PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 641480 (Tektronix GmbH)
  • Tektronix GmbH
  • Heinrich-Pesch-Straße 9-11
  • 50739 Köln
  • https://www.tektronix.com
  • Ansprechpartner
  • Sandra Wasem
  • +49 (221) 9477602

Tektronix verbessert Spektrumanalysator-Leistung der weltweit ersten Mixed-Domain-Oszilloskope

Neue MDO4000B Serie mit SignalVu-PC bietet jetzt einen Vektorsignalanalysator mit der derzeit größten Bandbreite für fortschrittliche Modulationsanalyse

(PresseBox) (Beaverton, Oregon, ) Tektronix, Inc., ein weltweit führender Anbieter von Test-, Mess- und Überwachungslösungen, stellt die Mixed-Domain-Oszilloskope der Serie MDO4000B vor. Diese zeichnen sich durch eine deutlich verbesserte Performance des Spektrumanalysators aus und erlauben in Verbindung mit Tektronix SignalVu-PC eine Vektorsignalanalyse mit der derzeit größten Modulations-Bandbreite und umfassende Messfunktionen für WLAN 802.11 a/b/g/j/n/p/ac Signale.

Die im August 2011 vorgestellten Mixed-Domain-Oszilloskope von Tektronix wurden mittlerweile mit mehr als einem Dutzend Innovationspreisen ausgezeichnet. Sie sind nach wie vor die einzigen Oszilloskope mit einem integrierten Spektrumanalysator. Damit lassen sich zeitlich korreliert Analog-, Digital- und RF-Signale erfassen und analysieren. Die Beliebtheit des MDO4000s beruht unter anderem auf der zunehmenden Integration von drahtlosen Schnittstellen wie Wi-Fi, Zigbee und RFID in alltäglichen Anwendungen, was bedeutet, dass sich immer mehr Ingenieure mit dem Debugging von Designs mit integrierten HF-Schnittstellen befassen müssen. Anwender des MDO4000 berichten, dass durch den Einsatz dieses Geräts deren Produktivität bei der Fehlersuche stark gestiegen ist - vor allem durch die Vielseitigkeit und die technischen Möglichkeiten dieses Produkts für unterschiedlichste Testaufgaben.

"Die Integration von WLAN macht ein Design deutlich komplexer, so dass das Debugging auf Systemebene ohne die richtigen Tools zur Herausforderung werden kann", sagt Fanny Mlinarsky, President und CTO von octoScope, einem Anbieter von drahtlosen Testlösungen und Dienstleistungen. "Das MDO4000B mit SignalVu-PC stellt die richtigen Funktionen zum richtigen Preis zur Verfügung, damit die Entwickler von Embedded- und WLAN-Modulen ihre Systeme schnell und ohne großen Trainingsaufwand debuggen können."

Mixed-Domain-Oszilloskope kombinieren die Funktionalität der populären Mixed-Signal-Oszilloskope (MSO) von Tektronix mit einem leistungsfähigen Spektrumanalysator in einem einzigen Instrument. Mit der Einführung des MDO4000B erhöht Tektronix die Performance des integrierten Spektrumanalysators gegenüber den ursprünglichen MDO4000 Instrumenten deutlich.

Hier eine Übersicht der Verbesserungen:

- Der störungsfreie Dynamikbereich (SFDR) wurde auf 60 dBc garantiert und 65 dBc typisch (von 55/60 typisch) verbessert. Der Anwender kann damit Störsignale zuverlässiger finden.
- Das Phasenrauschen ist um bis zu 20 dB besser und ermöglicht Störsignalmessungen dicht an der Trägerfrequenz sowie Phasenrauschmessungen an Oszillatoren.
- Vektor-kalibrierte I/Q-Daten ermöglichen präzise Modulations- und Vektor-Signalanalyse.
- Die maximale RF-Signal-Aufzeichnungszeit wurde von 79 ms auf 158 ms verdoppelt. Dies ermöglicht zeitkorrelierte Messungen mit dem Rest des Systems über einen längeren Zeitraum sowie die Erfassung und Analyse von mehreren Bursts mit modulierten Daten.
- Die untere Frequenzgrenze wurde von 50 kHz auf 9 kHz reduziert, was eine EMI-Diagnose über den in internationalen Vorschriften angegebenen Frequenzbereich erlaubt.

"Wie die Einführung der neuen MDO4000B Serie zeigt, setzen wir unsere Innovationen im Bereich Mixed-Domain-Oszilloskope fort. Diesen Markt haben wir entwickelt, um den Wunsch unserer Kunden nach einem integrierten Tool zum Validieren und Debuggen komplexer Probleme auf Komponenten- und Systemebene zu entsprechen - und das mit einem gewohnten Formfaktor und einer leichten Bedienung", sagt Dave Farrell, General Manager, Mainstream Oscilloscopes bei Tektronix. "Durch den leistungsfähigeren Spektrumanalysator kann das MDO jetzt für die Signalacquisition für komplexe Modulationsanalyse kommerzieller drahtloser Standards wie z.B. 802.11 sowie für viele andere Funkanwendungen verwendet werden."

In Verbindung mit der Vektorsignalanalyse-Software (VSA) SignalVu-PC erlaubt das MDO4000B Vektorsignalanalysen mit der derzeit größten verfügbaren Bandbreite (≥1 GHz). Diese Kombination ist daher ideal für RF-Messaufgaben wie allgemeine Modulationsanalyse, Pulsanalyse, Einrastverläufe von Frequenz und Phase, Radar und Spektrumverwaltung.

Verfügbarkeit & Preis

Die MDO4000B Mixed-Domain-Oszilloskope sind ab sofort weltweit erhältlich. Der Listenpreis beginnt bei €9.990.

Was gibt es sonst Neues bei Tektronix? Die neusten Nachrichten von Tektronix finden Sie in unserem Bandwidth Banter Blog sowie auf Twitter und Facebook.

Tektronix ist eine eingetragene Marke der Tektronix, Inc. Alle anderen in diesem Dokument aufgeführten Handelsnamen sind Servicemarken, Marken oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Inhaber.

Tektronix GmbH

Seit mehr als 65 Jahren verlassen sich Ingenieure auf die Test-, Messtechnik- und Überwachungs-lösungen von Tektronix, um ihre Design-Herausforderungen zu lösen, die Produktivität zu erhöhen und die Time-to-Market drastisch zu verkürzen. Tektronix ist ein führender Anbieter von Testlösungen für das Design, die Fertigung und Entwicklung modernster Technologien. Mit Hauptsitz in Beaverton, Oregon, bietet Tektronix seinen weltweiten Kunden vielfach ausgezeichnete Dienstleistungen und Unterstützung an. Aktuelle Informationen unter: www.tektronix.com.