Zebra: Neuer ultramobiler Barcode-Drucker EM 220

EM 220 macht kosteneffizientes Drucken von Belegen mobil

(PresseBox) ( Meerbusch, )
Zebra Technologies, führender Anbieter von Spezialdruckern und Auto-ID-Lösungen, bringt den Economy Mobile 220 (EM 220) für den schnellen, mobilen Druck von Belegen auf den Markt. Diese neue und leichte Drucklösung ermöglicht mobiles Drucken auch in schwierigen Umgebungen etwa im Handel, in der Gastronomie, im Transport und Verkehr.

Bei der Entwicklung des EM 220 legte Zebra besonderen Wert auf die Vereinbarkeit von Ergonomie und Leistung. Das Ergebnis: Ein Drucker, der leicht und haltbar genug ist, um am Gürtel oder in der Jackentasche getragen zu werden, und der dennoch exzellente Performance im harten Anwendungsalltag bietet. Durch optionale Leistungsmerkmale wie eine Bluetooth-Schnittstelle und einen Magnetkartenleser ermöglicht der Drucker Kreditkartengeschäfte am Point of Sale - direkt vor den Augen des Kunden. Dadurch kann die Workflow-Effizienz gesteigert werden, während für die Kunden ein erhöhtes Sicherheitsgefühl geschaffen wird.

"Das ultramobile Design des EM 220 macht ihn wie geschaffen für Hotels, Gaststätten, Verkehrsmittel oder auch den Polizei- und Ordnungsdienst - kurz für alle Anwendungen, bei denen direkt beim Kunden ein Drucker benötigt wird", sagt Matt Parker, Product Manager Mobile bei Zebra. "Er kommuniziert mit Windows-basierten Mobilcomputern und Smartphones und druckt Belege und andere Dokumente direkt vor Ort."

Durch die Unterstützung von Standardsoftware wie Windows und Win Mobile einschließlich der erforderlichen Treiber kann der EM 220 leicht in existierende IT-Umgebungen integriert werden. Das mitgelieferte Software Development Kit und die OPOS-Treiber erlauben auch maßgeschneiderte Anwendungen. Zusätzlich bietet der EM 220 fortgeschrittene Features wie One-Touch Media Loading, einen optionalen Kartenleser mit One-Touch-Zugang, große Bedienknöpfe und LED-Anzeigen für den Batterie- und Verbindungsstatus.

Der Zebra EM 220-Drucker wird in EMEA voraussichtlich im April 2009 verfügbar sein. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.zebra.com/em220.

Zitat Unternehmensvertreter

Matt Parker, Product Manager Mobile bei Zebra:

"Das ultramobile Design des EM 220 macht ihn wie geschaffen für Hotels, Gaststätten, Verkehrsmittel oder auch den Polizei- und Ordnungsdienst - kurz für alle Anwendungen, bei denen direkt beim Kunden ein Drucker benötigt wird. Er kommuniziert mit Windows-basierten Mobilcomputern und Smartphones und druckt Belege und andere Dokumente direkt vor Ort."

Technische Voraussetzungen

- Druckverfahren: Thermodirektdruck
- Druckauflösung: 203 dpi /8 Punkte pro mm
- Max. Druckgeschwindigkeit: 80 mm pro Sekunde
- Max. Druckbreite: 57,9 mm
- Speicher: 2 MB Flash, 8 MB RAM

Kommunikationsschnittstellen
- Standard: Seriell, USB 2.0
- Optional: Bluetooth® 2.0

Abmessungen
- Breite: 126,7 mm
- Höhe:79,5 mm
- Tiefe: 43,7 mm
- Gewicht (inkl. Batterie): 0,236 kg

Übersteht mehrfaches Herunterfallen aus 1,2 m Höhe auf Betonboden

LEDs: Batterieanzeige, Verbindungsstatus
Gürtelschlaufe
Optional: 3-Spur Magnetkartenleser für Kartenzahlungen
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.