PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 181200 (Macnica GmbH)
  • Macnica GmbH
  • Am Pulverl 5
  • 85051 Ingolstadt
  • http://www.macnica.eu/de
  • Ansprechpartner
  • Josef Ostermeier
  • +49 (89) 899143-17

IDT stellt DisplayPort-kompatible Empfänger für Flachbildschirme vor

(PresseBox) (Germering, ) .
- Schlüsseleigenschaften:
- Ideal für Flachbildschirme für Monitore, Notebooks und LCD-TVs geeignet
- Reduziert elektromagnetische Störstrahlung durch die Spread-Spectrum-Takttechnologie von IDT
- Kundenspezifische PanelPort-Lösungen verlängern die Batterielaufzeit und reduzieren die Leistungsaufnahme
- Voll konform zum Standard DisplayPort 1.1a

IDT® (Integrated Device Technology, Inc.), ein führender Anbieter von Mixed-Signal-Schlüssellösungen zur Bereicherung digitaler Medienanwendungen, kündigt die Verfügbarkeit eines DisplayPort-Empfänger/Timing-Controllers (TCON) zur Integration in Flachbildschirme für Monitore, Notebooks und LCD-Fernseher an.

Der PanelPort-Baustein von IDT bietet Originalherstellern (OEMs) durch die signifikante Reduzierung der EMI (elektromagnetische Interferenz) auf allen Monitor- oder Display-Bausteinschnittstellen eine verbesserte Signalintegrität. Erreicht wird dies durch den Einsatz der Spread-Spectrum-Clocking-Technik von IDT. Der PanelPort-Baustein erzielt diese hohe Signalintegrität durch seine einzigartige Verbindung von kundenspezifisch anpassbaren In-House-SerDes (serializer/deserializer) und industrieweit führenden seriellen Schnittstellen und Timing-Technologien von IDT. Die kundenspezifische PanelPort-Lösung von IDT - die ein eingebettetes TCON für Notebook-Applikationen enthält - ist ausgelegt, durch die Verlängerung der Batteriebetriebszeit und reduzierter Leistungsaufnahme durch optimales thermisches Management die Leistungsfähigkeit zu steigern, was eine weitere Differenzierung im Markt für Flachbildschirme ermöglicht.

Der IDT-PanelPort-Baustein ist vollständig konform zum DisplayPort 1.1a Standard. Zusätzlich unterstützt der Baustein Videoschnittstellen und besitzt zur Sicherheit die Verschlüsselung gemäß HDPC1.3. Der PanelPort-Empfänger mit vier Lanes (differenzielle Leitungspaare) unterstützt Display-Modi bis zu WQXGA (2560 X 1600 @ 60 Hz) für Monitorbildschirme und über zwei Lanes 1920 x 1080 @ 60 Hz für Notebook-Bildschirme. Der Panelport-Baustein VPP 1600EMG wird im TQFP (thin quad flat pack) mit 100 Pins geliefert und überträgt Signale über bis zu 15 m Kabel, wodurch die Anwender eine zusätzliche Flexibilität erhalten.

Über IDT
IDT ist weltweit führend bei der Entwicklung und Lieferung der wesentlichen Halbleiterlösungen, die es den Kunden ermöglichen, Innovationen zu beschleunigen. Die Lösungen von IDT helfen den Kunden dabei, auch komplexe Systemdesign-Herausforderungen meistern zu können, wie sie bei den zunehmend größer werdenden Anforderungen in der Kommunikations- und Computertechnik sowie bei Geräten der Consumertechnik auftreten. Durch die konsequente Ausnutzung der vorhandenen Systemkenntnisse und des umfangreichen Schatzes an Technologien befindet sich IDT in der Lage, entscheidend wichtige Lösungen anbieten zu können. Dazu gehören Timing-Produkte, Netzwerksuchmaschinen (NSEs, Network Search Engines), ICs für das Flow-Control-Management sowie Produkte für das standard-basierende serielle Switching. IDT hat seinen Hauptfirmensitz in San Jose, Calif. (USA) und verfügt über Design-, Fertigungs- und Vertriebseinrichtungen in der ganzen Welt. Die Aktien von IDT werden am NASDAQ Stock Market® unter dem Symbol "IDTI" gehandelt. Weiterführende Informationen über IDT findet man unter www.IDT.com.

Macnica GmbH

SCANTEC Mikroelektronik GmbH (ISO9001:2000- sowie ISO14001-zertifiziert seit 12/93) in Germering bei München sowie TOPAS electronic GmbH in Hannover sind seit 1978 bzw. 1984 als Repräsentanten und Spezial-Distributoren für hochkomplexe Halbleiterprodukte auf dem deutschen Markt tätig. Ihr Schwerpunkt liegt auf dem Vertrieb beratungsintensiver Komponenten von Unternehmen wie Akros Silicon, AudioCodes, Dallmeier, Focus Semiconductor, GSI Technology, IDT, Ikanos, InvenSense, Jennic, LSI/CSI, Pixim, PLX, Qpixel, Ricoh, Stretch Inc., SynQor, Techwell und Teridian.

SCANTEC und TOPAS stellen regelmäßig zur Kundeninformation die Hauszeitschrift "Technology Transfer" (Erscheinungsweise 3-4 mal pro Jahr) kostenfrei zur Verfügung.

Elektronisch: www.scantec.de, sales@scantec.de bzw. www.topas.de, sales@topas.de.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.