PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 397834 (SEARCHTEQ GmbH)
  • SEARCHTEQ GmbH
  • Fürstenrieder Straße 265
  • 81377 München
  • http://www.searchteq.de

Android-Benutzer in Deutschland nun mit Zugang zu vielfach ausgezeichneter standortbasierter Suchfunktion

(PresseBox) (CALGARY, ALBERTA, ) Die Poynt Corporation ("Poynt Corp." oder das "Unternehmen")(TSX VENTURE: PYN), ein führender Anbieter mobiler lokaler Suchdienste, gab heute die Verfügbarkeit und Lokalisierung seiner mehrfach ausgezeichneten "Poynt"-Anwendung für Android-Geräte zur lokalen Suche in Deutschland bekannt. Mit dem heutigen Start erweitert Poynt seine bisherige Präsenz auf dem Android-Markt in Kanada, den USA, Australien und Europa nun um ein weiteres bedeutendes Land.

Poynt, eine kostenlos auf dem Android Market verfügbare Anwendung, ermöglicht Android-Benutzern das Auffinden von Firmen, Einzelhändlern und Restaurants und versorgt sie mit Information zu Filmen und dem Wetter vor Ort. Die Poynt-Anwendung für Android-Geräte besitzt ein "Top Ten"-Film-Widget für den problemlosen Zugang zu Vorschauen und Zusammenfassungen von Filmen, zu Informationen über lokale Vorführzeiten und Kinostandorte. Mit der sprachaktivierten Suche (verfügbar auf sprachfähigen Telefonen) können Benutzer nach Firmen, Restaurants und Filmen vor Ort suchen, ohne etwas eintippen zu müssen.

Poynt kombiniert die Vorteile mehrerer Anwendungen in einem intuitiv gestalteten Paket. Ob zu Hause oder im Ausland - Android-Benutzer können Firmen-, Restaurant- und Filminformationen abrufen, Suchergebnisse anzeigen lassen, Wegbeschreibungen und Filmvorschauen abrufen und Restaurantkritiken lesen. Poynts integrierter Wetter-Hintergrund ändert sich in Abhängigkeit des lokalen Wetters, wobei die Benutzer mit nur einem Klick auf langfristige Wetterprognosen zugreifen können. Die Poynt-Anwendung für Android bietet auch Zugang zu Filmkritiken von Rotten Tomatoes, durch die der Benutzer eine Gesamtbewertung neuester Filme durch Kritiker erhält.

"Poynt ist so konzipiert, dass es die speziellen Fähigkeiten jedes Geräts nutzt. Für Android bedeutet dies eine sprachaktivierte Suche und ein Film-Widget, wodurch das Suchen noch effizienter wird", so Andrew Osis, CEO der Poynt Corporation. "Wir sind davon überzeugt, dass Anwendungen in der Muttersprache der Benutzer erhältlich sein sollten und freuen uns sehr, Poynt nun auch den Benutzern in Deutschland, Italien, Frankreich und Spanien anbieten zu können."

Die neue Version von Poynt für Android-Geräte kann ab sofort über den Android Market heruntergeladen werden (Suche nach: Poynt).

Poynt ist eine kostenlose Anwendung, die für Android-Geräte, das iPhone, den iPod Touch sowie BlackBerry-Benutzer in Kanada, den USA, Deutschland, Italien, Frankreich, Spanien und Großbritannien/Nordirland verfügbar ist. Poynt ist für Windows-Phone-7-Benutzer in Kanada, den USA und Großbritannien/Nordirland verfügbar. Poynt ist zudem für BlackBerry-Benutzer in Australien verfügbar. Die Anwendung kann über den Android Market, über Blackberry Appworld(R), den Windows Marketplace und iTunes App Store heruntergeladen werden. Auch können Benutzer sie direkt über den Browser ihres Geräts herunterladen - via m.poynt.com.

suchen.de gehört zu den Vorreitern auf dem Markt der lokalen Suchmaschinen in Deutschland. Die lokale Suche von suchen.de, mit der man Restaurants, Einzelhändler, Hotels, Museen, öffentliche Einrichtungen und vieles mehr findet, wurde im Mai 2009 in Poynt integriert. So können Poynt-Benutzer in Deutschland auf ihrem Blackberry- oder Android-Smartphone relevante, lokalisierte Inhalte finden.

Die SEARCHTEQ GmbH (vormals t-info), ein Beteiligungsunternehmen der Deutsche Telekom Medien GmbH (DeTeMedien) und zahlreicher Partnerverlage in Deutschland, liefert über suchen.de hochwertige Suchergebnisse. Andreas Arndt, Geschäftsführer der SEARCHTEQ GmbH: "Die Android-Anwendung ist für uns eine wunderbare Fortsetzung der Zusammenarbeit mit der Poynt Corporation. Seit Mai 2009, als Poynt die BlackBerry-Anwendung mit suchen.de startete, sind die Suchanfragen über die Kooperation stetig gestiegen. Wir sind uns sicher, dass auch die Android-Anwendung wie schon die Blackberry-App von den Benutzern gut angenommen wird."

Über Poynt Corporation

Die Poynt Corporation (about.poynt.com) entwickelt und betreibt mobile Anwendungen, die Verbraucher noch besser in die Lage versetzen, mit für sie wichtigen Menschen und Firmen Verbindung aufzunehmen. Ihre mehrfach ausgezeichnete Anwendung "Poynt" (www.poynt.com) ist ein mobiler lokaler Suchdienst, der über BlackBerry-Smartphones, das iPhone, den iPod Touch sowie Android- und Windows-Phone-7-Geräte verfügbar ist. Durch Vereinbarungen mit Verzeichnis- und vertikalen Content-Anbietern in Kanada, den USA, Europa und Australien vereinfacht Poynt die Suche nach und die Kontaktaufnahme mit Firmen, Einzelhändlern und Veranstaltungen - wo und wann immer es für den Verbraucher am günstigsten ist. Das "MyInboxNow"-Angebot ermöglicht es den Benutzern, Telefone mit reduzierter Funktionalität in punkto E-Mail-Zugang wie Smartphones zu verwenden. MyInboxNow steht Mobilfunkbetreibern als "Private Label"-Lösung zur Verfügung. Poynt hat seinen Firmensitz im kanadischen Calgary. Die Aktien des Unternehmens werden an der TSX Venture Exchange unter dem Symbol PYN gehandelt.

Apple, iPhone und iPod Touch sind in den USA und anderen Ländern registrierte Marken von Apple Inc.

Weder die TSX Venture Exchange noch die zuständige Regulierungsstelle (gemäß der Begriffsdefinition in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) haften für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Veröffentlichung.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.