Robustes CPU-Modul mit Freescale i.MX31-CPU

(PresseBox) ( Stutensee, )
Auf der Freescale i.MX31 ARM11(TM) -Architektur basiert das hochleistungsfähige, jedoch gleichzeitig extrem stromsparende CPU-Modul EXM-IMX31 von TRS-STAR. Der 32-Bit-Prozessor wird mit 533 MHz getaktet. An Speicher stehen on-board ein DDR2 SDRAM mit einer maximalen Kapazität von 256 MB sowie ein bis zu 64 MB großes NOR und ein 512 MB NAND Flash Memory zur Verfügung.

Das kompakte CPU-Modul im Format 65 x 90 mm entspricht der gerade offen gelegten System-on-Module-Spezifikation EXM32 und ist speziell für raue Umgebungsbedingungen ausgelegt. Um den Anforderungen in Industrieanwendungen zu genügen, wurde der Arbeitstemperaturbereich von -40 bis +85 °C (400 MHz) spezifiziert. Das Board kommt dabei ohne aktive Kühlung aus. Darüber hinaus weist die Baugruppe eine hohe Schock- und Vibrationsfestigkeit auf und erfüllt die Automotive-Spezifikation DIN EN 60068 (Environmental Conditions for Electrical and Electronic Equipment for Road Vehicles).

Dank einer besonders robusten und erschütterungsfreien Elastomer-Konnektortechnologie lässt sich das CPU-Modul EXM-IMX31einfach auf das Baseboard aufstecken. Bei Bedarf können noch weitere EXM32-Module, z.B. Interface-Baugruppen, übereinander gestapelt werden.

Ein breites Angebot an Busschnittstellen sorgt für eine einfache Anbindung externer Geräte. Neben je zwei I2C- und zwei CAN 2.0B-Schnittstellen sind ein Zwei-Kanal SPI Interface und 2 x USB 2.0 Ports vorhanden. Über das LAN Interface lässt sich eine schnelle 10/100 Base-T- Ethernet-Verbindung aufbauen. Eine Audioschnittstelle AC97/I2S ist ebenfalls auf dem Modul integriert. Zur Datenspeicherung sind Schnittstellen für PCMCIA- und SD/MMC-Speicherkarten vorgesehen.

Der im CPU-Modul EXM-IMX31 integrierte Grafikcontroller mit 18/24-LCD Interface bietet eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkten. Hardware Drawing Acceleration und MPEG Encoding werden unterstützt. Der Anschluss einer Kamera ist über ein 8 Bit Camera Interface möglich. Darüber hinaus sind auf dem Board zusätzliche Funktionen wie Watchdog Timer, RTC, 16 x GPIO, 2 KBit I2C EEPROM und 2 x UART implementiert.

Zur Evaluierung und zum Design-In des leistungsfähigen Moduls bietet TRS-STAR

Entwicklungsplattformen und Starter Kits an. Board Support Packages (BSPs) sind für die Betriebssysteme Windows® CE und Linux, auf Anfrage auch für QNX, erhältlich.

Das CPU-Modul EXM-IMX31 ist speziell für den Einsatz in POS/POI-Systemen sowie für Telematik- und Industrieanwendungen ausgelegt.

Freescale Semiconductor
Freescale Semiconductor ist ein weltweit bei Entwicklung und Herstellung von integrierten Halbleitern für Automobiltechnik, Konsumelektronik, Industrieanwendungen, Netzwerktechnik und drahtlose Kommunikation führendes Unternehmen. Das Unternehmen befindet sich in privater Hand. Von der Unternehmenszentrale in Austin, Texas, aus werden Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsaktivitäten in mehr als 30 Ländern koordiniert. Mit einem Umsatz von US$ 5,7 Milliarden im Jahr 2007 ist Freescale eines der größten Halbleiterunternehmen der Welt. www.freescale.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.