2022 startet mit teamspace eine neue Unternehmenssoftware der 5 POINT AG

Seit über 20 Jahren steht die 5 POINT AG für Digitalisierung made in Darmstadt. 2022 erscheint mit "teamspace" eine neue All-in-One Business Software für Unternehmen.

Das Logo der neuen All-in-One Business Software teamspace.
(PresseBox) ( Darmstadt, )
Corona-Pandemie, Home Office und Videokonferenzen zeigen: Die Digitalisierung ist weltweit auf dem Vormarsch. Gute Unternehmenssoftware ist allerdings rar gesät, denn viele B2B-Anwender empfinden die Großen – Marke SAP oder Oracle – als zu teuer und mit Nachholbedarf in puncto Nutzerfreundlichkeit.

Den Gegenentwurf liefert eine Cloud-Softwareschmiede aus Darmstadt. Seit über 20 Jahren berät und unterstützt das Team der 5 POINT AG Unternehmen bei der Digitalisierung. Mit "teamspace" hatten die Darmstädter bereits seit Anfang der 2000er-Jahre eine erfolgreiche Groupware im Angebot – lange bevor Microsoft mit "Teams" oder "Zoom" an den Start gingen. Weithin bekannt und geliebt für seine intuitive Bedienung erfreut sich teamspace nach wie vor vieler Fans.

Grund genug für ein Revival: Daher fällt 2022 der Vorhang für das neue teamspace, eine All-in-One Software für Unternehmen, die konsequent auf die Stärken seines Vorbilds aufbaut. Digitale Prozesse wie Zeiterfassung, Rechnungswesen und CRM gehören mittlerweile zum Repertoire und wurden bereits in vielen Unternehmen erfolgreich erprobt.

Damit steht die Marke teamspace für eine komplett neue und deutlich umfassendere Softwarelösung als bisher. Sie entwickelt sich konsequent weiter von einer schlanken Groupware zu einer smarten Business-Lösung. Doch trotz gestiegenem Umfang bleibt der Anspruch der gleiche wie damals: Die Nutzer mit einer Software zu begeistern, die vor allem eines ist: schnell, einfach und bewährt.

Auch für Fans und Nutzer des aktuellen teamspace wird gesorgt. Unter dem neuen Namen "teamspace classic" wird das System weiterhin gewartet, gepflegt und unterstützt. Der Login erfolgt ab sofort über die URL teamspace-classic.de. Dort lassen sich auch wie gewohnt neue Teams und Lizenzen anlegen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.