IT Security Manager müssen in der Lage sein, Schwachstellen von unterschiedlichen Perspektiven aus zu bewerten

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
IT Security Manager müssen in der Lage sein, Schwachstellen von unterschiedlichen Perspektiven aus zu bewerten um eine genaue Beurteilung der Risiken zu erhalten, um Sicherheitsbedrohungen zu minimieren und den Gesetzesanforderungen zu entsprechen. Die beste Antwort auf Cyber Bedrohungen ist, sie vorherzusagen und aufzuzeigen. Keine andere Technologie kann dies besser als IT-Schwachstellenmanagement.

Die Vorteile unserer Radar-Lösung sprechen für sich:


Behalten Sie den Überblick über Schwachstellen und Vorfälle, bereiten Sie standardisierte oder individualisierte Berichte zu Risiken und der Einhaltung gesetzlicher Vorgaben auf
Zeigen Sie mögliche Angriffspfade mit einem Internet und Web Threat Assessment
Bilden Sie Ihre Angriffsfläche mit einem Netzwerk- und Port-Scanning ab
Scannen Sie Systeme und Webanwendungen für öffentlich bekannte Schwachstellen
Verwalten Sie Schwachstellen zentral mit Sicherheitswarnmeldungen und Forensik
Stellen Sie sicher, bestehende und kommende Gesetzesanforderungen zu erfüllen


Organisationen mit wertvollen und sensiblen Informationen und Daten sind häufig das Ziel von betrügerischen oder schädlichen Aktivitäten. Solche Aktivitäten umfassen Cybersicherheits-Verletzungen, bei denen z.B. Ihre Organisation Opfer von Verschlüsselungs-Trojanern wird, Ihre Mitarbeiter auf täuschend echte Phishing-Seiten hereinfallen und Schuld daran tragen, dass Ihre IT-Systeme und Ihre Netzwerke unwissentlich mit Schadsoftware infiziert werden, oder Ihre Systeme Opfer einer DDoS-Attacke werden und die IT Ihrer Organisation sprichwörtlich in die Knie gezwungen wird. Viele Organisationen sind sich dieser Gefahren meist überhaupt nicht bewusst.

Mit unserer IT-Schwachstellenanalyse stehen Sie Schwachstellen in Ihren IT-Systemen und Ihren Netzwerken handlungsfähig gegenüber, bekommen diese mit unserer Hilfe dargestellt und aufgezeigt und können diese analysieren. Wir unterstützen Ihre Organisation bei der Lösungsfindung und geben zielführende Empfehlungen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.