PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 507619 (RIEDEL Communications GmbH & Co. KG)
  • RIEDEL Communications GmbH & Co. KG
  • Uellendahler Straße 353
  • 42109 Wuppertal
  • http://www.riedel.net
  • Ansprechpartner
  • Nils Quak
  • +49 (202) 292-9517

Turkmenistan TV Tower sendet mit Riedel Artist & Acrobat

(PresseBox) (Aşgabat/Turkmenistan, ) Der TV Tower in Turkmenistan ist eines der avanciertesten Broadcast-Projekte in Zentralasien und umfasst sowohl Rundfunkstudios als auch eine Ü-Wagen-Flotte. Die umfassende Kommunikationsinfrastruktur aus Artist Digital Matrix Intercom und Acrobat Wireless Intercom stammt von Riedel Communications, dem führenden Hersteller von Echtzeitnetzen für Video, Audio, Kommunikation und Daten. Der Türkische Provider Policom zeichnet sich für die Installation verantwortlich.

Erbaut 1.000 Meter oberhalb der Hauptstadt Aşgabat überragt das 211 Meter hohe Gebäude eindrucksvoll seine Umgebung. Der Turm überträgt insgesamt sechs Kanäle von denen zwei in HD und vier in SD ausgestrahlt werden. Darüber hinaus finden hier neben weiterer Rundfunkstudios auch die Ü-Wagen-Flotte sowie die Übertragungstechnik Platz.

Das Herzstück der Installation bilden sechs Artist 128 Mainframes, die zusammen mit Sprechstellen aus der Artist 1000 Serie genutzt werden. Aufgrund des modularen Aufbaus, lässt sich das Artist-System jederzeit problemlos erweitern und bietet so eine maximale Größe von bis zu 1.024x1.024 nicht-blockierender Ports. Die flexible Programmierung der Matrix, umfassendes Interfacing und die digitale Audioqualität sind Schlüsselmerkmale von Riedels Artist Digital Matrix Intercom Technologie. Der TV Tower umfasst zudem eine drahtlose Acrobat Digital Wireless Intercom Lösung, die in das drahtgebundenen Artist-System integriert ist. Acrobats DECT basiertes System ist lizenzfrei und bietet nahtloses Hand Over zwischen den einzelnen Zellen. Insgesamt setzt der TV Tower 14 CC8 Base Controllers, 68 Antennen und 71 Beltpacks zur drahtlosen Kommunikation innerhalb des Studios ein.

"Der gesamte Komplex des TV Towers wurde in unter 18 Monaten errichtet. Mit solch engen Zeitfenstern zu arbeiten, ist immer eine große Herausforderung. Hohe Produktqualität und die enge Zusammenarbeit mit den Herstellern ist für den Erfolg eines solchen Projekts entscheidend. Es ist gut zu wissen, dass wir bei diesem Projekt auf das Knowhow und die Technologie von Riedel Communications vertrauen konnten", sagt Burak Jagdrevieren, Projekt Manager bei Policom.

Die drei Ü-Wagen der des TV Towers sind jeweils mit einem Artist 32 Mainframe ausgestattet. Während der Außeneinsätze lassen sich die Trucks problemlos über einen Glasfaser-Link verbinden und formen so eine gemeinsame Kommunikationsmatrix. Alle Ü-Wagen sind mit Artist 1000 Sprechstellen und Riedel RiFaces ausgestattet, die für die Integration der Funk-Kommunikation in die drahtgebundene Infrastruktur der Trucks verantwortlich sind.

RIEDEL Communications GmbH & Co. KG

Die Riedel Communications GmbH & Co. KG entwickelt, fertigt und vertreibt zukunftsorientierte Echtzeitnetzwerke für Video, Audio und Kommunikation in Rundfunk-, Event-, Theater- und Industrie-Anwendungen. Über die Produkte hinaus bietet Riedel einen umfangreichen Mietservice für Funk- und Intercom-Systeme, Glasfaser-Infrastruktur, Event-IT-Lösungen, drahtlose Video- und Audioübertragungssysteme sowie komplette Projektabwicklungen für Veranstaltungen jeder Größenordnung bis hin zu Olympischen Spielen, Weltmeisterschaften oder Formel 1 Rennen. Die Riedel-Gruppe hat ihren Hauptsitz in Wuppertal und beschäftigt an zehn Standorten in Europa, Australien, Asien und den USA über 280 Mitarbeiter.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.