paricon erläutert auf dem SAP-Kongress für Banken die Optimierung im Einsatz des Bank Analyzer Betriebs

Rosenheim, (PresseBox) - Die paricon AG informiert auf dem SAP-Kongress für Banken mit gesammeltem Know-how über die Betriebsoptimierung des Bank Analyzer Einsatzes. Der Implementierungspartner für komplette SAP-Landschaften stellt den Besuchern anhand verschiedener Produkte Lösungsansätze vor.

Das Motto "Fahrt aufnehmen. Vorsprung sichern." des diesjährigen SAP-Kongresses für Banken ist auch das Motto der paricon AG. Im Congress Center der Messe Frankfurt wird das Unternehmen am 17. und 18. Oktober über die Möglichkeiten zur Optimierung des Bank Analyzer Betriebs unter Einsatz der Data Management Suite (DMS) informieren. paricon Vorstand Anton Taubenberger und Alwin Jobb als Geschäftsbereichsleiter beantworten dazu Fragen der Besucher und zeigen, wie unter Einsatz der DMS Komponenten das Datenhandling rund um den Bank Analyzer optimiert werden kann. Mit der Komponente VF (Validation Framework) bietet die DMS ein Werkzeug, um den integrierten Datenhaushalt im Hinblick auf die Anforderungen der Analyzer (Basel II, AFI) zu überprüfen. In der Konsequenz ergeben sich schnellere Verarbeitungszeiten, bessere Steuerungsmöglichkeit und schnellere Ergebnisse.

Die paricon AG finden Sie am Stand 9

paricon products GmbH

paricon ist ein Unternehmen der agens Gruppe www.paricon.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Software":

Mint-Initiative IJF – Grundlagen für Wissensbegierde vermitteln

Kin­der und Ju­gend­li­che spie­le­risch für Mint-Be­ru­fe zu be­geis­tern, das ist das Ziel der In­i­tia­ti­ve jun­ge For­sche­rin­nen und For­scher e. V. Der Ve­r­ein be­zieht Un­ter­neh­men da­bei ak­tiv in die Wis­sens­ver­mitt­lung ein.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.