Carport-Ladebox-System in Kooperation von Solperis und BELECTRIC schlüsselfertig eingeweiht

(PresseBox) ( La Rochette/ Kolitzheim, )
Das erste schlüsselfertige Carport-System mit Lademöglichkeit für Elektrofahrzeuge ist am neu gebauten Verwaltungs- und Schulungszentrum des SIESM bei La Rochette, Frankreich, offiziell in Betrieb genommen worden. SIESM wurde von 212 französischen Kommunen gegründet, die sich zum Ziel gesetzt haben die Erneuerbaren Energien in Frankreich zu fördern und zu realisieren. Im Rahmen der Eröffnung der neuen SIESM Zentrale südlich von Paris wurde das Carport-Ladebox-System übergeben. Kommunale Entscheidungsträger können sich nun vor Ort über das Thema informieren und die Mobilität mit Sonnenstrom erleben.

Das Carport-Ladebox-System besteht aus einer stützenfreien Stahlträgerkonstruktion, die ein Barriere freies Ein- und Ausparken ermöglicht. Das Dach des Carports ist mit einer 4, 9 kWp Photovoltaikanlage bestückt und besitzt eine bedruckbare Plane für die kundenspezifische Gestaltung. Entwickler der Konstruktion ist die Solperis GmbH, ein Technologiepartner des Weltmarktführers in der Entwicklung und im Bau von Freiflächen-Solarkraftwerken und Photovoltaik-Dachanlagen (EPC), BELECTRIC.

Integraler Bestandteil des Carports ist die BELECTRIC Ladebox. Damit können zwei Elektrofahrzeuge gleichzeitig mit Sonnenstrom geladen werden. Das modulare und flexible Design der BELECTRIC Ladebox ermöglicht viele Formen der Koppelung von Photovoltaik und Elektromobilität. Dazu wurde ein Ladesystem zur Verknüpfung eines regenerativ gespeisten Stromnetzes mit Elektromobilität entwickelt. Das lokale Lastmanagement (LLM) stimmt die Ladezeiten der Elektrofahrzeuge mit der Stromerzeugung ab.

"Die intelligente Ladeinfrastruktur maximiert den Sonnenstromanteil in den Elektrofahrzeugen und entlastet die lokalen Stromnetze." verdeutlicht Sebastian Bachmann, Geschäftsführer BELECTRIC Drive, den Innovationsgrad und die Wirtschaftlichkeit des Systems. "Das erste schlüsselfertige Carport- Ladebox-System zeigt unseren französischen Kunden anschaulich die Realisierbarkeit dieser Anlagen und wird der Elektromobilität in Frankreich einen Schub nach vorne ermöglichen."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.