Professionelle Abrechnungssoftware ohne Lizenzgebühren

Die Somentec Software AG legt eine kostenlose StartUp-Edition für XAP.m-serv auf

Langen, (PresseBox) - Der Sektor der Dienstleistungen rund um die Heizkostenverteilung und Nebenkostenabrechnung ist in Deutschland im Umbruch. Seit einigen Jahren vollführen die traditionellen Marktführer durch gezielte Aufkäufe einen Prozess der Konzentration. Die immer stärkere Ausprägung eines Oligopols in diesem hochprofitablen Geschäftsumfeld bringt für den Verbraucher immer mehr die markttypischen Nachteile einer solchen Konstellation zu Tage:

Große Konzerne sind träge und mächtig. Der direkte Kundenkontakt bleibt auf der Strecke. Auf individuelle Anforderungen kann wenig Rücksicht genommen werden. Mit dem schwindenden Wettbewerb schwindet die Qualität des Services bei gleichzeitig steigenden Preisen.

Aber die freie Marktwirtschaft könnte für sich nicht beanspruchen, ein tragfähiges System zu sein, wenn sie nicht Mechanismen bereit hielte, um schädliche Entwicklungen selbst zu reparieren.

Von jungen Unternehmern werden die Schwächen der großen Platzhirsche immer mehr auch als Chance für eine eigene Geschäftsidee erkannt. Durch kleine Einheiten mit flachen Hierarchien, schlanken Prozessen und einer effektiven Organisation lassen sich auf natürliche Weise für die Hausverwaltungen, Eigentümer und Mieter sowohl erhebliche Kosten- als auch Qualitätsvorteile darstellen.

Damit junge Mess- und Abrechnungsdienste die offenen Türen nicht nur aufsuchen, sondern dabei auch mit professionellem Handwerkszeug ausgestattet sind, hat die Somentec Software AG ein einzigartiges Angebot aufgelegt. Mit der XAP.m-serv StartUp-Edition bietet der traditionsreiche Hersteller von Abrechnungssoftware eine besondere Edition seines Produktes XAP.m-serv für Messdienste praktisch ohne Lizenzgebühren an. Gegen eine einmalige Schutzgebühr von 250,-- € kann jeder Messdienstunternehmer die spezielle Edition des erprobten Abrechnungssystems produktiv Nutzen. Ohne große Investitionen in Software tätigen zu müssen, kann die Geschäftstätigkeit im Umfeld der Nebenkostenabrechnung von Anfang an auf professionelle und sichere Beine gestellt werden. Selbst bei den laufenden Kosten zeigt der Hersteller großes Entgegenkommen: Ein Softwarepflege-vertrag wird zwar angeboten, muss aber nicht zwingend abgeschlossen werden.

Die genauen Konditionen der XAP.m-serv StartUp-Edition können beim Hersteller unter www.somentec.de abgefragt werden. Interessenten können sich ab 1.10.2007 online registrieren lassen, die Auslieferung erfolgt im Dezember 2007.

Mit diesem Angebot will die Somentec Software AG kleine und neue Anbieter im Markt der Messdienstunternehmen unterstützen und Entwicklungen hin zu mehr Wettbewerb stärken. Gleichzeitig verspricht sich der Softwarehersteller perspektivisch durch eine größere Vielfalt an Messdienstunternehmen natürlich auch einen größeren Markt für seine eigenen Produkte und Dienstleistungen.

Somentec Software GmbH

Die Somentec Software AG ist ein Software- und Beratungsunternehmen, das mit seiner Abrechnungs- und Kundeninformationslösung XAP die speziellen Anforderungen der Energieversorgungsunternehmen und Stadtwerke erfüllt. Das Unternehmen wurde 1994 gegründet und beschäftigt heute rund 50 Mitarbeiter. Hauptsitz der Somentec ist Langen bei Frankfurt, eine Niederlassung befindet sich in Dresden. Zu den Kunden des Softwarehauses gehören Energieversorger, Facility Management Unternehmen, der Frankfurter Flughafen Fraport und die DB Energie.

Die Somentec Software AG bietet EVU, Stadtwerken sowie Wasser- und Abwasserunter-nehmen mit XAP eine spezielle Abrechnungs- und Kundeninformationslösung. XAP kann zur Komplettlösung ausgebaut werden und deckt alle Anforderungen des neuen EnWG ab. Zusätzlich werden komplexe Abrechnungsverfahren, Heiz- und Betriebskosten sowie weitere Verteilrechnungen unterstützt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Software":

Warum der Cloud-Wettbewerb gut für Unternehmen ist

Die Cloud ge­winnt in Or­ga­ni­sa­tio­nen wei­ter­hin an Fahrt. Cloud Pro­vi­der und An­bie­ter von Bu­si­ness-Soft­wa­re­lö­sun­gen ar­bei­ten häu­fi­ger als in der Ver­gan­gen­heit zu­sam­men, um ge­mein­sa­me Lö­sun­gen auf den Markt zu brin­gen. Die neu­es­te Part­ner­schaft: Goog­le und Sa­les­for­ce bie­ten das Sa­les­for­ce Flagg­schiff-Pro­dukt über die Goog­le Cloud an.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.