Innovationspreises Berlin-Brandenburg 2016 - Systemhaus NETFOX AG ruft zur Bewerbung auf

Innovationen von heute sind Arbeitsplätze von morgen

(PresseBox) ( Kleinmachnow, )
Einer der renommiertesten Wirtschaftspreise der Region Berlin-Brandenburg geht dieses Jahr in die nächste Runde. Das Systemhaus NETFOX AG mit Sitz in Kleinmachnow ist dieses Jahr erstmalig als Partner und Beirat-Stimme des Innovationspreises Berlin-Brandenburg dabei. Aus Überzeugung teilen wir den Kerngedanken des Wettbewerbes „Innovationen von heute sind die Arbeitsplätze von morgen“.

Als regionaler Dienstleiter freuen wir uns diesen wichtigen Preis unterstützen zu dürfen und somit zukunfts- und marktfähige Projekte in der Region zu fördern. Ulrich Otto, Vorstandvorsitzender der NETFOX AG: „Mit dieser Partnerschaft wollen wir Akzente setzten und die dynamische Entwicklung der Region Berlin-Brandenburg unterstützen.“ Und weiter: „Wer innovativ ist und sich dieses Jahr auf der Liste der Nominierten mit seinem Unternehmen wiederfinden möchte, nutzt die Chance. Wir rufen alles Unternehmer auf, sich jetzt für den Preis zu bewerben.“ Dabei ist nicht wichtig, ob man aus der IT-Branche, dem Gesundheitswesen oder aus dem Handwerk kommt.

Die Nominierungen der Finalisten und Preisträger werden traditionell von einer 18köpfigen unabhängigen Expertenjury vorgenommen. Bis zum 30. Juni können sich Unternehmen, Wissenschaftseinrichtungen, Forscher, Tüftler, Handwerker und Entwickler aus Berlin und Brandenburg um den Innovationspreis 2016 bewerben. Gefragt sind innovative Produkte und Verfahrenslösungen, die die Wirtschaft in der Region voranbringen. Die Preisträger des Innovationspreises Berlin-Brandenburg werden in diesem Jahr im Hörsaalgebäude Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin ausgezeichnet.

Über den Preis:

Der Innovationspreis Berlin Brandenburg wird seit 1992 gemeinsam von der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung und dem Brandenburger Ministerium für Wirtschaft und Energie verliehen. Jährlich werden bis zu fünf Preisträger geehrt. Mehr Infos: http://www.innovationspreis.de/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.