ABAKUS spendet an das Kinderkrankenhaus auf der Bult

Känguru-Stuhl für Eltern und ihre Frühgeborenen (PresseBox) ( Hannover, )
Die Weihnachtszeit ist auch die Zeit der Wohltätigkeit. Die SEO Profis der ABAKUS Internet Marketing GmbH verzichten auch in diesem Jahr auf Weihnachtsgeschenke für ihre Kunden. Stattdessen spendet die Agentur mit Sitz am Schwarzen Bär an das Kinderkrankenhaus auf der Bult.

Das Kinderkrankenhaus wird diese Spende für die Anschaffung weiterer Känguru-Stühle nutzen. Diese Ruhestühle sind auf der Neugeborenen-Station im Einsatz. Frühgeborene verbringen einen Großteil ihrer ersten Lebenstage oder sogar Lebenswochen in Brutkästen. Damit die wichtige Bindung zu den Eltern trotzdem schon in diesen Tagen aufgebaut werden kann, können Eltern und Kinder auf diesen speziellen Ruhestühlen gemeinsam sitzen und kuscheln. Diese Stühle sind sehr teuer, da sie den hohen Hygieneanforderungen einer Neugeborenen-Station entsprechen müssen. Die Spende von ABAKUS Internet Marketing ist zweckgebunden für die Anschaffung eines weiteren Stuhls. Das Kinderkrankenhaus plant insgesamt die Anschaffung von 4 Känguru-Stühlen und freut sich über weitere Spenden.

ABAKUS hat sich 2018 zum zweiten Mal entschieden, auf Werbegeschenke für Partner und Kunden in der Weihnachtszeit zu verzichten. Gerade im Dezember wird sehr viel Plastik- und Verpackungsmüll produziert. Die rohstoffreichen Werbegeschenke landen im schlimmsten Fall auf dem Müll. Das Team der SEO Experten hält es für sinnvoller, dieses Geld für wichtige Projekte zu spenden und damit auch die Natur zu schonen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.