PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 338191 (transtec AG)
  • transtec AG
  • Gerhard-Kindler-Straße 8
  • 72770 Reutlingen
  • http://www.transtec.de
  • Ansprechpartner
  • Katharina Bajbakow
  • +49 (7071) 703-238

transtec bietet virtuelle Hochverfügbarkeit zum kleinen Preis

Virtualisierungsserver mit Microsoft-basierender IT-Architektur für kleine und mittelständische Unternehmen

(PresseBox) (Tübingen, ) transtec bietet kleinen und mittelgroßen Unternehmen ab sofort einen kostengünstigen und schnellen Einstieg in die Virtualisierung: kundenspezifische Virtualisierungsserver mit Microsoft Hyper-V Server 2008 R2. transtec konfiguriert und installiert die Virtualisierungsplattform individuell nach den Vorgaben des Kunden. Haupteinsatzgebiet sind die Serverkonsolidierung und die einfache Bereitstellung von Test- und Entwicklungsumgebungen. Microsoft Hyper-V Server 2008 R2 unterstützt Windows Server-Plattformen sowie eine Vielzahl von Gastbetriebssystemen.

Ideale Einstiegslösung für kleine und mittelgroße Unternehmen

Unternehmen, die aufgrund der Einstiegsinvestitionen bisher auf eine Virtualisierungslösung verzichtet haben, steht mit dem Microsoft Hyper-V Server 2008 R2 von transtec eine preisgünstige Alternative zur Verfügung. Zusätzlich zu den Kosten für die Einrichtung und Installation der Virtualisierungslösung kommen keine weiteren Ausgaben, zum Beispiel für Lizenzen, hinzu. Prinzipiell kann transtec die Virtualisierungsplattform auf jedem physikalischen Server realisieren. Bis zu vier virtuelle Prozessoren werden unterstützt, pro virtuelle Maschine können bis zu 64 Gigabyte Arbeitsspeicher zugewiesen werden.

Jörg Ruberg, Product Manager bei transtec, sagt: "Mit der transtec Virtualisierungslösung Microsoft Hyper-V Server 2008 R2 machen wir es kleinen und mittelgroßen Unternehmen ganz einfach, in die Virtualisierung einzusteigen. Denn wir haben das komplette System nach dem Plugand-Play-Gedanken konzipiert. Beim Kunden muss der Server nur ins Netzwerk eingebunden werden und kann sofort für das Unternehmen produktiv werden. Langwierige Installations-, Konfigurations- und Evaluierungsprozesse gibt es nicht, denn die haben wir schon bei transtec durchgeführt."

Administrationsaufwand und Energiekosten reduzieren

Trotz der geringen Kosten bietet die transtec Virtualisierungslösung mit Microsoft Hyper-V Server 2008 R2 alle typischen Vorteile: Vorhandene Ressourcen werden deutlich effektiver genutzt, auf unterschiedliche Workload-Anforderungen kann die IT flexibel antworten. Zusätzlich reduziert die transtec Lösung den Verwaltungsaufwand um bis zu 30 Prozent und den Energieverbrauch um bis zu 40 Prozent gegenüber nicht virtualisierten Umgebungen. Eine zeitaufwändige Schulung der IT-Verantwortlichen entfällt: Die Schrittfür-Schritt-Anleitung von transtec ermöglicht es jedem Administrator, selbstständig virtuelle Maschinen zu installieren und den Server zu verwalten. Die komplette Administration erfolgt über die grafische Benutzeroberfläche von Windows 7. Im Problemfall wird der IT-Administrator durch eine E-Mail informiert, bevor es zu kritischen Ausfällen kommt.

Unkompliziertes Backup

Gesichert wird die transtec Virtualisierungslösung durch USB-Disks oder über ein Netzwerkspeicher-Gerät (NAS). Fällt der Server aus oder soll die Hardware erneuert werden, können die virtuellen Maschinen direkt von der Platte oder dem NAS zurückkopiert werden. Der komplette Microsoft Hyper-V Server kann einschließlich aller virtuellen Maschinen mittels Boot-DVD und USB-Disk auf eine neue Hardware zurückgespielt werden (Bare Metal Restore).

Hochverfügbarkeit und DisasterRecovery

Mittels asynchroner Replikation (kostengünstig mit Windows Bordmitteln) kann sichergestellt werden, dass selbst bei einem kompletten Server- beziehungsweise Speicherausfall die Daten verfügbar gehalten werden. Somit können auch Unternehmen mit kleinem IT-Budget ihre Daten und Services redundant auslegen, was bisher nur mit komplexen Lösungen und umfangreichem Knowhow zu erreichen war.

Weitere Informationen zur transtec Virtualisierungslösung mit Microsoft Hyper-V Server 2008 R2 finden Sie unter: http://www.transtec.de/go/HyperV

transtec AG

Die börsennotierte transtec AG wurde 1980 in Tübingen gegründet. Sie ist Anbieter kundenindividueller Hardware und bietet Beratung und Umsetzung von IT-Projekten in den Bereichen Server, Storage, Backup und Desktops. Unternehmen und öffentliche Institutionen werden direkt beliefert und erhalten Informationen aus erster Hand. Europaweite Kundenbeziehungen, Evaluation und Entwicklung kundenspezifischer Produkte und Lösungen, technisches Knowhow und jahrzehntelange Projekterfahrung machen transtec zum Spezialisten für fast alle IT-Fragestellungen. Die transtec ist in Deutschland, Belgien, Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden, Österreich und der Schweiz mit eigenen Niederlassungen vertreten. Im Geschäftsjahr 2008 erzielten die rund 180 transtec Mitarbeiter einen Umsatz von über 57 Millionen Euro.

http://www.transtec.de