Urnen und Särge aus dem Online-Shop

Auf der Live-Shopping-Plattform www.manybuy.com finden Kunden seit Kurzem unter dem Namen Urna Capulus nicht nur sehr außergewöhnlich gestaltete Särge und Urnen, sondern auch Erinnerungsschmuck

(PresseBox) ( Schaffhausen, )
So groß und weit die Welt des Online-Shoppings mittlerweile ist - was www.manybuy.com jetzt ins Programm aufgenommen hat, ist eine echte Neuerung. Denn die erste Live-Shopping-Plattform überhaupt arbeitet seit Kurzem mit der Würzburger Bestatterin Angela Stegerwald zusammen, die unter dem Label Urna Capulus auf www.manybuy.com besondere Särge und Urnen anbietet. Auch individuelle Anfertigungen sind auf Wunsch möglich.

"Damit nehmen wir wirklich besondere Produkte in unser Sortiment auf", sagt Ramona Weißbach erfreut. Sie gehört als feste Moderatorin zum Manybuy-Team und wird die Särge und Urnen von Angela Stegerwald in Live-Shopping-Sendungen im Internet präsentieren. Ein Produktbeispiel ist der Buchensarg, in dessen Deckel die Form eines Flussbetts eingearbeitet ist. Dieses Flussbett ist mit Halbedelsteinen gefüllt. So kann sich bei der Bestattung jeder Trauergast als Erinnerung an den Verstorbenen einen solchen Stein mitnehmen.

Bei den Urnen legt der Verkäufer großen Wert auf die Umweltverträglichkeit. "Die handgemachten Urnen sind biologisch abbaubar und zu 100 Prozent umweltfreundlich. Sie sind auf allen Friedhöfen zugelassen, eignen sich aber auch für sogenannte Baum- und Naturbestattungen", sagt Ramona Weißbach, die das Würzburger Unternehmen gut kennt. Natürlich passen in die allermeisten Urnen auch die Aschekapseln, in die im Krematorium die Asche der Verstorbenen gefüllt wird. So sind die Bio-Urnen mit Blattgold veredelt, mit einer Friedenstaube verziert oder in Form einer Muschel gestaltet, die sich natürlich besonders für Seebestattungen eignet und die Asche zweier Verstorbener aufnehmen kann.

"Ebenso bieten wir besonders gestatteten Erinnerungsschmuck an", sagt die Moderatorin weiter. "Der Schmuck in beispielsweise Kreuz- oder Herzform bietet sich für das Gedenken an den lieben Verstorbenen an und kann, bei einer Einäscherung im Ausland, auch mit einem kleinen Teil der Asche gefüllt werden."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.