"Teams macht Schule" unterstützt Bildungseinrichtungen

Microsoft-Partner rufen Hilfsinitiative für Online-Kommunikation und virtuellen Unterricht ins Leben

(PresseBox) ( Hamburg, )
Vor dem Hintergrund der aktuellen Schulschließungen haben einige Microsoft-Partner sowie die Microsoft-Partner-Organisation IAMCP Germany e.V. die ehrenamtliche Initiative „Teams macht Schule“ gestartet. Diese hat sich zur Aufgabe gemacht, Schulen dabei zu unterstützen, schnell und unbürokratisch die für Bildungseinrichtungen kostenfreie digitale Kollaborationsplattform Microsoft Teams einzuführen, um so die Kommunikation untereinander und die Vermittlung von Unterrichtsinhalten aufrecht zu halten.

„Wir freuen uns, mit diesem Erste-Hilfe-Angebot dazu beitragen zu können, dass die Lehrkräfte wie auch die Schülerinnen und Schülern diese schwierige Situation bewältigen“, erklärt Sven Mahn, einer der Initiatoren. „Es ist uns wichtig, dass die Schulen Teams direkt und mit größtmöglichem Nutzen einsetzen können.“ So unterstützt „Teams macht Schule“ nicht nur technisch, sondern auch konzeptionell, inhaltlich und didaktisch.

Um eine individuelle Hilfestellung für die Schulen leisten zu können, haben die Initiatoren mehr als 200 Microsoft-Partner und IT-Unternehmen mit Microsoft-Know-how gewinnen können, die für die Betreuung der Schulen bereitstehen. Über die Website www.teamsmachtschule.de können Schulleitungen oder Lehrkräfte Unterstützung anfordern und werden an passende Partner vermittelt.

„Teams macht Schule“ versteht sich als solidarische Hilfsmaßnahme ohne geschäftlichen Hintergrund. Sowohl die Initiatoren als auch die unterstützenden Partner agieren uneigennützig und unentgeltlich.

„Über der Akuthilfe hinaus arbeiten wir auch konzeptionell an einer schlüsselfertigen Teams-Lösung, unabhängig von der schuleigenen Infrastruktur“, sagt Andreas Schlüter von „Teams macht Schule“. Auf der Website finden Schulen neben Informationen zur Initiative auch Anwendungsbeispiele für Teams in der Schule, Webcasts sowie Anleitungen.

Über die Initiative
"Teams macht Schule" ist eine Hilfsinitiative, die vor dem Hintergrund der Schulschließungen im Rahmen der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus von folgenden Personen und Unternehmen ins Leben gerufen wurde: IAMCP Germany e.V., Cloudbridge, contexxt.ai, Alexander Eggers, Andreas Schlüter und Sven Mahn IT. Die Initiative will Schulleiter und Lehrkräfte mit ehrenamtlich unterstützenden Partnern zusammenbringen und die Kommunikation erleichtern.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.