Littmann setzt "Marken-Zeichen"

Ex-Boss-Chef wird neuer Handelsblatt-Kolumnist

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Marken-Zeichen heißt die neue Kolumne, die das Handelsblatt, Deutschlands führende Wirtschafts- und Finanzzeitung, ab Mittwoch, den 19. Mai, künftig jede Woche auf der Profilseite veröffentlicht. Peter Littmann, heute Partner der Markenberatung BRANDINSIDER und Professor an der Universität Witten-Herdecke, gibt darin tiefe Ein- und Seitenblicke auf die Welt der Marken. Ob Jugendwahn oder Mediaplan, neue Marketingtrends oder Irrungen und Wirrungen der Werbewirtschaft - der ausgewiesene Markenkenner greift vielfältige Themen aus dem Marketingspektrum auf. Das Marken-Zeichen von Peter Littmann ersetzt die erfolgreiche Kolumne Medien-Menschen von Peter Heinlein.

Littmann, 1947 in Prag geboren, zählt zu den bekanntesten Persönlichkeiten der deutschen Wirtschaft. Der promovierte Betriebswirt bekleidete zahlreiche leitende Positionen bei deutschen Markenartikel-Unternehmen. Seine berufliche Karriere führte ihn über die Girmes-Werke AG und die Rosenthal AG bis an die Spitze der Vorwerk-Gruppe. Als Vorstandsvorsitzender der Hugo Boss AG zeichnete Littmann für die erfolgreiche strategische Neuausrichtung des Unternehmens in einem schwierigen Markt verantwortlich.

Das Handelsblatt ist die größte Wirtschafts- und Finanzzeitung in deutscher Sprache. Rund 200 Redakteure, Korrespondenten und ständige Mitarbeiter rund um den Globus sorgen für eine aktuelle, umfassende und fundierte Berichterstattung. Durch die Kooperation mit The Wall Street Journal Europe kann die Handelsblatt-Redaktion zudem auf das Dow Jones-Netzwerk mit rund 1.600 Redakteuren weltweit zurückgreifen. Für Entscheider zählt die börsentäglich erscheinende Wirtschafts- und Finanzzeitung heute zur unverzichtbaren Lektüre: Laut Leseranalyse Entscheidungsträger in Wirtschaft und Verwaltung (LAE) 2003 erreicht das Handelsblatt 238.000 Entscheider, das sind 10,6 Prozent.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.