Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1143307

Volkswagen AG Berliner Ring 2 38436 Wolfsburg, Deutschland http://www.volkswagen.de
Logo der Firma Volkswagen AG
Volkswagen AG

Andreas Mindt wird Leiter Volkswagen Design

Andreas Mindt wechselt zum 1. Februar von Bentley zu Volkswagen Pkw / Vorgänger Jozef Kabaň wird Creative Art Director Volkswagen

(PresseBox) (Wolfsburg, )
Volkswagen besetzt Schlüsselpositionen im Design neu: Andreas Mindt, aktuell Director of Bentley Design, übernimmt ab dem 1. Februar 2023 die Leitung des Designs der Marke Volkswagen. Er folgt in dieser Funktion auf Jozef Kabaň, der zum Creative Art Director Volkswagen berufen wird und künftig direkt an den Markenvorstand Volkswagen für die Technische Entwicklung berichtet. Jozef Kabaň wird als Teil seiner neuen Aufgabe mit dem Volkswagen Group Future Center Europe in Potsdam Mobilitätslösungen der Zukunft für die Marke Volkswagen erarbeiten.

Kai Grünitz, Volkswagen Markenvorstand für Technische Entwicklung: „Jozef Kabaň hat als Designchef der Marke Volkswagen gezeigt, dass Design mehr ist als das Styling einzelner Modelle. Er hat über seine Formensprache in unserer ganzen Palette bereits deutliche Akzente gesetzt. In seiner neuen Rolle als Creative Art Director wird er künftig eng mit dem Future Center in Potsdam zusammenarbeiten. Ich danke ihm im Namen des Vorstands für sein leidenschaftliches Engagement als Designchef. Zugleich freue ich mich, dass wir mit Andreas Mindt einen international erfahrenen und anerkannten Designer aus dem Volkswagen Konzern für unsere Marke gewinnen konnten. Andreas Mindt wird die Volkswagen Designsprache in der kommenden, entscheidenden Phase der Transformation prägen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit.“

Andreas Mindt startete seine Laufbahn im Volkswagen Konzern 1996 nach seinem Studium an der Fachhochschule für Gestaltung in Pforzheim. Bis 2014 hatte er zunächst verschiedene Positionen bei der Marke Volkswagen inne. Dabei wirkte er u.a. beim Design der ersten Tiguan Generation und am Exterieur-Design des Golf 7 mit. Von 2014 bis 2021 verantwortete er die Neuausrichtung des Exterieur-Designs von Audi: vom Audi A1 bis zum Audi e-tron GT1 und vom Audi Q3 bis zum Audi Q82. Seit 2021 prägte er als Director of Bentley Design eine neue Designsprache für Bentley, die im Sommer vergangenen Jahres mit dem Bentley Batur vorgestellt wurde.

Jozef Kabaň Jozef Kabaň studierte Produkt- und Industriedesign an der Hochschule für Bildende Künste in Bratislava (Slowakei) und erhielt 1997 den Titel Master of Art in Fahrzeugdesign vom Londoner Royal College of Art. 2019 wurde er zudem mit dem Titel Dr. h. c ausgezeichnet. Bereits 1993 hatte er seine Laufbahn im Volkswagen Design begonnen, unter anderem wirkte er bei der Gestaltung des Bugatti Veyron mit. 2003 wechselte er als Leiter des Exterieurdesigns zu Audi. Von 2008 bis 2017 war er Design-Chef von ŜKODA. Nach drei Jahren als Design-Chef bei zwei Automarken außerhalb des VW Konzerns kehrte er 2020 als Leiter Design zur Marke Volkswagen zurück.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.