PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 864726 (Toshiba Electronics Europe GmbH)
  • Toshiba Electronics Europe GmbH
  • Hansaallee 181
  • 40549 Düsseldorf
  • https://toshiba.semicon-storage.com/eu/
  • Ansprechpartner
  • Michelle Shrimpton
  • +44 (1932) 82-2832

Toshibas Bluetooth® -Low-Energy-Produkte unterstützen den neuen Bluetooth-Mesh-Standard

Toshibas Mesh-Lösungen ermöglichen eine hohe Reichweite und Zuverlässigkeit bei der Bluetooth-Kommunikation

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Toshiba Electronics Europe unterstützt mit seinem Bluetooth® -Low-Energy-Angebot nun den Bluetooth-Mesh-Standard. Dieser Standard wurde heute von der Bluetooth Special Interest Group (SIG) ratifiziert und freigegeben. Mit dem neuen Bluetooth-Mesh-Standard 1.0 und der Anwendungssoftware von Toshiba können deren Bluetooth-Low-Energy-Produkte nun eine höhere Reichweite und Zuverlässigkeit  durch ein Bluetooth-Mesh-Netzwerk erzielen und gleichzeitig die Batterielebensdauer verlängern[1].

Durch die Kombination einer nicht-proprietären Mesh-Lösung mit Toshibas Bluetooth-Kommunikationslösungen, ermöglicht Toshiba, dass die weltweit führende Kommunikationstechnik nun eine zuverlässigere Datenübertragung garantiert. Unter anderem werden damit viele neue Anwendungsmöglichkeiten in der  Automatisierungstechnik, dem Gebäudemanagement oder in der Licht- und Beleuchtungsinstallation unterstützt.

Bisher hat die Erhöhung der effektiven Reichweite von Bluetooth Low Energy oder das Senden eines Signals durch viele Wände eine Übertragung mit höherer Leistung erfordert, was einen negativen Einfluss auf die Batterielebensdauer hat. Eine solche Übertragung war bisher die vorrangige Technik, die verwendet wurde, um Probleme wie Funkstörungen in einer Fabrikumgebung oder die Übertragung von Signalen durch dicke Betonwände hindurch zu lösen. Dieser Ansatz führte zu erheblichen Einschränkungen und hat sich für batteriebetriebene Geräte mit eingeschränkter Batteriekapazität sowie in störbehafteten Funkumgebungen als ineffektiv erwiesen.

Durch die Unterstützung des neuen vernetzten Bluetooth-Mesh-Standards 1.0 können Bluetooth-Low-Energy-Produkte von Toshiba nun Nachrichten über ein Mesh-Netzwerk sicher weiterleiten, anstatt nur eine Punkt-zu-Punkt-Verbindung zwischen Geräten zu nutzen. Dies erhöht die Reichweite und Zuverlässigkeit der Bluetooth-Low-Energy- Kommunikation, ohne den Stromverbrauch zu erhöhen.

„Als Bluetooth-SIG-Gründer und derzeitiges Vorstandsmitglied freut sich Toshiba, unter den ersten zu sein, um das Anliegen der Bluetooth SIG zu unterstützen, die effektive Reichweite und Robustheit von Bluetooth durch die Einführung eines hochzuverlässigen Mesh-Netzwerks zu erhöhen“, erklärte Heiner Tendyck, System LSI Marketing Manager bei Toshiba Electronics Europe. „Dieser standardbasierte Ansatz bedeutet ebenfalls, dass neue, bisher nicht erreichbare Märkte in Industrie und  Gewerbe nun die sowieso stets vorhandenen Bluetooth-Handys oder -Tablets nutzen können, um die Bluetooth-Knoten und -Netze zu erreichen, zu steuern und zu überwachen.“

Mit den neuen Bluetooth-Low-Energy-Lösungen ist Toshiba auch in der Lage, die Kommunikationsreichweite und Signalstärke zu erhöhen, um eine Übertragung über mehr als 300m Luftstrecke bei geringer Sende- und Empfangsleistung zu ermöglichen. Zusammen mit der Unterstützung für Bluetooth Mesh bieten die Bluetooth-Produkte von Toshiba eine umfassende Lösung für Bluetooth v4.2 mit viel höherer Reichweite als bisherige reine „Peer-to-Peer“ Bluetooth-Verbindungen.

Weitere Informationen über Bluetooth Lösungen von Toshiba unter https://toshiba.semicon-storage.com/eu/product/wireless-communication/bluetooth.html

Anmerkung:
[1] Im Vergleich zu Nicht-Mesh-Produkten

Toshiba Electronics Europe GmbH

Toshiba Electronics Europe (TEE) ist die europäische Niederlassung der Toshiba Electronic Devices and Storage Corporation. TEE bietet umfangreiche Produktlinien an im Bereich ICs und diskrete Bauelemente, einschließlich Speicher, Mikrocontroller, ASICs, ASSPs für die Märkte Automotive, Multimedia, Industrie, Telekommunikation und Netzwerktechnik. Zudem besitzt Toshiba Electronics Europe ein umfassendes Angebot an an Leistungshalbleiterlösungen und Speicherprodukten inklusive HDDs, SSDs, SD-Karten und USB-Sticks.

TEE wurde 1973 in Neuss gegründet und stellt heute Design-, Fertigungs-, Marketing- und Vertriebsaktivitäten über seine Zentrale in Düsseldorf zur Verfügung. Weitere Niederlassungen finden sich in England, Frankreich, Italien, Schweden und Spanien. TEE beschäftigt in Europa ca. 300 Mitarbeiter. Präsident des Unternehmens ist Mr. Akira Morinaga.

Weitere Informationen über Toshiba Electronics Europe unter: www.toshiba.semicon-storage.com.