PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 339117 (Save.TV Limited)
  • Save.TV Limited
  • Friedrich-List-Platz 1
  • 04103 Leipzig
  • http://www.save.tv
  • Ansprechpartner
  • Michael Baumann
  • +49 (823) 3430016

Save.TV kommt als XL-Version

Online-Videorekorder startet Qualitätsoffensive und präsentiert Premiumversion

(PresseBox) (Hamburg, ) Save.TV Ltd., Anbieter des führenden Online-Videorekorders unter www.save.tv, startet eine zukunftsweisende Qualitätsoffensive: Vom neuen Look & Feel der Bedienoberfläche, mehr Programmauswahl, besserer Videoqualität und höherer Downloadbandbreite profitieren künftig alle Nutzer. Abonnenten des neuen Premiumangebots "Save.TV XL" erhalten darüber hinaus unlimitierte Aufnahmekapazität, den "Channelizer" für die themenbezogene Programmsuche, Werbefreiheit und mobilen Zugriff auf das eigene Aufnahmearchiv. Dadurch wird das zeitversetzte Fernsehen via Internet noch bequemer und vielfältiger nutzbar.

Mit bis zu 48 Sendern bietet Save.TV seinen Kunden künftig das größte Programmangebot aller Online-Videorekorder in Deutschland. Zudem wurden durch den Einsatz neuester Technologien die Download- und Rendering-Geschwindigkeit sowie die Aufnahmequalität drastisch erhöht. So können User zukünftig ihre persönlichen Aufnahmen im Format H.264 bzw. MPEG-4 AVC mit mehr Details, klareren Farben und weniger Bildartefakten genießen.

Neben einem neuen Look & Feel der Webseite bietet Save.TV in der neuen XL-Version zusätzliche innovative Features. Premium-User dürfen sich über eine unlimitierte Aufnahmekapazität und den neuen "Channelizer" freuen. Er hilft bei der Auswahl der Lieblingssendungen nach Programm, Uhrzeit oder Rubriken. Auf Wunsch erhalten die Kunden von Save.TV XL außerdem ihre Aufnahmen werbefrei. Hierzu wenden sie einfach per Mausklick vor dem Download eine entsprechende Schnittliste an. Mit dem "perfekten Start" und "perfektem Ende" erhält der Kunde künftig seine Aufnahme ohne ungewünschtes Vor- und Nachspiel. Neu ist auch der mobile Zugriff auf die Programmierfunktion und das persönliche Aufnahmearchiv. Mit mobilen Endgeräten wie Laptops oder Smartphones können Nutzer von Save.TV XL ihre Aufnahmen von unterwegs programmieren oder bereits aufgezeichnete Sendungen an jedem beliebigen Ort streamen.

"Save.TV war in der Vergangenheit Vorreiter bei der Klärung der Bedingungen für den Betrieb von Online-Videorekordern in Deutschland. Wir sind sehr zuversichtlich, dass hier zeitnah die Rechtssicherheit geschaffen wird, die es uns erlaubt, unseren Kunden künftig noch mehr Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen", sagt Lutz Hädrich, Geschäftsführer bei Save.TV. "Neue und zusätzliche Leistungspakete, auch mit kürzeren Laufzeiten, sollen den künftigen Kunden die Entscheidung für unser Produkt zusätzlich erleichtern. Um unsere Position als Deutschlands Online-Videorekorder Nummer 1 zu untermauern, arbeiten wir an der Weiterentwicklung unseres Angebots und werden kontinuierlich Innovationen vorstellen."

Preise & Verfügbarkeit

Die Basisversion des Online-Videorekorders kostet nach wie vor 9,99 Euro pro Monat im 3-Monatspaktet, 6,99 Euro pro Monat im 6-Monatspaket und 4,99 Euro pro Monat im 12-Monatspaket. Für die Nutzung des Angebots "Save.TV XL" fallen monatlich 14,99 Euro (3-Monatspaket), 12,99 Euro (6-Monatspaket) oder 9,99 Euro (12-Monatspaket) an.

Save.TV Limited

Der Online-Videorekorder Save.TV der Hamburger Save.TV Limited bietet neben den Funktionen eines herkömmlichen Videorekorders zahlreiche zusätzliche Features, die das komfortable Aufzeichnen von TV-Sendungen ermöglichen. Die Programmierung erfolgt einfach via Internet oder HTMLfähigem Mobiltelefon. Abonennten haben Zugriff auf weiterführende Dienste wie einen redaktionellen Programmplaner, die Stardatenbank und ihr individuelles Videoarchiv. Weitere Informationen unter www.save.tv