin, 14. Juni 2017: Die zur unabhängigen Investmentgesellschaft Ardian gehörende Ardian Stiftung unterstützt zusammen mit dem Konzerthausorchester Berlin, einem der renommiertesten und innovativsten Sinfonieorchester Deutschlands, die Förderung talentierter Nachwuchsmusiker aus aller Welt. Im Rahmen eines feierlichen Dinners zur bevorstehenden Gründung der gemeinnützigen Stiftung Kurt-Sanderling-Akademie des Konzerthaus Berlin am 31. Mai 2017 gab die Ardian Foundation die Initiierung des „Ardian Konzerthaus Stipendienprogramm“ bekannt.

Im Rahmen des gemeinsamen Programms stellt die Ardian Foundation 60.000 Euro für die Spielzeit 2017/18 bereit. Damit werden einerseits vier Stipendiaten während ihres einjährigen Aufenthalts in Berlin direkt finanziell unterstützt, andererseits wird das Scouting für das gemeinsame Programm durch internationale Vorspielmöglichkeiten und Reisekostenzuschüsse für Bewerber gefördert. Neben der finanziellen Unterstützung der Stipendiaten durch die Ardian Foundation werden sich Mitarbeiter von Ardian auch persönlich bei der lokalen Integration der Gastmusiker aktiv engagieren.

Als erstes deutsches Projekt der mit einem jährlichen Fördermittel-Budget von einer Million Euro ausgestatteten gemeinnützigen Ardian Foundation entspricht das Ardian Konzerthaus Stipendienprogramm genau dem Förderschwerpunkt der Ardian Foundation. Diese hat sich zum Ziel gesetzt, im Rahmen von ausgewählten Projekten und unter aktiver Beteiligung einzelner Ardian-Mitarbeiter weltweit junge Menschen aus finanziell benachteiligten Verhältnissen in ihrer Ausbildung zu unterstützen.

Das Konzerthaus Berlin wird die Stipendiaten intensiv persönlich und musikalisch betreuen. Jeweils ein Mitglied des Ensembles wird als Mentor mit Rat und Tat zur Seite stehen, regelmäßig Unterricht geben und in die Spieltradition des Konzerthausorchesters einführen. Außerdem wird das Konzerthaus Berlin die Bewerbung des gemeinsamen Programms und die Auswahl („Auditions“) der Stipendiaten verantworten und dazu auch neu zu schaffende lokale Vorspielmöglichkeiten an internationalen Konservatorien, wie z.B. in Mittel- und Südamerika, einrichten.

Sebastian Nordmann, Intendant des Konzerthaus Berlin, sagte: „Der Aufbau von jungen Talenten im Klassikmarkt liegt uns sehr am Herzen. Durch die Partnerschaft mit der Ardian Foundation werden wir zukünftig vermehrt auch Nachwuchsmusiker fördern können, die mit internationalem Hintergrund und finanzieller Benachteiligung besonders unterstützungswürdig sind. Wir freuen uns sehr, mit Ardian einen renommierten Partner an unserer Seite zu haben, dessen Mitarbeiter sich hier auch persönlich engagieren werden.“

Amir Sharifi, President der Ardian Foundation, sagte: „Der Start unseres ersten prominenten Projektes in Deutschland ist ein weiterer Meilenstein für die Ardian Foundation. Ganz herzlich danken wir dem Konzerthaus Berlin, das bei der Durchführung des gemeinsamen Programms nun natürlich den Hauptanteil zu leisten hat."

Dominique Senequier, Gründerin und Präsidentin von Ardian, ergänzte: „Das Ardian Konzerthaus Stipendienprogramm liegt genau im Förderschwerpunkt der Ardian Foundation. Als passionierte Pianistin freut es mich darüber hinaus persönlich sehr, dass wir mit diesem Projekt gemeinsam mit einem der renommiertesten internationalen Konzerthäuser die klassische Musik fördern.“

Ardian Foundation

Die Ardian Foundation wurde 2010 von der Investmentgesellschaft Ardian als Plattform für das Corporate Social Responsibility Engagement seiner Mitarbeiter gegründet und steht unter der Schirmherrschaft der Fondation de France, einem philanthropischen Netzwerk in Frankreich, dem 775 Fonds und Stiftungen angehören. Die Ardian Foundation ist eine gemeinnützige Stiftung, die mit jährlichen Fördermitteln von etwa einer Million Euro ausgestattet ist. Der weit überwiegende Teil dieser Mittel kommt von den Mitarbeitern von Ardian. Die Ardian Foundation beschäftigt sich in ihrem Förderschwerpunkt mit sozialer Mobilität und unterstützt weltweit Kinder, Studenten und junge Erwachsene aus finanziell benachteiligten Verhältnissen in ihrer Ausbildung.

