SBCF & Cie. verhandelt Nachfolgelösung für EISCHEID-Gruppe - Unternehmensverkauf und Immobilientransaktionen in Heiligenhaus bei Düsseldorf abgeschlossen

München, (PresseBox) - .
- Restrukturierung der Unternehmensgruppe mit Optimierung der Betriebsimmobilien
- Investorensuche für den Unternehmensverkauf im Auftrag der Gesellschafter und Ausplatzierung der Betriebsimmobilien in gesonderten Prozessen
- Konversion eines nicht mehr betriebsnotwendigen Speditionsgebäudes mit einer Grundfläche von ca. 7.000 m² und Verkauf an Deutsche Reihenhaus AG zur Wohnbebauung
- Refinanzierung eines leasing-finanzierten Cargo-Umschlaglagers mit ca. 4.000 m² Nutzfläche und Verkauf der Leasing-Projektgesellschaft an eine mittelständische Beteiligungsgesellschaft
- Verhandlung eines langfristigen Mietvertrags für ein Büro- und Lagergebäude mit ca. 3.100 m² Nutzfläche (Sicherung Immobilienwert und Mieteinkünfte für Gesellschafter)

SBCF & Cie., eine Beratungsgesellschaft für Corporate-Finance mit Standorten in München, Düsseldorf und New York, hat die Gesellschafter des Speditions- und Logistikunternehmens EISCHEID in Heiligenhaus bei Düsseldorf bei der Lösung der Unternehmensnachfolge beraten. Die Optimierung der erzielten Bewertungen gelang durch intelligente Kombination des Unternehmensverkaufs mit gesonderten Transaktionen zur Platzierung der betrieblich genutzten Immobilien. Das operative Geschäft der EISCHEID-Unternehmensgruppe wurde in einem strukturierten Investorensuchprozess an eine deutsche Beteiligungsgesellschaft verkauft.

Die älteste der drei EISCHEID-Immobilien, ein Speditionsgebäude, war nach Analysen von SBCF & Cie. nicht mehr betriebsnotwendig. In Kooperation mit Immpex Immobilien Consulting GmbH, einem Berliner Management- und Beratungshaus für Investoren, Bestandshalter und Projektentwickler, wurde in Gesprächen mit der Kommunalverwaltung eine Umwidmung des ca. 7.000 m² großen Grundstücks in Wohnbebauung erreicht. Das Areal wurde in einem straff geführten Prozess an die Deutsche Reihenhaus AG veräußert.

Der Hauptstandort der EISCHEID-Gruppe, ein leasing-finanziertes Cargo-Umschlaglager auf einer ca. 13.500 m² großen Grundstücksfläche, wurde in komplexen Verhandlungen mit dem Leasinggeber und den beteiligten Banken refinanziert, durch Verkauf der Leasing-Projektgesellschaft auf eine Beteiligungsgesellschaft übertragen und von der neu formierten operativen Gesellschaft Eischeid-Logistik und Spedition GmbH & Co. KG langfristig angemietet. Die Verhandlungen wurden rechtlich durch das Münchner Büro der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft begleitet.

Die dritte Immobilie, ein Büro- und Lagergebäude auf ca. 6.000 m² Grundfläche, verblieb im Eigentum der Gesellschafter. Durch langfristige Vermietung an das Unternehmen wurden Immobilienwert und nachhaltige Mieteinkünfte für die Unternehmerfamilie gesichert.

