7. MOST Forum am 21. April 2015

Aufruf der MOST Cooperation nach Beiträgen für das MOST Forum 2015

(PresseBox) ( Karlsruhe, )
Die MOST Cooperation (MOSTCO) - die Standardisierungsorganisation der MOST (Media Oriented Systems Transport) Technologie - eröffnet den Call for Papers für die Internationale Konferenz zur MOST Technologie im April 2015. Experten der Automobilelektronik aus Industrie und Wissenschaft sind aufgerufen, ihre neuesten Einblicke und Zukunftsvisionen auf dem 7. MOST Forum am 21. April 2015 in Stuttgart/Esslingen zu präsentieren. Im Anschluss an das Mitgliedertreffen der MOST Cooperation zeigt die eintägige Konferenz mit begleitender Ausstellung neueste und zukünftige Highlights zu Technologie und Anwendungen rund um MOST. Die Veranstaltung erwartet einen weiten, internationalen Teilnehmerkreis aus Wissenschaftlern, Hardware- und Software-Designern, Ingenieuren, Systementwicklern sowie Einkäufern und Journalisten bis hin zu Managern der entsprechenden Industrien.

MOST Anbindung an offene Standards

"Das diesjährige MOST Forum hat demonstriert, dass die MOST Technologie unterschiedliche Bereiche im Fahrzeug effizient verbindet", erläutert Henry Muyshondt, Executive Director der MOST Cooperation. "MOST vernetzt die Felder Infotainment, Fahrerassistenz, Navigation und Kommunikation mit optimaler Leistung bei geringen Kosten." Demos zeigten beispielsweise das Kodieren und Dekodieren von Videodaten, die das MOST Netzwerk über einen Fernsehempfänger übertrug, sowie das Zusammenspiel des Universal-Plug-and-Play-(UPnP) Standards mit der MOST Technologie. In seiner Keynote-Rede stellte Ganesh Moorthy, Chief Operating Officer von Microchip Technology, die MOST Netzwerkstrategie in Fahrzeugen aus Sicht von Microchip vor, einem der maßgebenden Technologietreiber der MOST Technologie. Microchip ist entscheidend an der Weiterentwicklung der führenden Netzwerktechnologie im Auto beteiligt. Neben der Bandbreitenerweiterung in den Gigabit-Bereich für die nächste Generation stellte Herr Moorthy die MOST Funktionalitäten in den breiteren Kontext der Fahrzeugvernetzung im Allgemeinen.

Call for Speakers

Der Call for Speakers für das MOST Forum 2015 ist eröffnet und alle Interessenten sind aufgefordert, ihre Beitragsvorschläge bis zum 28. November 2014 einzureichen. Zu den Themenbereichen für Vortragseinreichungen gehören unter anderem: MOST Physical Layer, MOST Netzwerk- und Systemarchitektur, MOST Software und Protokolle, MOST Compliance und Qualitätsaspekte, MOST Anwendungen und Erfahrungsberichte aus der Serienfertigung, MOST und andere Standards sowie Forschung und weitere Themen wie beispielsweise Unterhaltungselektronik im Auto. Verschiedene Partner unterstützen das MOST Forum wieder mit Fachwissen und Kompetenz. Dazu gehören der Industriepartner ZVEI (Zentralverband Elektrotechnik- und Elektroindustrie e.V.) sowie die Medienpartner Auto Electronics, Automotive IQ, Automotive Industries, EE Times Europe, Elektronik automotive, ElektronikPraxis und John Day's Automotive Electronics.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.