CeBIT 2003: space2go bietet SyncML Clients für PalmOS und PocketPC

(PresseBox) ( , )
Erste frei verfügbare PDA Clients zur SyncML Synchronisation

Berlin, 10.03.2003 – Anlässlich der Cebit 2003 bietet space2go erstmals einen voll funktionsfähigen SyncML Client für PDAs vor. Unterstützt werden sowohl PalmOS als auch Microsofts PocketPC ab der Version 2002. Der Preis für den Kauf per Download beträgt 24,95 Euro pro Client. Eine 30 Tage lauffähige Testversion ist kostenlos verfügbar. Mit SyncML lassen sich die Organizer drahtlos mit jedem SyncML fähigen Server synchronisieren.

Die Client Software ist von space2go gemeinsam mit dem Schweizer SyncML Spezialisten Synthesis AG entstanden und ist ein wichtiger Stein in der Produktpalette der Synchronisationslösungen von space2go.

Der internationale Synchronisationsstandard SyncML wurde in den vergangenen Jahren von Unternehmen wie IBM, Nokia, Motorola und anderen entwickelt, um den Herstellerunabhängigen drahtlosen Datenaustausch zwischen beliebigen Servern und mobilen Endgeräten zu ermöglichen. Immer mehr Unternehmen setzen inzwischen SyncML fähige Server ein. Auch viele neue Mobiltelefone wie das SIEMENS S55 und SL55, das Nokia 7650 und 9210 und die SonyEricsson Modelle t68i und P800 unterstützen SyncML.

Viele Unterstützer der SyncML Idee haben in der Vergangenheit vergeblich nach einem universell einsetzbaren SyncML Client für PDAs gesucht, der bislang jedoch nicht einzeln zu kaufen war. Mit den zur Cebit 2003 erstmals angebotenen Clients wollen space2go und synthesis dazu beitragen, die Nutzung von SyncML weiter zu stärken.

Der Online Organizer „office2go“ den space2go ebenfalls gegen eine Gebühr von 19,95 Euro pro Jahr anbietet, ist bereits SyncML fähig. Damit könnte zum Beispiel jeder Nutzer dieses Service ein einfaches Backup seiner gesamten Daten (Adressen, Kalender, Aufgaben) per SyncML bei space2go vorhalten. Wenn der PDA einmal abstürzt, können die Daten nach einem Reboot jederzeit per SyncML wieder auf das Gerät geladen werden ohne das der Organizer mit dem PC verbunden werden muss.

Für Unternehmen bietet space2go mit dem Produkt enterprise2go eine Möglichkeit, Daten aus dem Intranet per SyncML in alle SyncML fähigen Endgeräte zu synchronisieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.