Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel besucht Ubisoft-Stand auf der gamescom in Köln

Politiker informieren sich über Spiele-Highlights und lokale Spieleproduktion

Köln, (PresseBox) - Zum Auftakt der gamescom begrüßte Ubisoft CEO und Co-Founder Yves Guillemot Bundeskanzlerin Angela Merkel auf der Ubisoft-Bühne. Im Rahmen des offiziellen Eröffnungsrundgangs informierte sich Frau Merkel in Begleitung von Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen Armin Laschet, der Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker sowie dem Staatssekretär Sean Casey vom gamescom-Partnerland Kanada über ausgestellte Spiele-Highlights und den Games-Standort Deutschland. Im Fokus des Gesprächs standen Blockbuster-Produktionen wie Assassin’s Creed Origins sowie das heute angekündigte Anno 1800, was von dem deutschen Entwicklerstudio Ubisoft Blue Byte in Mainz erstellt wird. Während des Besuchs unterstrichen Ralf Wirsing, Managing Director Ubisoft GSA, und Benedikt Grindel, Studio Manager Ubisoft Blue Byte, die wirtschaftliche Relevanz des deutschen Videospielmarktes und thematisierten die Situation der Entwicklungsförderung. Gemeinsam forderten Sie die Politik dazu auf, bessere Rahmenbedingungen für die Branche anzubieten, um ein deutsches Silicon Valley der Games-Branche zu schaffen und somit an die dynamische Entwicklung in anderen Ländern anzuschließen.  

Gruppenfoto ANNO 1800™ - Abgebildete Personen (von links):


Alain Corre – EMEA Executive Director Ubisoft Deutschland
Ralf Wirsing – Managing Director Ubisoft Deutschland, Österreich, Schweiz
Benedikt Grindel – Studio Manager Ubisoft Blue Byte
Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel
Sean Casey – Staatssekretär vom gamescom-Partnerland Kanada
Yves Guillemot – CEO und Co-Founder Ubisoft
Felix Falk – Geschäftsführer des BIU, Verband der Games-Branche und Träger der gamescom
Armin Laschet - Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen
Henriette Reker – Kölner Oberbürgermeisterin
Gerald Böse – Vorsitzende der Geschäftsführung der Koelnmesse


Auf unserem Presseserver unter www.ubisoft-press.com haben wir das Pressematerial zur gamescom 2017 für Sie bereit gestellt.

Ubisoft GmbH

Ubisoft ist ein führender Entwickler, Publisher und Distribuent für interaktive Unterhaltungsprodukte und Services mit einem reichhaltigen Portfolio bekannter Marken, darunter Assassin's Creed, Just Dance, die Tom Clancy's Videospiel-Reihe, Rayman, Far Cry und Watch Dogs. Die Teams im weltumspannenden Verbund von Studios und Geschäftsstellen bei Ubisoft widmen sich der Produktion von originellen und unvergesslichen Spielerlebnissen auf allen verbreiteten Plattformen, wie Konsolen, Smartphones, Tablets und PCs. Im Geschäftsjahr 2016-2017 erzielte Ubisoft einen Umsatz von 1.460 Millionen Euro. Mehr Informationen unter http://www.ubisoft.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.