Flugzeugflotte der ProAir Aviation GmbH um einen Canadair CRJ200 erweitert

(PresseBox) ( Filderstadt, )
Einzigartig in der Branche agiert die ProAir Gruppe als Airline-Broker und gleichzeitig als eigenständiges Luftfahrtunternehmen. Das vom Luftfahrtbundesamt lizenzierte Luftfahrtunternehmen ProAir Aviation GmbH mit einer großen Flotte an Fluggeräten hat bisher vorrangig Business Jets betrieben. Nun wird die Flotte durch einen Airliner ergänzt: Canadair CRJ 200: neu in der ProAir-Flotte!

„Der Canadair Regional Jet (CRJ) 200 ist ein echter „Überflieger“: Seit 1. Mai 2017 auf unserem AOC*, bietet der CRJ 200 Platz für bis zu 50 Passagiere. Für ProAir und unsere Kunden eine interessante Erweiterung unserer Kapazitäten“, so Marko Heigel, Geschäftsführer der ProAir Aviation GmbH mit Sitz am Flughafen Leipzig.

Für die gesamte ProAir Gruppe, bestehend aus der ProAir-Charter-Transport und dem Schwesterunternehmen der ProAir Aviation GmbH, ist dies ein immenser Zugewinn an Know-how. Unter anderem wurden weitergehende Verpflichtungen zum Einsatz von Flugbegleitern sowie deren Sicherheit und Training eingegangen. Das Low Visibility Verfahren CATIIIa wird beim Luftfahrtbundesamt beantragt, da mit dem CRJ 200 eine Landung bis zu 200 m Sicht möglich ist.

Seit kurzem fliegt der CRJ 200 auch auf der Linie im Ad hoc Charter für BMR British Midland Regional ab München, Düsseldorf oder Frankfurt.

*Air Operator Certificate: Luftverkehrs-Betreiberzeugnis, das u.a. bestätigt, dass wir nach europäischen Sicherheitsstandards arbeiten

Weitere Informationen unter www.proair.de

Die Flotte der ProAir Aviation GmbH umfasst derzeit 14 Flugzeuge folgender Typen:
Bombardier CRJ200
Bombardier Challenger 605
Bombardier Challenger 300
Bombardier Learjet 60
Bombardier LearJet 35
Cessna Citation Jets
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.