PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 916947 (Quest Software Inc.)
  • Quest Software Inc.
  • Dachauer Str. 37
  • 80335 München
  • http://www.quest.com
  • Ansprechpartner
  • Verena Schulz
  • +49 (89) 80090-829

QoreStor: Neue Software-definierte Sekundärspeicherplattform von Quest reduziert Backup-Zeiten

Neue Deduplizierungsplattform von Quest ermöglicht schnelle und sichere Datenübertragung in die Cloud

(PresseBox) (München, ) Quest Software, ein globaler Anbieter von System-Management- und Security-Software, stellt heute die neue, Software-definierte Sekundärspeicherplattform Quest QoreStor der Öffentlichkeit vor. Dabei handelt es sich um eine externe Speicherplattform mit hoch-performanter Komprimierungs- und Deduplizierungstechnologie, die unabhängig vom jeweiligen Backup-Anbieter funktioniert.

QoreStor wurde entwickelt, um die Backup-Leistung von Unternehmen zu beschleunigen und den Speicherbedarf sowie die Kosten um den Faktor 20:1 zu reduzieren. Die schnellere und sicherere Cloud-Replikation für Datenarchivierung, Disaster Recovery und Business Continuity ermöglicht es Unternehmen, Compliance-Anforderungen besser zu erfüllen. So profitieren Organisationen von einer ständig verfügbaren IT-Umgebung, während die digitale Transformation vorangetrieben und der Service für Kunden verbessert wird.

„Wir verstehen besser als jeder andere, dass steigende Speicheranforderungen und -kosten, kombiniert mit langsamer Datensicherung und -replikation, große Hindernisse für die Geschäftskontinuität darstellen“, erklärt Mark D'Apice, Executive Director of R&D and Product Management, Quest Data Protection. „QoreStor stellt sich diesen Herausforderungen, indem es die sicheren und zuverlässigen Deduplizierungs- und Replizierungsfunktionen bereitstellt, die IT-Teams benötigen, um ihr Geschäft am Laufen zu halten, während die Speicherkosten minimiert und die Backup-Leistung maximiert werden."

Schnellere Backups und niedrigere Speicherkosten zur Unterstützung der digitalen Transformation

Die kontinuierliche Verfügbarkeit von Anwendungen und Daten ist heute wichtiger denn je, um die Digitalisierung eines Unternehmens zu unterstützen. Eine Stunde Ausfallzeit kann Unternehmen zwischen fünf und zwanzig Millionen US-Dollar an Kosten verursachen – so eine Studie von Statista. Da Daten jedoch weiterhin exponentiell wachsen, steigen die Speicherkosten, und Backup-Prozesse nehmen mehr Zeit in Anspruch. Dies erschwert Unternehmen eine zuverlässige Datensicherung und -wiederherstellung.

QoreStor nutzt die bewährten auf Disaster Recovery basierenden Deduplizierungs- und Replizierungstechnologien von Quest mit einem Software-definierten Bereitstellungsmodell, das einfach zu implementieren und zu verwalten ist. Mit der Hard- und Software-unabhängigen Plattform QoreStor können IT-Organisationen ihre bestehenden Anwendungen problemlos um die Quest-Technologien erweitern und so den Speicherbedarf und die Kosten bei gleichzeitigem Schutz bisheriger Technologieinvestitionen reduzieren. Die Plattform unterstützt eine breite Palette von Backup- und Speicherlösungen führender Hersteller wie Quest, CommVault, Dell/EMC, Veritas, Veeam und IBM sowie Virtualisierungs-Plattformen und Cloud-Service-Provider wie Azure, Amazon Web Services, VMWare, Hyper-V und KVM.

QoreStor verfügt auch über ein Cloud-Portal, das jedem Kunden oder Managed Service Provider die Möglichkeit bietet, alle Instanzen von QoreStor unabhängig vom Ort oder genutztem Gerät zu verwalten. Das Portal verfügt über eingebaute Supportfunktionen.

Hauptmerkmale und Funktionalitäten von QoreStor:


Speicher-Deduplizierungs-Engine der nächsten Generation: Der Bedarf an Backup-Speicherkapazität wird im Idealfall auf ein Zwanzigstel reduziert und hilft Unternehmen dabei, die Vorteile der Deduplizierung mit variablen Blöcken der Enterprise-Klasse zu nutzen.
Eingebaute Protokollbeschleuniger: Schreiboperationen mit optimierter Client-seitiger Deduplizierung beschleunigen die Datenaufnahme um bis zu 20 Terabyte pro Stunde, um immer kleiner werdende Backup-Fenster zu adressieren. An QoreStor werden nur einzigartige („unique“) Datenblöcke gesendet.
Remote-Replikation für Disaster Recovery: Unternehmen haben den Vorteil, dass sie nur geänderte Daten „remote“ replizieren. Die Replikationsfenster werden um das 10- bis 15-fache und die Anforderungen an die Netzwerkbandbreite um bis zu 85 Prozent
Direktes Cloud-Backup: Die quellseitige Deduplizierung, bei der nur Änderungen übertragen werden, ermöglicht es Unternehmen, Daten über ein WAN direkt auf der Cloud zu sichern, jedoch mit LAN-ähnlichen Geschwindigkeiten. Hinsichtlich der Geschwindigkeit ermöglicht QoreStor auch Recovery Point Objectives (RPOs) auf dem gleichen Niveau wie eine On-Premise-Bereitstellung – sogar über ein WAN.
Sichere Verbindung: Unvollständige Backups (aufgrund von unterbrochenen Verbindungen) werden eliminiert, indem ein Backup automatisch fortgesetzt wird, sobald die Verbindung wiederhergestellt ist. Zusätzlich werden alle Daten, die über das WAN gesendet werden, verschlüsselt.
Datensicherheit: Die integrierte Verschlüsselung für Daten „at rest“, das sichere Löschen und die Konformität mit dem Federal Information Processing Standard (FIPS) 140-2 helfen Unternehmen dabei, auch anspruchsvolle Sicherheitsanforderungen zu erfüllen. Die Verschlüsselung von gespeicherten Daten verwendet 256-Bit-Advanced-Encryption-Standard-Schlüssel, die entweder einmalig oder in festgelegten Intervallen generiert werden.

Quest Software Inc.

Quest verfügt über mehr als hunderttausend Kunden weltweit, die das gesamte Spektrum an Softwarelösungen, Datenbankmanagement, Datenschutz, Endpoint System Management, Identity- und Access-Management sowie Microsoft Plattform-Management von Quest nutzen. Weitere Informationen finden Sie unter www.quest.com.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.