Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1134627

All for One Group SE Rita-Maiburg-Str. 40 70794 Filderstadt, Deutschland http://www.all-for-one.com
Ansprechpartner:in Frau Rebekka Derksen +49 2102 9421054

All for One Group und AvePoint sichern digitale Zusammenarbeit in Unternehmen

Ausbau der strategischen Partnerschaft // Hohe Nachfrage nach Microsoft 365 Collaboration-Plattformen // Mehr Vertrauen, Kontrolle und Datenschutz in Unternehmen // Confidence-Plattform von AvePoint ergänzt All for One Group Microsoft 365-Expertise

(PresseBox) (Filderstadt, )
Zusammenarbeit in der Cloud-Welt mit Software as a Service: Das ist die Welt von Microsoft 365. Die All for One Group als Microsoft-Spezialist unterstützt Unternehmen im gehobenen deutschsprachigen Mittelstand bei der Cloud-Transformation, ob im Anfangsstadium oder bei der gezielten Weiterentwicklung. Mit dem Beginn des neuen Geschäftsjahres am 1. Oktober 2022 wurde die Zusammenarbeit mit AvePoint ausgebaut. „Gemeinsam bieten wir Unternehmen, wenn gewünscht, nun ein Rundum-sorglos-Paket zu Microsoft 365 und Cloud Collaboration: von der ersten Minute der Beratung bis hin zum weitergehenden Betrieb. Dadurch stärken wir die Resilienz und schaffen sichere Zusammenarbeit bei den Unternehmen“, erklärt Matthias Lipp, Senior Manager Business Development bei der All for One Group in Filderstadt. „Wir vertrauen auf AvePoint als zuverlässigen, langjährigen und etablierten Partner“, Steven Kugler, VP Sales DACH, AvePoint, ergänzt: „Unsere Zusammenarbeit bringt für Unternehmen den großen Vorteil, dass sie nicht mit einer Vielzahl von Einzellösungen und verschiedenen Anbietern überfrachtet werden. Das bedeutet weniger Aufwand und weniger Komplexität. Dies wiederum entlastet die IT-Teams.“

Security und Governance für Cloud-Starter und Cloud-Erfahrene

All for One und AvePoint bieten Lösungen für Kunden, die von ihrer Legacy-Umgebung in die Cloud migrieren, und für Kunden, die bereits in der Cloud sind, aber ihre Security und Governance stärken wollen. „Hier sind in vielen Unternehmen noch notwendige Aufgaben zu erledigen“, weiß Peter Rosendahl, Director Sales Microsoft Excellence, All for One Group, aus der Praxis. „Gemeinsam mit unseren Kunden greifen wir die Aspekte auf, die bisher vielleicht noch nicht im Fokus waren, und arbeiten gezielt an der Professionalisierung.“

Die digitale Zusammenarbeit innerhalb von Unternehmen, über Abteilungsgrenzen hinweg, standortübergreifend und mit Externen hat bekanntlich einen riesigen Schub erfahren. In den letzten zweieinhalb Jahren ist der Modern Workplace in vielen Unternehmen zum Standard geworden. Als Basis dafür dienen in der Regel die Microsoft 365 Business Pakete. Sie umfassen unter anderem sämtliche Office-Anwendungen und sind Cloud-basiert. „Microsoft 365 etabliert sich immer stärker als digitaler Hub, der viele Chancen für Unternehmen bei der Zusammenarbeit bietet“, so Peter Rosendahl, Director Sales Microsoft Excellence, All for One Group. „Gleichzeitig wird das Bedürfnis nach Sicherheit und Transparenz immer größer. Denn der Hub wird komplexer; Inhalte werden international geteilt. IT-Leiter brauchen aber volle Kontrolle und müssen jederzeit auskunftsfähig sein.“

Gut aufgehoben in der Cloud

Immer mehr Unternehmen wollen und müssen also ihre Microsoft 365 Cloud Plattform schärfen. Es geht um viel mehr als Backup-Lösungen, die bisher schon zum Tagesgeschäft gehörten. Die All for One verfolgt einen umfassenden Security- und Modern-Workplace-Beratungsansatz. Dieser Ansatz wird künftig um AvePoint Cloud Governance, Archiving sowie Policies & Insights ergänzt. Auf diese Weise kann die All for One für Kunden nicht nur das Optimum aus den Microsoft-Standard-Lösungen herausziehen, sondern diese gezielt und mit deutlichem Mehrwert für die Kunden mit AvePoint erweitern. Die Confidence-Plattform von AvePoint ermöglicht Transformation, Governance und Compliance von SaaS-Anwendungen und -daten für mehr Kontrolle, Genauigkeit und Widerstandsfähigkeit. Matthias Lipp, Senior Manager Business Development, All for One Group: „Ein Unternehmen ist gut aufgehoben in der Cloud, wenn es sich intensiv um Vertrauen, Kontrolle, Regeln, Datenschutz und Rechtstreue kümmert.“

