WINLine® ERP & CRM von MESONIC glänzt in neuem Release mit über 150 weiteren Funktionen

(PresseBox) ( Scheeßel, )
Im Oktober gibt MESONIC, Hersteller für ERP- und CRM-Systeme für kleine und mittelständische Unternehmen, die neue Version 9.1 seiner Business-Software WINLine® zum Vertrieb frei. In dem neuen Release wurden rund 150 Erweiterungen und neue Funktionen in allen Programmbereichen umgesetzt, so dass das System noch flexibler in der Realisierung von Kundenanforderungen genutzt werden kann. Selbstverständlich wurden auch gesetzliche Erfordernisse, wie z.B. die Übermittlung der elektronischen Bilanz, umgesetzt.

Mit der neuen Version 9.1 seiner betriebswirtschaftlichen Software WINLine® stellt MESONIC seinen Anwendern mehr als 150 neue Funktionen und Erweiterungen in seinen Programmen zur Verfügung.

Wichtige Neuerungen gibt es speziell im Bereich der Finanzbuchhaltung, die mit dem neuen Release um zwei Module erweitert wurde. Dies betrifft zum einen die elektronische Übermittlung der Bilanzdaten (E-Bilanz) an die Finanzämter inklusive der Aufbereitung der Daten für den elektronischen Bundesanzeiger.

Weiterhin gibt es nun ein eigenes Modul für die Abbildung mandantenindividueller Buchungskreise, so dass die Buchhaltung für mehrere selbständige Firmen geführt werden kann. In den Standardumfang von WINLine® wurde die so genannte "Einnahmen-/Ausgabenrechnung" integriert, die Unternehmer anwenden können, die nicht zur doppelten Buchführung verpflichtet sind.

Ein neues Gesicht hat auch die Mehrlagerverwaltung im Bereich der Warenwirtschaft bekommen. Hier wurden zahlreiche Erweiterungen der bisherigen Funktionalitäten sowie Anpassungen in diversen Arbeitsabläufen vorgenommen. Daraus resultierend ist die Abbildung mehrerer Lager in WINLine® nun noch komfortabler und flexibler möglich.

Programmübergreifend wurde die Exchange-Server-Synchronisation implementiert. Hier werden Kontakte und Termine, die in den WINLine®-Programmen vorgehalten werden, mit Microsoft Outlook abgeglichen. Damit hat der Anwender in beiden Systemen Zugriff auf einheitliche Daten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.