PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 334464 (SUZUKI Deutschland GMBH)
  • SUZUKI Deutschland GMBH
  • Suzuki-Allee 7
  • 64625 Bensheim
  • http://auto.suzuki.de
  • Ansprechpartner
  • Axel Seegers
  • +49 (6251) 5700-410

Partnerschaft zwischen Suzuki und Santander läuft aus

Die Kooperation zwischen Suzuki und der spanischen Bankengruppe Santander läuft zum Jahresende aus. Ein neuer Finanzpartner des japanischen Kleinwagen- und Allradspezialisten wird in Kürze verkündet

(PresseBox) (Bensheim, ) Die Zusammenarbeit zwischen der Suzuki International Europe GmbH und der Santander Consumer Bank AG, die seit 2002 im Finanzierungsbereich der Automobilsparte gemeinsam unter dem Namen "Suzuki Finance - ein Service Center der Santander Consumer Bank AG" tätig sind, endet zum 31.12.2010.

Suzuki Finance übt seit dem Bestehen der Kooperation die Captive-Funktion für Suzuki mit großem Erfolg aus. Diese beinhaltet neben der Händlereinkaufsfinanzierung vor allem die Endkundenfinanzierung und das Leasinggeschäft und hat großen Anteil am Erfolg der Marke in Deutschland. Seit Beginn der Partnerschaft wurden den Suzuki-Partnern mehr als 400.000 Pkws und Motorräder über die Einkaufsfinanzierung bereitgestellt. Darüber hinaus haben mehr als 120.000 Endkunden ihren Suzuki über das Service Center der Santander Consumer Bank geleast bzw. finanziert.

Bis zum Jahreswechsel 2010/11 wird die vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit fortgeführt, um die Suzuki-Händler und -Kunden weiterhin optimal zu bedienen. Ab 2011 wird dann ein neuer Finanzpartner die übergreifende Betreuung der Suzuki-Sparten Automobile, Motorrad und Marine für das in Bensheim ansässige Unternehmen übernehmen. Parallel wird die Santander Consumer Bank in der Zeit von Januar bis Mai 2011 ein Finanzierungs- und Leasingpartner von Suzuki Automobile bleiben.

"Suzuki dankt Santander für die erfolgreiche Kooperation. Wir werden auch in Zukunft einen positiven Kontakt pflegen", erklärt Suzuki-Vertriebsleiter Thomas Wysocki. Die Santander Consumer Bank wird die Suzuki-Händler weiterhin als markenunabhängiger Finanzierungspartner mit attraktiven Finanzierungs- und Leasingprodukten intensiv und verkaufsunterstützend begleiten.

SUZUKI Deutschland GMBH

Die Suzuki Motor Corporation mit Sitz im japanischen Hamamatsu ist der international führende Anbieter im Minicar-Segment und ist im Kalenderjahr 2009 weltweit mit 2,388 Millionen produzierten Fahrzeugen neuntgrößter Automobilhersteller. Der Konzern, für den mehr als 50.600 Mitarbeiter tätig sind, vertreibt seine Produkte in 196 Ländern und Regionen. Im Geschäftsjahr 2008/09 lag der Umsatz bei 20,87 Milliarden Euro (3.005 Milliarden Yen). Mit einem operativen Betriebsergebnis von 534,2 Millionen Euro (rund 76,9 Milliarden Yen) konnte die Suzuki Motor Corporation auch im vergangenen Geschäftsjahr mit einem Plus abschließen. Die weltweiten Verkäufe umfassten unter anderem 2,3 Millionen Autos sowie 3,35 Millionen Motorräder und ATV. Suzuki unterhält 35 Hauptproduktionsstätten in 22 Ländern und Regionen.

Mit seinem "Way of Life!" steht Suzuki weltweit für die Markenattribute Begeisterung, Bodenständigkeit, Wertigkeit, Sportlichkeit und Teamgeist. Diese Werte manifestieren sich unter anderem in innovativen, auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Produkten und überzeugenden Kernkompetenzen, unter anderem in den Bereichen Off-Road und Allrad, basierend auf einer 100jährigen Unternehmensgeschichte.

Die Suzuki International Europe GmbH steuert vom hessischen Bensheim aus die bundesweiten Aktivitäten der drei Geschäftsbereiche Automobile, Motorrad und Marine. Mit rund 350 Mitarbeitern erzielte die Gesellschaft im Jahr 2008/2009 einen Umsatz in Höhe von rund 817 Millionen Euro. Suzuki zählt in Deutschland, dem härtesten Pkw-Markt der Welt, zu den wachstumsstärksten Automobilanbietern. Im Jahr 2009 wurden 59.198 Fahrzeuge zugelassen - über 60 Prozent mehr als im Vorjahr.