Im Jahr 2016 haben in vielen verschiedenen Projekten mehr als 150 junge Menschen Einzel-Stipendien und individuelles Mentoring erhalten. Nahezu ein Drittel der Mitarbeiter von Ardian engagiert sich derzeit in den Projekten der Ardian Foundation, insbesondere als persönliche Mentoren von Stipendiaten. Die Ardian Foundation unterstützt aktuell Projekte in sechs Ländern in Europa, Asien und Nordamerika und weitet derzeit ihren Fokus insbesondere auf Schwellenländer aus.

www.ardian.com/...

ÜBER ARDIAN
Ardian wurde 1996 von Dominique Senequier gegründet, die das Unternehmen auch heute noch führt. Als unabhängige Investmentgesellschaft verwaltet Ardian für seine Investoren aus Europa, Nordamerika und Asien aktuell Vermögenswerte in Höhe von rund US$ 62 Milliarden. Das Unternehmen fördert weltweit unternehmerisches Wachstum und schafft damit nachhaltig attraktive Renditen für seine Investoren. Ardian ist an den drei Leitgedanken Exzellenz, Loyalität und Unternehmertum ausgerichtet und befindet sich mehrheitlich im Besitz seiner Mitarbeiter.

Ardian verfügt über ein globales Netzwerk mit rund 450 Mitarbeitern in zwölf Büros in Paris, London, Frankfurt, Mailand, Madrid, Zürich, New York, San Francisco, Peking, Singapur, Jersey und Luxemburg. Für seine 580 Investoren bietet Ardian eine große Bandbreite alternativer Anlageklassen: Ardian Funds of Funds (Dachfonds: primary, early secondary, secondary), Ardian Private Debt (alternative Finanzierungen), Ardian North America Direct Buyout, Ardian Direct Funds (Beteiligungsfonds: Ardian Mid Cap Buyout, Ardian Expansion, Ardian Growth und Ardian Co-Investment), Ardian Infrastructure, Ardian Real Estate und Ardian Mandates.

www.ardian.com

ÜBER DAS KONZERTHAUSORCHESTER BERLIN
Das Konzerthausorchester Berlin, in dem 120 Musiker aus 20 Ländern spielen, wurde 1952 als Berliner Sinfonie-Orchester gegründet und erfuhr unter Chefdirigent Kurt Sanderling seine entscheidende Profilierung. Die Heimat des Orchesters liegt mitten im Herzen Berlins, im berühmten ehemaligen Schauspielhaus am Gendarmenmarkt, dem heutigen Konzerthaus Berlin. Dort kann man das Konzerthausorchester jede Saison in mehr als 100 Konzerten erleben. Über 12.000 Menschen haben ein Abonnement und kommen regelmäßig zu Symphoniekonzerten oder Kammermusik. Außerdem ist das Orchester immer wieder auf Tourneen durch Europa und Asien zu hören. Seine Orchesterakademie kümmert sich um eine praxisorientierte Ausbildung junger Musiker nach dem Studium. Chefdirigent des Konzerthausorchesters Berlin ist der Ungar Iván Fischer, der das Publikum regelmäßig mit neuen musikalischen Ideen in Bann zieht. Dazu gehören Überraschungskonzerte, eine neue Orchesteraufstellung, spontane Wunschkonzerte und öffentliche Proben. Bei den Konzerten der Reihe Mittendrin rücken die Orchestermusiker für das Publikum auseinander. Es nimmt auf Stühlen zwischen ihnen Platz und ist damit der Musik so nah wie nie. Iván Fischer ist einer der weltweit visionärsten und erfolgreichsten Orchesterleiter.

www.konzerthaus.de

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.