Der neue „Microsoft Windows Embedded Partner“ Wibu-Systems ermöglicht mit CodeMeter Softwareschutz unter Windows Embedded CE

Raubkopien vorbeugen durch Schutz von Embedded-Software

Karlsruhe, (PresseBox) - Ab sofort profitieren auch Windows-Embedded-CE-Programmierer vom Softwareschutz CodeMeter der Wibu-Systems AG, dem führenden Anbieter hardwarebasierenden Lizenzierungs- und Schutzlösungen für Software, Dokumente, Zugriff und Medien. Die CodeMeter-Software läuft jetzt unter Windows Embedded CE 5.0 und 6.0 auf den x86- und ARM-Prozessoren. Hat sich ein Entwickler auf Embedded-Programme spezialisiert, so kann er CodeMeter einfach über den Microsoft ARM Device Emulator in einer ARM-Umgebung einsetzen – und zwar ohne unbedingt die endgültige Hardware zu haben. Weitere Prozessoren werden auf Anfrage unterstützt.

Als „Microsoft Windows Embedded Partner“ kann Wibu-Systems künftig Lösungen für Windows-Embedded-Anwendungen noch schneller auf den Markt bringen und die aktuelle Stellung am Markt ausbauen. Das „Microsoft Windows Embedded Partner Programm“ wirkt strategisch und weltumspannend mit dem Ziel, Partnern erfolgversprechende Geschäftschancen, Marktkenntnisse und Technologieberatung zu liefern.

„Als neuer Windows Embedded Partner unterstützt Wibu-Systems den Aufbau des internationalen Embedded-Markts durch Engagement und Know-how“, sagte Manjo Rami, Senior Marketing Manager der Windows Embedded Business Gruppe der Microsoft Corp. „Durch die Unterstützung von Windows Embedded CE bekommt CodeMeter von Wibu-Systems einen Vorsprung aufgrund von Flexibilität, Sicherheit und Zuverlässigkeit.“

„Der Embedded-Markt ist eines der größten Wachstumsgebiete, laut einer Studie im Auftrag von BITKOM und Roland Berger. Mit dem Einsatz von Embedded-Betriebssystemen wie Windows Embedded CE können Hersteller industrieller Steuerungsanlagen und Maschinen ihre Produkte vor Raubkopien schützen. Der Wert einer Maschine wird immer mehr von der dazugehörigen Embedded-Software bestimmt“, erläutert Oliver Winzenried, Vorstand und Gründer der Wibu-Systems AG. „Heute kommen bereits über 30 Prozent unserer Kunden aus dem Maschinenbau oder Industriebereich. Mit verbesserten Leistungen im Embedded-Bereich werden wir in der Lage sein, dieser Zielgruppe mehr Lösungen zu bieten.“

www.wibu.de

WIBU-SYSTEMS AG

Wibu-Systems wurde 1989 von Oliver Winzenried und Marcellus Buchheit gegründet und hat sich auf die Bereiche Digital-Rights-Management, Softwareschutz, Lizenzmanagement, Dokumentenschutz und Zugangsschutz spezialisiert. Das Unternehmen ist in Niederlassungen in Seattle (USA) und in Shanghai (China) und über Distributoren weltweit vertreten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Sicherheit":

DevSecOps technisch unterstützen

Die Ge­wohn­heit, bei der Ent­wick­lung von We­bap­p­li­ka­tio­nen erst zum Schluss an die IT-Si­cher­heit zu den­ken, ist nicht zu­kunfts­fähig. Durch Cy­ber­an­grif­fe in den Me­di­en ge­ra­ten Un­ter­neh­men zu­neh­mend un­ter Druck, ih­re Si­cher­heits­maß­nah­men zu ver­bes­sern. In Ge­schäfts­be­rei­chen wie dem Bank- und Fi­nanz­we­sen, in de­nen IT-Si­cher­heit ei­nen be­son­ders ho­hen Stel­len­wert hat, hat sich die Si­tua­ti­on be­reits ver­bes­sert, aber vie­ler­orts ver­harrt man in den al­ten Mus­tern.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.