Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1131605

Spectrum MTF Operator GmbH Westhafenplatz 1 60327 Frankfurt am Main, Deutschland http://www.spectrum-markets.com/
Ansprechpartner:in Herr Matthias Wühle +49 69 20735732
Logo der Firma Spectrum MTF Operator GmbH
Spectrum MTF Operator GmbH

Europäische Privatanleger nutzen zunehmend Euro-Derivate zur Absicherung von Währungsrisiken

(PresseBox) (Frankfurt am Main, )

Euro-gebundene Währungsderivate werden bei europäischen Privatanlegern immer beliebter: Anteil der auf Spectrum Markets gehandelten Euro-Währungspaare verdoppelt sich in diesem Jahr
Spectrum steigert Handelsvolumen mit einem Allzeithoch von 163,9 Millionen verbrieften Derivaten im September


Spectrum Markets, der paneuropäische Handelsplatz für verbriefte Derivate mit Sitz in Frankfurt, hat die SERIX-Stimmungsdaten für europäische Privatanleger für September veröffentlicht. Diese zeigen einen stark bearish orientierten Handel des Euro gegen das britische Pfund und den japanischen Yen - ein Gegensatz zur allgemeinen Marktstimmung bezüglich dieser Währungspaare.

Der SERIX-Wert gibt Auskunft über die Stimmung der Privatanleger, wobei eine Zahl über 100 für eine positive und eine Zahl unter 100 für eine negative Stimmung steht (weitere Informationen zur Methodik am Ende der Meldung).

"Die auf Spectrum aktiven Privatanleger nutzen diese Derivate in der Regel als Teil einer umfassenderen Anlagestrategie, z.B. um einen Hebeleffekt zu erzielen oder eine andere Position in ihrem Portfolio abzusichern. Dieses taktische Vorgehen erklärt wahrscheinlich einen Teil der auf fallende Kurse setzenden Aktivitäten, die wir beim Euro beobachten, insbesondere gegenüber dem Pfund und dem Yen, welche beide in letzter Zeit eine ziemlich harte Zeit durchgemacht haben", erklärt Michael Hall, Head of Distribution bei Spectrum Markets.

Der Handelsanteil mit Euro-Währungspaaren auf Spectrum Markets hat sich gegenüber dem Jahresbeginn in den letzten zwei Monaten verdoppelt. Diese Produkte werden bei Privatanlegern immer beliebter, insbesondere für den kurzfristigen taktischen Handel als Reaktion auf Ereignisse, wie das britische Haushaltsbudget und die jüngsten Währungsinterventionen der japanischen Zentralbank.

„Wir können ein wachsendes Interesse von Privatanlegern an Euro-gebundenen Turbo-Warrants feststellen, mit denen sie ein spezifisches, gezieltes Exposure an den globalen Devisenmärkten erreichen können. Da die Märkte immer volatiler werden, steigen die Währungsrisiken. Einige Anleger versuchen, das Währungsrisiko mit verbrieften Derivaten abzusichern, um einen gewissen Schutz in ihren Portfolios aufzubauen. Internationale Unternehmen haben sich schon immer bis zu einem gewissen Grad gegen Währungsrisiken abgesichert, Privatanleger folgen jetzt demselben Prinzip", fügt Hall hinzu.

163,9 Millionen verbriefte Derivate wurden im September auf Spectrum gehandelt, wobei 37,3 % der Trades außerhalb der traditionellen Handelszeiten (d. h. zwischen 17:30 und 9:00 Uhr MEZ) stattfanden.

87,8 % der gehandelten Derivate bezogen sich auf Indizes, 3,5 % auf Rohstoffe, 7,6 % auf Währungs-paare, 0,8 % auf Aktien und 0,3 % auf Kryptowährungen, wobei die drei am häufigsten gehandelten Basiswerte der DAX 40 (28,3 %), der S&P 500 (23,9 %) und der NASDAQ 100 (16,4 %) waren.

Betrachtet man die SERIX-Daten für die drei wichtigsten zugrunde liegenden Basiswerte, so hat sich der DAX 40 von 99 auf einen neutralen Wert von 100 bewegt. Der S&P 500 stieg leicht von einem bearish orientieren Wert von 97 auf jetzt 102 und der NASDAQ 100 verzeichnete einen ähnlichen Anstieg von 98 auf einen bullish orientierten Wert von 102.

Über SERIX

Der Spectrum European Retail Investor Index (SERIX) nutzt die paneuropäischen Daten des Handelsplatzes, um die Stimmung der Anleger gegenüber der aktuellen Entwicklung an den Finanzmärkten zu beleuchten. Der Index wird auf monatlicher Basis berechnet, indem die von Privatanlegern getätigten Geschäfte analysiert und der Anteil der Trades mit fallender Tendenz vom Anteil der Trades mit steigender Tendenz abgezogen wird. Daraus ergibt sich ein einzelner Wert (basierend auf 100), der die Stärke und Richtung der Stimmung anzeigt:

SERIX = (% Trades mit steigender Tendenz - % Trades mit fallender Tendenz) + 100

Als Trades mit steigender Tendenz gelten Käufe von Long-Instrumenten und Verkäufe von Short-Instrumenten. Trades mit fallender Tendenz sind Verkäufe von Long-Instrumenten und Käufe von Short-Instrumenten. Trades, die von Privatanlegern gematcht werden (d.h. gekauft und verkauft), werden nicht berücksichtigt. (Eine detaillierte Methodik und ein Beispiel finden Sie hier: https://www.spectrum-markets.com/en/the-venue/spectrum-european-retail-investor-index.)

Disclaimer

All information contained herein is for information purpose only and addresses exclusively Members of Spectrum Markets and persons interested in becoming a Member of Spectrum Markets. Nothing herein constitutes an offer to sell or a solicitation of an offer to purchase any securitized derivatives listed on Spectrum Markets or any product described herein. Spectrum Markets does not provide financial services, such as investment advice or investment brokering. Prospective retail investors can trade such products only with their brokers. The information herein does not constitute investment advice or an investment recommendation. Any information provided does not have regard to the specific investment objectives, financial situation and needs of any specific person who may receive it. Turbo Warrants are complex financial instruments and investors may experience a total loss.

 

Spectrum MTF Operator GmbH

Spectrum Markets ist der Handelsname der Spectrum MTF Operator GmbH. Sie hat ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main und ist ein paneuropäischer Handelsplatz für verbriefte Derivate, der sich an Finanzinstitutionen und deren Privatanleger richtet. Seit dem Start ist der Handel in folgenden Ländern möglich: Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Schweden, Norwegen, den Niederlanden, Irland und Finnland.

Als MiFID II-regulierter Handelsplatz, der von der BaFin anerkannt und beaufsichtigt wird, verwendet der Handelsplatz ein einzigartiges, offenes System, welches Privatanlegern über ihre Broker eine große Produktauswahl, eine transparente Kontrolle sowie Stabilität beim Handeln von verbrieften Derivaten zur Verfügung stellt. Durch seine europaweit gültige ISIN, den 24/5 Handel und seine proprietäre Plattform garantiert Spectrum die Mindestliquidität seiner Produkte und ist in der Lage, schnell und sicher eine beträchtliche Anzahl von Orders auszuführen und mehrere Quotes pro Sekunde zu verarbeiten. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.spectrum-markets.com/....

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.