Dr. Franz X. Keilhofer, Managing Director von SBCF & Cie. GmbH: „Wir freuen uns, die komplexe Unternehmensnachfolge des traditionsreichen Speditionsunternehmens EISCHEID zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht zu haben. Die Bilanzrelationen verlangten in diesem Fall eine Trennung von operativem Betrieb und Immobilienbesitz. In bewährter Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern Luther und Immpex konnten wir die Investorensuche und die Restrukturierung des Betriebsimmobilienbestandes für die Gesellschafter der EISCHEID- Unternehmensgruppe wertoptimierend lösen.“

Gero Hollmann, Geschäftsführer der Immpex Immobilien Consulting GmbH: „Heiligenhaus ist eines von mehreren Projekten, das wir in Kooperation mit SBCF & Cie. erfolgreich umsetzen konnten. Eines von drei Speditionsgebäuden in Heiligenhaus bei Düsseldorf war für das operative Geschäft der traditionsreichen EISCHEID-Unternehmensgruppe nicht mehr zweckmäßig. Hier haben wir mit SBCF & Cie. eine Umwidmung des ca. 7.000 m² umfassenden Geländes in eine Wohnbebauung und anschließend den strukturierten Verkauf betreut. Mit der Deutschen Reihenhaus AG wurde ein passender Käufer gefunden.“

Die Nachfolgegesellschaft firmiert unter dem Namen Eischeid-Logistik und Spedition GmbH & Co. KG (ELS). Das Unternehmen begeht im laufenden Jahr 2017 das 120. Firmenjubiläum. Mit einem Jahresumsatz von rund 15 Millionen Euro und 130 Mitarbeitern operiert die ELS mit internationaler Ausrichtung im Stückguttransport, im Teil- und Komplettladungsverkehr, in der Beschaffungs- und Distributionslogistik sowie in der industriellen Kontraktlogistik und im Luft- und Seefrachtverkehr.

Über Immpex Immobilien Consulting GmbH

Die Immpex Immobilien Consulting GmbH mit Sitz in Berlin ist ein unabhängiges Management- und Beratungshaus für Investoren, Bestandshalter und Projektentwickler. Dabei übernimmt Immpex umfassende operative Verantwortung bei Transaktionen, Bestandsoptimierungen, Neubauvorhaben und im Asset Management. Inhaber und Geschäftsführer sind Gero Hollmann und Volker Müller. Beide verfügen über rund 20 Jahre Erfahrung aus leitenden Positionen bei namhaften Unternehmen, z. B. IVG Immobilien AG, degewo-Gruppe und Dupuis Asset Management. Die Geschäftsführer von Immpex haben hierbei Projekte mit einem Gesamtvolumen von über 1 Milliarde Euro verantwortet.

Über Luther Rechtsanwaltsgesellschaft

Mit einem umfassenden Angebot in allen wirtschaftlich relevanten Feldern der Rechts- und Steuerberatung ist Luther eine der führenden deutschen Wirtschaftskanzleien. Die Full-Service- Kanzlei ist mit mehr als 350 Rechtsanwälten und Steuerberatern in zehn deutschen Wirtschaftsmetropolen vertreten und mit Auslandsbüros in Brüssel, London, Luxemburg sowie in Shanghai, Singapur und Yangon in wichtigen Investitionsstandorten und Finanzplätzen Europas und Asiens präsent. Zu ihren Mandanten zählen große und mittelständische Unternehmen sowie die öffentliche Hand.

SBCF & Cie. GmbH

SBCF & Cie. ist eine unabhängige Beratungsgesellschaft. Repräsentanzen und Partnerbüros an internationalen Standorten sichern den Kunden bevorzugte Investorenzugänge. Die Gesellschaft bietet integrierte Corporate Finance-Beratung in den Bereichen Mergers & Acquisitions, Real Estate Investment Banking und Restructuring. Im Bereich Mergers & Acquisitions begleitet SBCF & Cie. mittelständische Familienunternehmen und internationale Konzerne bei Kauf und Verkauf von Unternehmen und Beteiligungen. Im Geschäftsfeld Real Estate Investment Banking vermarktet und platziert SBCF & Cie. anspruchsvolle Industrie- und Gewerbeimmobilien. Im Bereich Restructuring entwickelt SBCF & Cie. Maßnahmen zur nachhaltigen Verbesserung der operativen Leistungsfähigkeit auf Basis umfassender Unternehmensanalysen in Abstimmung mit Gesellschaftern und Banken. Die Gesellschaft ist an den Standorten München, Düsseldorf und New York vertreten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.