Mit den ergänzenden AvePoint-Lösungen können sich Unternehmen bei der Neueinführung von Microsoft 365 auf die wichtigen – und richtigen – Weichenstellungen verlassen. Dazu gehören zum Beispiel eine Datensicherungslösung, die automatisierte Backups ebenso bietet wie Verschlüsselung oder einfache Wiederherstellungsroutinen. Um unternehmensweite Governance-Regelungen einzuführen und durchzusetzen, bietet AvePoint unter anderem einen hohen Grad an Automatisierung und meldet Sicherheitsrisiken für Nutzer, Gruppen und Inhalte sowie Regelungen für die Collaboration.

Für Unternehmen, die bereits ein Cloud-basiertes Collaboration-System einsetzen, führt die All for One gezielte Beratungsschritte rund um Governance und Compliance in einem durchdachten Securitydesign durch: Eine Risiko-/Sicherheitsanalyse zeigt, wie groß das Potenzial an Gefährdungen ist und welches Risiko besteht, Daten zu verlieren. Wenn Lücken in der Sicherheits- und Datenschutzstruktur aufgedeckt werden, lassen sich gezielte Gegenmaßnahmen ergreifen. „Wenn die Arbeit in der Cloud bereits alltäglich geworden ist, die technische Infrastruktur inklusive Automatismen eingeführt ist, gilt es, das System zu verfeinern, den Lifecycle zu unterstützen“, sagt Peter Rosendahl, Director Sales Microsoft Excellence, All for One Group. Dazu zählt nicht nur die Datensicherung durch Backups, sondern auch die regelkonforme Nutzung von Daten. Dafür braucht man Einblicke und Regeln, die AvePoint bietet. Benutzer können über Self-Service-Plattformen automatisierte Prozesse starten, die aber der Governance entsprechen müssen. Ebenso muss die Archivierung nach gewissen Regeln organisiert sein. „Der gesamte Umgang mit Dokumenten in der Cloud, alle Prozesse und Workflows müssen ganzheitlich betrachtet werden“, so Peter Rosendahl. „Das verstehen wir unter Lifecycle-Unterstützung und ist wesentlich für jedes Unternehmen, das auf Collaboration in der Microsoft Cloud setzt.“

Über die All for One Group SE

Die All for One Group steigert die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen in einer digitalen Welt. Dafür vereint die Gruppe Strategie- und Managementberatung, Prozessberatung, Branchen-Expertise und Technologie-Know-how in Kombination mit IT-Beratung und -Services unter einem Dach und orchestriert mit derzeit 2.700 Experten und der Umsetzungspower führender Business-IT von SAP, Microsoft und IBM das Zusammenspiel aller Facetten der Wettbewerbsstärke: Strategie, Geschäftsmodell, Customer & Employee Experience, New Work, Big Data & Analytics genauso wie IoT, Artificial Intelligence oder Cybersecurity & Compliance und dem intelligenten ERP als digitaler Kern. Die führende Consulting- und IT-Gruppe begleitet und unterstützt dabei mehr als 3.000 Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bei der Unternehmenstransformation. all-for-one.com

Über AvePoint

AvePoint ermöglicht seinen Kunden die sichere digitale Zusammenarbeit. Die Datenmanagement-Lösungen von AvePoint helfen dem umfangreichen, globalen Kundenstamm, komplexe Transformations-, Governance- und Compliance-Herausforderungen in der Microsoft-Cloud zu bewältigen. Als fünffacher Gewinner der Auszeichnung „Global Microsoft Partner of the Year" bietet AvePoint die einzige vollständige Suite von SaaS-Lösungen zur Migration, Verwaltung und zum Schutz von Daten in Microsoft 365. Mehr als 9 Millionen Cloud-Anwender vertrauen auf Lösungen von AvePoint, um die Produktivität, Compliance und Sicherheit ihrer Unternehmen zu verbessern. AvePoint wurde im Jahr 2001 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Jersey City, New Jersey. avepoint.com/de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.