Sniper-Software doch zulässig!

eBay nimmt Berufung gegen Paragons Lastminute Gebot zurück

(PresseBox) ( Buggingen, )
Das als “Sniper-Software” bekannt gewordene Programm “Lastminute Gebot” der südwestdeutschen Softwarefirma Paragon erleichtert die Teilnahme an Auktionen der Online-Plattform eBay, indem es für den Nutzer zeit- und betragsoptimiert bietet – auch ohne dessen ständige Anwesenheit am PC.

eBay versuchte, das Programm “Lastminute Gebot” gerichtlich vom Markt verbannen zu lassen, da es angeblich die manuell bietenden eBay-Kunden unangemessen benachteilige und auf Dauer abschrecke. Dieser Ansicht widersprach schon das Landgericht Berlin im Februar 2003. Die am am 23.09.03 vor dem Oberlandesgericht Berlin verhandelte Berufung wurde von eBay schließlich zurückgenommen. “Damit ist der Rechtsstreit endgültig enstschieden und Sniper-Software in Deutschland zulässig”, so Paragon-Anwalt Hans-Ulrich Pfeiffer aus Freiburg. Paragon arbeitet daher schon an einer neuen Version der Software (www.lastminutegebot.de).









Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.