PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 541990 (Rickmers Holding GmbH & Cie. KG)
  • Rickmers Holding GmbH & Cie. KG
  • Neumühlen 19
  • 22763 Hamburg
  • http://www.rickmers.com
  • Ansprechpartner
  • David Cheslin
  • +44 (20) 7345-5232

Rickmers-Linie transportiert drei LPG-Lagertanks von Malaysia nach Kuwait

(PresseBox) (Hamburg, ) Die Baltic Winter der Rickmers-Linie (19,100 dwt) hat kürzlich drei LPG-Lagertanks mit einem Gewicht von jeweils 475 Tonnen von Kuantan in Malaysia nach Shuaiba in Kuwait transportiert.

Die Tanks waren für die neue LPG-Abfüllstation der Kuwait Oil Tanker Company (KOTC) in Um Al-Aish nördlich von Kuwait City bestimmt. Die neue Anlage wird auf einem 150.000 qm großen Areal gebaut und jährlich Gas für 15 Millionen Zylinder bereitstellen. Hersteller der Behälter ist die Firma KNM Process System Sdn Bhd, die zur weltweit aktiven KNM Gruppe gehört.

Das Projekt umfasst insgesamt sechs Tanks und wird von den Schwergut-Spezialisten SGV Logistik SDN BHD, Malaysia und Aman Logistics SDN BHD, Malaysia abgewickelt. Im Rahmen des Projekts beauftragte SGV die Rickmers-Linie mit dem Seetransport der ersten drei Behälter für Kuwait.

Jeder Tank misst 60,1m x 9,0m x 9,75m, was sich für die Baltic Winter als Herausforderung erwies, obwohl das Schiff als Teil der Flotte der Rickmers-Linie speziell auf den Transport von Schwergut- und Projektladung ausgelegt ist. Die Baltic Winter verfügt über zwei 400t-Kräne, die kombiniert bis zu 800t heben können, doch die Kalkulation der Stabilität des Schiffes während der Beladung war nicht einfach.

Da auf dem Schiff kein Stabilitäts-Ponton vorhanden war, stellte die Verladung, normalerweise kein großes Problem, eine komplizierte Aufgabe dar. Mit sorgfältiger Vorbereitung und Planung konnte das Cargo Transportation Engineering-Team der Rickmers-Linie eine passende Lösung entwickeln.

Hintergrund des Projekts

Im September 2010 unterzeichnete die Kuwait Oil Tanker Company (KOTC) einen Vertrag zur Errichtung einer Flüssiggasanlage nahe Um Al-Aish mit Hanwha, einem großen südkoreanischen Mischkonzern, der unter anderem im Bereich Hoch- und Tiefbau aktiv ist. Damals erklärte KOTC, dass die Anlage zur Versorgung des nördlichen Landesteils und somit neuer Städte und Projekte wie beispielsweise Bobyan Port und Al-Hareer City gedacht ist. KOTC geht davon aus, dass das Projekt den lokalen Markt bis 2030 bedienen wird.

Die Flüssiggasanlage ist mit der neuesten Technologie für die Abfüllung von Gaszylindern ausgestattet und wendet die sichersten und umweltfreundlichsten Maßnahmen zur Aufbewahrung von LPG an, wie KOTC zudem hinzufügte.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.