PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 524551 (Lünendonk & Hossenfelder GmbH)
  • Lünendonk & Hossenfelder GmbH
  • Maximilianstraße 40
  • 87719 Mindelheim
  • http://www.luenendonk.de
  • Ansprechpartner
  • Eva Sprockamp
  • +49 (8247) 308-35

NEU: Lünendonk®-Whitepaper Optimierung von Supply Chains in Business Networks

(PresseBox) (Kaufbeuren, ) .
- Automatisierung in Echtzeit erleichtert Zusammenarbeit
- Modulare Softwarelösungen ermöglichen die enge elektronische Zusammenarbeit von Einkäufern und Verkäufern
- Eignung gleichermaßen für Großunternehmen und KMU
- Kostenloses Lünendonk®-Whitepaper zum Download

In Deutschland ist die elektronische Integration der Lieferketten zwischen Unternehmen unterschiedlicher Größenordnungen vielfach noch unterentwickelt. Dieser Rückstand behindert die Zusammenarbeit der Unternehmen und die Ausbildung von flexiblen Netzwerken großer und kleiner Unternehmen. Gerade diese Organisationsform des Wirtschaftens aber sehen viele Experten als Grundpfeiler der zukünftigen Entwicklung an.

Zu Stand und Lösungen für eine Automatisierung in Echtzeit hat die Lünendonk GmbH, Kaufbeuren, ein Whitepaper verfasst, das im Internet unter www.luenendonk.de zum Download bereitsteht.

Durch die unzureichende elektronische Integration von Lieferketten wird in Deutschland ein ungeheures Potenzial nicht genutzt. Stichproben haben ergeben, dass mehr als 70 Prozent der Unternehmen solche Systeme nur unzureichend einsetzen, um sich mit Kunden oder Lieferanten zu verbinden. Die Folge ist, dass Einkaufs- und Abrechnungsprozesse länger dauern und viel teurer sind, als sie müssten. Darüber hinaus werden die Chancen einer schnellen Erweiterung und einer Ausschöpfung von zum Beispiel Rahmenverträgen mit Lieferanten nur suboptimal genutzt.

"Dies ist nur die Spitze des Eisbergs", sagt Thomas Lünendonk, Gründer und Inhaber der Lünendonk GmbH, "denn die Zukunft gehört der Organisationsform der Business Networks, in denen kleine und große Geschäftspartner zusammenarbeiten und zwangsläufig elektronisch eng vernetzt sein müssen."

Die bisherigen Methoden zur Integration der Lieferketten über zum Beispiel EDI Electronic Data Interchange sind für schnelle und agile Business Networks kaum geeignet. Sie sind zu teuer und bei der Integration neuer Geschäftspartner viel zu langsam. Insbesondere kleinere Netzwerkpartner behelfen sich daher oftmals mit manuellen oder halb-automatisierten Lösungen, die allerdings fehleranfällig sind und hohe Prozesskosten verursachen.

Neue, flexible IT-Lösungen zur Optimierung der elektronischen Lieferketten durch Automatisierung und Echtzeitverarbeitung werden jedoch angeboten. Diese Lösungen setzen gleichermaßen auf der Käufer- (Purchase-to-Pay) als auch der Verkäufer-Seite an (Order-to-Cash).

Profitieren können von diesen Lösungen mittelständische Unternehmen eines Business Networks, die diese Lösungen selbst einführen - auch ohne über ERP-Systeme verfügen zu müssen - ebenso wie Großunternehmen, die mit einer einmaligen Investition ihr gesamtes Supplier- und Distributoren-Netzwerk schnell und einfach in das bestehende Supply-Chain-Management-System einbinden.

Das Lünendonk®-Whitepaper "Optimierung von Supply Chains in Business Networks durch Automatisierung und Echtzeit-Verarbeitung" mit einer Übersicht der Möglichkeiten zur Optimierung der Lieferketten durch Softwarelösungen ist kostenlos erhältlich.

Die Lünendonk®-Publikationen gehören als Teil des Leistungsportfolios der Lünendonk GmbH zu den "Strategic Transformation Services" (STS). In Verbindung mit den Leistungen in den Portfolio-Elementen "Strategic Roadmap Requirements" (SRR) und "Strategic Data Research" (SDR) ist Lünendonk in der Lage, ihre Beratungskunden von der Entwicklung der strategischen Fragen über die Gewinnung und Analyse der erforderlichen Informationen bis hin zur Aktivierung der Ergebnisse im operativen Tagesgeschäft zu unterstützen.

Lünendonk & Hossenfelder GmbH

Die Lünendonk GmbH, Gesellschaft für Information und Kommunikation (Kaufbeuren), untersucht und berät europaweit Unternehmen aus der Informationstechnik-, Beratungs- und Dienstleistungs-Branche. Mit dem Konzept Kompetenz3 bietet Lünendonk unabhängige Marktforschung, Marktanalyse und Marktberatung aus einer Hand. Der Geschäftsbereich Marktanalysen betreut die seit 1983 als Marktbarometer geltenden "Lünendonk®-Listen und -Studien" sowie das gesamte Marktbeobachtungsprogramm.