PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 241739 (Savernova AG)
  • Savernova AG
  • Route Champ-Colin 10
  • 1260 Nyon
  • http://www.savernova.com
  • Ansprechpartner
  • Sonja Prochazka
  • +41 (22) 99489-47

Computerexperten empfehlen sichere Passwörter zu verwenden

SAVERNOVA Authentifizierung unterstützt gemeinsam mit Antivirenprogrammen, Conficker abzuwehren

(PresseBox) (Nyon, ) Microsoft setzt eine Belohnung in der Höhe von 250.000$ zur Ergreifung der Leute aus, die hinter dem Conficker Wurm. Seit Oktober 2008 verbreitet sich dieser weltweit und hinterlässt seine Spuren, die neusten Variationen erweisen sich als äußerst hartnäckig.

Um ihm das Leben zu erschweren, empfehlen IT-Spezialisten, einerseits die Überprüfung der Antivirenprogramme und diese auf neuestem Stand zu halten - eine Vorkehrung, die nie zu vernachlässigen ist, andererseits, sichere Passwörter zu verwenden.

Dieser Ratschlag wäre einfach durchzuführen, jedoch bleibt die Tatsache, dass diese Passwörter schwierig zu merken sind, deshalb aufgeschrieben werden und zumeist auf dem Schreibtisch oder mit einem Sticker direkt auf dem PC vermerkt werden. Den Conficker Wurm aufzuhalten hilft dies zwar, jedoch wird so der unbefugten Verwendung des PCs und dem Eintritt ins Betriebsnetzwerk die Tür weit geöffnet.

Eine kostengünstige Lösung die ohne elektronische Devices auskommt und als Software, sich am Heim-PC oder im Unternehmensnetzwerk einfach integrieren lässt, bietet SAVERNOVA. Selbst Mitarbeitern im Außendienst bietet sich ein sicherer Zugang. Die Schweizer Erfindung entspricht den Windows Passwortregeln und hilft mittels One-Time Passwörtern, die Gross- und Kleinschreibung, Zahlen, auf Wunsch auch Sonderzeichen kombinieren, um die Sicherheit zu erhöhen.

Mit Hilfe der SAVERNOVA Passwortkarten, die sich auch anwenderfreundlich am PC anzeigen lassen, werden immer wieder neue unterschiedliche Passwörter generiert. Ein unterschiedlicher Startpunkt wird auf der Karte vorgegeben und der Benutzer merkt sich nur einen persönlichen Leseweg, der einmal gewählt, gleich bleibt. Ohne Leseweg, Karte und Startpunkt kommt niemand unbefugt in den PC oder das Netzwerk. Einen Pluspunkt bildet zusätzlich die einfache Verwaltung durch den Administrator mit Hilfe der übersichtlichen Verwaltungskonsole.