DevOps Kubernetes Camp im Juni 2021

Das Intensivseminar mit Erkan Yanar

(PresseBox) ( Frankfurt, )
Vom 21. bis 23. Juni 2021 präsentiert die Entwickler Akademie das nächste DevOps Kubernetes Camp sowohl im Online-Format als auch in Berlin.

Das Intensivtraining mit Erkan Yanar bietet während drei Workshoptagen einen praktischen und klar verständlichen Einstieg in die Open-Source-Technologie Kubernetes und liefert effiziente Konzepte zu nachhaltiger Verwaltung der Container-Landschaft.

Einleitend werden die Teilnehmenden vom Trainer, Erkan Yanar, der als freiberuflicher Consultant mit den Schwerpunkten Containervirtualisierung und DevOps tätig ist, in die Funktionsweise des populären Open-Source-Systems eingeführt. Sie werden über Einsatzgebiete informiert und es werden ihnen konkrete Orchestrierungslösungen aufgezeigt. In dem dreitägigen Training wird zunächst der Aufbau von Kubernetes erklärt, wobei der Fokus auf der praktischen Verwendung sowie dem Ausrollen von Containern in und mit Kubernetes liegt. Alle Teilnehmer:innen erhalten außerdem Zugriff auf einen eigenen Cluster mit mindestens 3 Knoten.

Die praxisnahe Vermittlung der Inhalte wird unter anderem durch das Clustern der Container ausgehändigt. Die Teilnehmenden üben live die Techniken für das automatische Deployment, Skalieren und Verwalten von containerisierten Anwendungen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.