PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 99955 (Meisterschulen.de)
  • Meisterschulen.de
  • Jakob-Strobl-Str. 3
  • 86925 Leeder
  • http://www.meisterschulen.de
  • Ansprechpartner
  • Kai Einfeldt
  • +49 (8243) 9939-757

Per Mausklick zur Meisterschule und zur Rundum Sorglos Betreuung für Existenzgründer

(PresseBox) (Fuchstal-Leeder im Fünf-Seen-Land, ) Existenzgründer haben es nun in wesentlichen Punkten einfacher, um auf dem Schritt in die Selbstständigkeit, an umfassende Informationen zu kommen. Während sich die Qualifizierung nach wie vor in der Meisterschule mit Abschluss einer Prüfung vor Ort abspielen wird, kann man sich jetzt, bereits im Vorfeld die richtige Meisterschule per Mausklick auf den Computer holen und gar Online die benötigten Informationen anfordern.

Diesen Service findet man auf dem Suchportal www.meisterschulen.de

Für die engagierte Friseurmeisterin Nicole Einfeldt und Ihren Ehemann Kai Einfeldt war es, seit deren eigenen Suche nach einer Meisterschule, ein Anliegen, zukünftigen Existenzgründern und Meisterschülern den Weg zur Meisterprüfung und in die Selbstständigkeit wesentlich zu erleichtern.

Nach intensiven Recherchen, Gesprächen und Vorbereitungen konnte man mit www.meisterschulen.de einen bis dato wohl einmaligen Service ins World Wide Web stellen.

Bereits 1999 wurden sämtliche Meisterschulen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz abgefragt, deren Daten auf den neuesten Stand gebracht um anstehenden Meisterschülern, egal welcher Berufe, den Zugang zur passenden Meisterschule via Internet zu ermöglichen.

Per Mausklick gelangt der angehende Meisterschüler zu den Angeboten von bis zu 5000 Meisterschulen und kann sich je nach Wohnort oder Art des Meisterkurses- Vollzeit, Berufsbegleitend oder Crash Kurs - für die passende Variante bereits am PC entscheiden und die erforderlichen Informationen online anfordern.

Drei Schritte- allesamt kostenlos - am PC, genügen zur Information auf dem Weg in die Meisterausbildung und Selbständigkeit. Über diese themenspezifische Suchmaschine informieren sich derzeit bereits 67% aller Meisterschüler für ihre jeweiligen Meisterschule.

Mit weit mehr als 1 Million Besuchern pro Jahr hat sich Meisterschulen.de zum ersten Portal der Meisterausbildung zwischen zeitlich fest etabliert.

Wie die Geschäftsleitung berichtet verzeichnet man gegenwärtig eine ständig steigende Zahl an Interessenten auch aus dem Osteuropäischen Raum.

Doch die Internetplattform bietet nicht nur Angaben zur passenden Meisterschule im jeweils gewünschten Gewerk, wichtige Links und Informationen rund um die Existenzgründung, ergänzen das Angebot von www.meisterschulen.de seit dem 01.10.2006 mit den sogenannten Existenzgründerlinks.

Angefangen wurde naheliegender weise mit dem Friseurmeister /in, und der Erfolg gab Recht, innerhalb von vier Wochen informierten sich mehr als 650 angehende Friseurmeister.

Bereits während der Vorbereitungszeit auf seine Meisterprüfung findet der angehende Existenzgründer alles das, was er später für die Einrichtung seines eigenen Geschäftes benötigt. Von der Einrichtungsfirma, über die Lieferanten bis Werkzeuge und Fachzeitschriften, Meisterschulen.de übernimmt als zuverlässiger Ratgeber gewissermaßen eine "Rundum - Sorglos - Betreuung" des angehenden Existenzgründers.

Auch zahlreiche Firmen haben bereits ihre Chance erkannt um spätere Kunden auf ihre Produkte und Angebote , sei es durch Bannerwerbung oder über Links, aufmerksam zu machen. Nicht nur exakte Produktbeschreibungen sind dort zu finden, man kann sich auch bereits während der Vorbereitung auf die Selbstständigkeit mit umfassendem Informationsmaterial und Testprodukten versorgen lassen.

Der bedienerfreundliche Service, des stetig wachsenden Unternehmens, der Datenbank www.meisterschulen .de ist neben den Daten der Agentur für Arbeit, derzeit nach Angaben der Geschäftsleitung, die einzige Datenbank weltweit die in so umfangreicher Art und Weise Informationen rund um Meisterschule und der meist folgenden Existenzgründung bietet.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.