PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 925446 (NSF Deutschland GmbH)
  • NSF Deutschland GmbH
  • Amselweg 5
  • 33378 Rheda-Wiedenbrück
  • https://www.nsf.org
  • Ansprechpartner
  • Noura Tarabay
  • +44 (20) 32177065

Pharma-Biotech-Experten von NSF International teilen Brancheneinblicke und Prognosen auf der CPhI 2018

(PresseBox) (York, Großbritannien, ) NSF International, eine weltweite Organisation für öffentliche Gesundheit und Sicherheit, begrüßt auf der CPhI 2018 in Halle 3, Stand 3G63 seine Besucher. Die Pharma-Biotech-Experten von NSF, einer Kombination aus ehemaligen Mitarbeitern von Aufsichtsbehörden und erfahrenen Branchenexperten, freuen sich auf den Austausch.

Da Brexit und eine sich verändernde regulatorische Bedingungen Schwerpunktthemen der Branche bilden, wird Lynne Byers, Executive Director von NSF International, auf der Messe anwesend sein, um fachkundige Anleitungen zu geben und über „Die möglichen Auswirkungen des Brexit“ zu referieren, was auch Gegenstand eines NSF-Medienfrühstücks am 10. Oktober ist.

Lynne führt aus: „Die möglichen Auswirkungen des Brexit führen in den kommenden Jahren zu erheblichen Unsicherheiten. Was die EU betrifft, so wird das Vereinigte Königreich ab dem 29. März 2019 praktisch zu einem Drittland. Die vielen möglichen Szenarien stellen die Pharma-Biotech-Industrie vor Herausforderungen, insbesondere da das Vereinigte Königreich den Austritt aus dem EWR in Betracht zieht. Um Lieferketten zu schützen und Probleme bei der Versorgung mit Arzneimitteln zu vermeiden, ist ein rationaler, pragmatischer Ansatz für die Entscheidungsfindung sowohl auf Seite des Vereinigten Königreichs als auch seitens der EU erforderlich. Unabhängig vom Ergebnis der Brexit-Verhandlungen ist NSF bestens in der Lage, Ratschläge zu Verhandlungen zu geben, die aufgrund der resultierenden Situationen anstehen, und die Besucher unseres Standes können sich aus erster Hand über unseren Ansatz informieren“.

Mit mehr als 35 Jahren umfangreichem pharmazeutischem Produktionsmanagement und QS-Audits bei einer Vielzahl von Pharmaherstellern verfügt Lynne über ein umfassendes Wissen über die aktuellen GMP-Vorschriften und -Anforderungen der EU und der FDA. Sie verfügt auch über umfangreiche Erfahrung im Management von QS-Teams in Ländergesellschaften und ist ehemalige Gutachterin im Auftrag der Royal Society of Chemistry. Ihre Referenzen brachten ihr einen prominenten Platz als Gastgeberin einer Nachmittagssitzung am 10. Oktober in der CPhI-Expertengruppe ein. Lynne Byers wird aus ihren Wissen und ihrer Erfahrung über die Komplexität der pharmazeutischen Lieferkette berichten, und erläutern, wie die Gesetzgebung genutzt werden kann, um Risiken in diesem Bereich effektiv zu identifizieren und zu managen.

Lynne Byers ist auch eine von zehn C-Level-Vertretern, die später am heutigen Tag an einem nichtöffentlichen Runden Tisch teilnehmen, in dem Führungskräfte der Pharmaindustrie Schlüsselthemen wie Politik, Wachstum, Regulierung, und regionale und globale Herausforderungen diskutieren. NSF International freut sich, als einer der Teilnehmer an dieser ersten Veranstaltung ausgewählt worden zu sein, die darauf abzielt, Ideen und Strategien über zukunftsgerichtete Maßnahmen der Branche auszutauschen.

Die Pharma-Biotech ist eine komplexe Branche, und selbst die größten Unternehmen benötigen manchmal Leitlinien für die Navigation in den verschiedenen regulatorischen Umgebungen zur Aufrechterhaltung bewährter Verfahren. NSF International ist auf den Schutz und die Verbesserung der menschlichen Gesundheit durch Beratung, Training, Audit, Testzertifizierung und gesetzliche Beratung spezialisiert, und die Besucher können am Stand den mehrschichtigen Ansatz des Unternehmens zum „Lernen aus erster Hand“ erleben. Die Spezialisten von NSF International demonstrieren die breite Palette der Inhalte des Unternehmens, darunter öffentliche Kurse - die gerne auch auf die Bedürfnisse angepasst in den Einrichtungen unserer Kunden abgehalten werden können - und interaktive eLearning-Sitzungen, die unterwegs, zu Hause oder zu einem sonst geeigneten Zeitpunkt besucht werden können.

Besuchen Sie Stand 3G63 in Halle 3, um mehr über die Arbeit von NSF in der Pharma-Biotech-Arena zu erfahren.

NSF Deutschland GmbH

NSF International ist eine unabhängige, globale Organisation, die die Entwicklung von Normen, Tests und Zertifizierungen von Produkten für die Lebensmittel-, Wasser-, Gesundheits- und Konsumgüterindustrie unterstützt, um gesundheitliche Beeinträchtigungen zu minimieren und unsere Umwelt zu schützen. NSF wurde 1944 gegründet und setzt sich weltweit für den Schutz der menschlichen Gesundheit und Sicherheit ein.

Die Dienstleistungen von NSF International im Bereich Gesundheitswissenschaften umfassen Training und Ausbildung, Beratung, regulatorische Beratung, Konformität, und getrennt davon: Audit, GMP- und GLP-Analysetests, DNA-Tests, Zertifizierung und F&E für die Pharma-Biotech-Branche, den Medizingerätebereich, die Nahrungsergänzungsmittel- und die Getränkeindustrie während des gesamten Produktlebenszyklus. NSF begleitete die Entwicklung des einzigen American National Standard (NSF/ANSI 173), der die Gesundheit und Sicherheit von Nahrungsergänzungsmitteln überprüft und Produkte nach diesem Standard prüft und zertifiziert.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.