Deutschsprachige NAFEMS Konferenz 2014: Berechnung und Simulation

(PresseBox) ( Bernau am Chiemsee, )
NAFEMS lädt zur zweiten deutschsprachigen Konferenz vom 20. - 21. Mai 2014 nach Bamberg ein. Unter dem Motto: "Berechnung und Simulation - Anwendungen, Entwicklungen, Trends" bietet die Konferenz ein unabhängiges, übergreifendes und umfassendes Informationsangebot auf dem Gebiet der numerischen Simulationsmethoden. In Ergänzung zu den interessanten Keynote-Vorträgen von Airbus und Continental werden 84 Fachvorträge in 23 Sessions von Anwendern verschiedener Softwareprodukte zu hören sein.

Mit dieser Konferenz bietet NAFEMS eine Plattform, auf der neue Techniken, Tools und "Best Practises" präsentiert werden. Für Teilnehmer ergibt sich hier die Möglichkeit, auf breiter Basis erfolgreiche Anwendungen und Trends mit Spezialisten aus Forschung und im besonderen Maße aus der Industrie zu diskutieren.

Eine große Ausstellung mit 30 Softwareherstellern und Dienstleistern sowie Trainings zu den Themen Dynamic FE Analysis, Structural Optimization, Fatigue & Fracture Mechanics und Nonlinear FE Analysis - basierend auf den NAFEMS e-learning Kursen (www.nafems.org/e-learning) - begleiten die Konferenz.

Die Teilnahme ist offen für NAFEMS Mitglieder und Nichtmitglieder - Mitarbeiter von NAFEMS Mitgliedsunternehmen nehmen unter Verwendung von "seminar credits" kostenlos teil. Wer an einer Mitgliedschaft interessiert ist, findet unter www.nafems.org/join) nähere Informationen.

Das Vortragsprogramm sowie weitere Informationen zur Veranstaltung findet man unter www.nafems.org/dach2014.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.