Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1136235

Optimate GmbH Lautenschlagerstraße 16 70173 Stuttgart, Deutschland http://www.optimate.de
Ansprechpartner:in Herr Wolfram Wiese
Logo der Firma Optimate GmbH
Optimate GmbH

Blechbauteile mit einem Klick analysieren und optimieren

(PresseBox) (Stuttgart, )
Ende Oktober trafen sich fast 40.000 Fachbesucher auf der EuroBLECH in Hannover. Optimate präsentierte am TRUMPF-Messestand eine brandneue App-Version zur Analyse und Optimierung von Blechbauteilen. Ein weiteres Highlight: für kurze Zeit steht die automatisierte Bauteiloptimierung auch in der Basisversion der App zur Verfügung.

„Für uns war es ein überaus erfolgreicher Messeauftritt. Unser Stand war permanent gut frequentiert und auch viele internationale Fachbesucher, beispielsweise aus Südamerika, Afrika und Asien, waren an unserer App interessiert“, freut sich Jonas Steiling, CEO der Optimate GmbH. Dabei fanden sowohl Konstrukteure und Lohnfertiger aus der Blechbearbeitung als auch Entscheider den Weg zu Optimate.

Optimate-App in neuem Design

Vor allem die einzigartige Technologie und das neue Outfit der App fanden laut Optimate großen Anklang bei den Messebesuchern. „Einige Fachbesucher kannten unsere Cloud-Lösung bereits durch vorherige Messen oder PR-Maßnahmen; unsere neu gestaltete App kam durchweg sehr gut an, das neue User Interface hat überzeugt“, so Jonas Steiling. Zudem gab er zur Messe bekannt, dass Automated Optimization (automatisierte Bauteiloptimierung mit integrierter Umkonstruktion) für begrenzte Zeit auch in der Basisversion der App für alle Anwender verfügbar ist. Und für das kommende Jahr soll die Plug-in Entwicklung zur Integration in CAD-Softwareprogrammen weiter in den Fokus gerückt werden. Es lassen sich in der App nämlich CAD-Zeichnungen für die automatisierte Machbarkeitsanalyse und Bauteiloptimierung nicht nur hochladen, auch umgekehrt können Konstruktionsvorschläge direkt als STEP-Datei ins jeweilige CAD-Programm heruntergeladen und übernommen werden.

Optimate GmbH

Die Optimate GmbH, Mitte 2020 als Start-up mit Sitz in Stuttgart gegründet, ist aus einem internen Innovationsprogramm bei TRUMPF hervorgegangen. Die Gründer bringen jahrelange Erfahrung in der Blechbearbeitung mit und haben dieses Know-how in eine digitale Lösung für die Bauteiloptimierung eingebracht. Neben Herstellern und Lohnfertigern nutzen auch Webshops und Marktplätze die Cloud-Lösung für die Analyse und Optimierung von Blechbauteilen. Mehr zu Optimate unter: www.optimate.de

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.