Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1129352

ANAXIS Rue du Mont-Blanc, 19 1201 Genf, Schweiz http://www.anaxiscapital.com/
Ansprechpartner:in Herr Jean-Georges Nguyen +41 22 716 18 25
Logo der Firma ANAXIS
ANAXIS

ANAXIS ASSET MANAGEMENT nachhaltiger denn je.

Der Anleihen-Fonds Anaxis Short Duration wurde von MSCI für seine ESG-Positionierung mit "A" bewertet und ANAXIS belegt den 3. Platz bei Reclaim Finance für seine Distanzierung zu fossilen Energien.

(PresseBox) (Genf, )
Der Fonds Anaxis Short Duration hat von MSCI-Ratings die Note "A" für seine ESG-Positionierung erhalten. Damit gehört er zu den Top 3% der Fonds seiner Kategorie, wobei insbesondere 15% des Portfolios aus Titeln besteht, die von MSCI mit "AA" oder "AAA" bewertet wurden.

Der Fonds hat kein Engagement in Unternehmen, die von MSCI wegen der Verletzung ethischer Standards an den Pranger gestellt wurden. Anaxis Short Duration hat darüber hinaus ein "Artikel 9"-Rating, wie die Mehrheit der Fonds der Anaxis-Anleihen Palette.

Dieses Rating zeigt das globale Engagement von Anaxis in Fragen der nachhaltigen Entwicklung, mit einer Ausschlusspolitik und einer hauseigenen etischen Analyse aller Portfoliotitel. (https://anaxis-esg.com/...)

Darüber hinaus belegte Anaxis den 3. Platz von 369 Finanzunternehmen, die von Reclaim Finance analysiert wurden. Die Organisation untersuchte die Investitions- oder Finanzierungspolitik, die neue Projekte zur Förderung fossiler Brennstoffe unterstützen könnte. Anaxis scheint eines der Unternehmen zu sein, die bei diesem besonders sensiblen Thema am wachsamsten sind.

Reclaim Finance betont, dass Anaxis eine Politik des Ausschlusses von Öl und Gas im Jahr 2021 mit einer Intensivierung im Jahr 2022 eingeführt hat. Es handelt sich um eine der besten Praktiken unter den französischen Investoren, insbesondere wegen ihrer besonderen Aufmerksamkeit gegenüber unkonventionellen Projekten (z.B. Fracking, Schiefergas, Tiefseebohrungen). Anaxis schließt alle Unternehmen aus, die Expansionspläne in diesen umstrittenen Bereichen haben, die einen großen Teil der derzeit in der Entwicklung befindlichen fossilen Ressourcen betreffen.

Nur drei Verwaltungsgesellschaften in Frankreich, darunter Anaxis, verfügen über eine als robust eingestufte Politik in Bezug auf die vier vom Verband beobachteten Arten der unkonventionellen Ausbeutung. Unsere Ausschlusspolitik erstreckt sich beispielsweise auf Transport- und Vertriebsdienstleistungen für Brennstoffe, die mit umstrittenen Techniken oder in fragilen Regionen wie der Arktis gefördert werden.

Schließlich hat Anaxis den neuen Investor Agenda Brief an die Regierungen für 2022 zu Fragen des Klimawandels unterzeichnet. Darin wird insbesondere eine wirksame Politik gefordert, die mit der Begrenzung der globalen Erwärmung auf maximal 1,5°C im Einklang steht, um die für einen emissionsfreien Übergang erforderlichen Kapitalströme zu beschleunigen und zu erhöhen (Link zum Investor Agenda Brief).

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.