PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 718713 (ND SatCom GmbH)
  • ND SatCom GmbH
  • Graf-von-Soden-Strasse
  • 88090 Immenstaad
  • http://www.ndsatcom.com
  • Ansprechpartner
  • Cathrin Rautenberg
  • +49 (7545) 939-7034

ND SatCom's Satellitenkommunikationssystem SKYWAN 7000 erhält Zertifizierung für Datensicherheit

(PresseBox) (Friedrichshafen, ) Die Firma ND SatCom gab heute bekannt, dass das Verschlüsselungsmodul ihres Aushängeschildes, der Produktfamilie SKYWAN 7000, gemäß FIPS (Federal Information Processing Standard) zertifiziert wurde. Die Zertifizierung FIPS wurde vom Nationalen Institut für Standards und Technologie (National Institute of Standards and Technology) in den USA vergeben. Das nun erhaltene FIPS Zertifikat Nummer 2277 dokumentiert, dass das Datenverschlüsselungsmodul SKYWAN-SE (Security Engine) den geforderten Standards für Regierungs- und Verteidigungseinsätze in den USA entspricht.

Das System SKYWAN ist eine innovative Netzwerklösung für die Kommunikation einer Organisation oder eines Unternehmens in Gebieten oder in Situationen, wo eine Abstützung auf konventionelle Netze nicht möglich ist, weil diese am Ort nicht verfügbar, nicht leistungsfähig, oder nicht zuverlässig genug sind. Beispiele sind Anwendungen wie Öl- und Gas Exploration, Krisenmanagement, länderübergreifende Flugsicherung oder auch militärische Auslandseinsätze. Wesentliche Merkmale sind die hohe Verfügbarkeit und die "Router-in-the-Sky" Funktionalität, bei der das Netz alle Daten mit einem einzigen Schritt über Satellit automatisch direkt zu ihrem Zielort überträgt.

Dabei sind Nutzer-Datenraten möglich, die in allen Richtungen mehrere Megabit pro Sekunde bieten und sogar für Echtzeit-Daten-Übertragung und Videoübertragungen mit hoher Bildqualität bestens geeignet sind. Für Anwendungen, die besondere Anforderungen an den Schutz der Daten stellen, gibt es die Variante SKYWAN-SE, welche die gesamte übertragene Information nach AES-256 verschlüsselt.

"Die FIPS Zertifizierung für SKYWAN 7000 ist die offizielle Anerkennung und Zulassung als Kommunikationssystem für die US-Regierung.", so Helmut Jäckle, SKYWAN Produktmanager. "Dadurch eröffnen sich für uns zusätzliche Geschäftsmöglichkeiten, insbesondere auch für Projekte der US-Regierung. Da unsere hardwaregestützte Datenverschlüsselungstechnik jetzt FIPS-zertifiziert ist und die strengen Anforderungen des NIST sogar übersteigt, kann sie ohne Zweifel von anderen Kunden, die bei der Datenübertragung über Satellit sehr hohe Sicherheitsstandards benötigen, angewendet werden. Das Verschlüsselungsmodul gibt es optional zu den SKYWAN Modellen 7000, 2070 und 2570. Dadurch können wir die bekannten Produkteigenschaften jetzt mit dem für den Kunden adäquaten hohen Verschlüsselungsniveau anbieten".

ND SatCom GmbH

ND SatCom GmbH ist ein führender globaler Anbieter von satellitenbasierten Breitband-VSAT-Systemen, Netzwerklösungen für Fernseh- und Rundfunkübertragung, Regierungs- und Militärkommunikation und von Bodenstationen. Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung im Bereich Satellitenkommunikation ist das deutsche Unternehmen eine zuverlässige Quelle für umfassende und sichere Lösungen, die schlüsselfertige und maßgeschneiderte Systeme beinhalten.

ND SatCom's Hauptprodukt, die SKYWAN Produktfamilie, ermöglicht täglich tausenden von Anwendern eine sichere, leistungsfähige und zuverlässige Kommunikation über Satellit.

Sie finden die ND SatCom in März 2015 auf der CABSAT in Dubai und der SATELLITE in Washington wieder. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Homepage www.ndsatcom.com.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.