Gonicus ist LPI CSP Partner of the Year 2016

Jon "maddog" Hall überreicht Auszeichnung an Alfred Schröder

Kassel, (PresseBox) - Die Gonicus GmbH ist LPI CSP Partner of the Year. Kein anderer als Certified Solution Provider qualifizierter Lösungsanbieter erzielte 2016 einen höheren Platz im Partner-Ranking des Linux Professional Institutes Central Europe (LPI CE). LPI Chairman of the Board Jon „maddog“ Hall persönlich überreichte den Preis auf der CeBIT in Hannover an Gonicus-Geschäftsführer Alfred Schröder.

Grundlage für das Ranking der LPI CSP Partner ist die Zahl der Kundenreferenzen im Zusammenspiel mit dem Ausbau von Kompetenzen und der Mitarbeiterzahl sowie der Menge der damit verbundenen LPI-Zertifizierungen. Besonders erfolgreich hatte die Gonicus GmbH am Aufbau von Linux-Infrastrukturen in Unternehmen und der damit einhergehenden Qualifizierung von Mitarbeitern und Kunden im Umgang mit Linux und Open-Source-Lösungen gearbeitet.

„Wir freuen uns sehr, dass unsere Anstrengungen sowohl im Bereich der Zertifizierung als auch mit der Meldung von Referenzprojekten zum Einsatz von Linux auf diese schöne Weise Anerkennung finden“, machte Alfred Schröder deutlich. „Gerade in Zeiten des Digitalen Wandels spielen Linux und Freie Software als Plattform für die breite Fülle an Service-Angeboten eine immer bedeutendere Rolle.“ Hier biete man sich als Experte mit umfassender Erfahrung an. „Angesichts der Flexibilität und Möglichkeiten im Umfeld von Linux und Freier Software, die zu ganz unterschiedlichen und sehr individuellen Lösungen führen können, sind Zertifizierungen, die unabhängig von einzelnen Produkten oder Herstellern sind, interessant und wichtig. Das macht die Zertifizierung des LPI so spannend für uns.“

Ganz unterschiedliche IT-Projekte hat Gonicus 2016 mit Linux und Open-Source-Lösungen umgesetzt. Darunter eine Cloud-Plattform für einen Elektronik-Konzern im Bereich der Heim-Automatisierung, die Virtualisierung einer kompletten Server-Infrastruktur mit maximaler Redundanz in unterschiedlichen Rechenzentren zur Optimierung der Serviceverfügbarkeit eines mittelständischen Logistik-Spezialisten sowie eine eng mit anderen IT-Infrastruktur-Komponenten verzahnte Telefonie-Lösung für eine Bank.

Auch andere Systemhäuser und Lösungsanbieter haben bei der Etablierung von Linux im Unternehmensbereich Großartiges geleistet. Die weiteren Plätze unter den Top Five im LPI CSP Ranking belegten die noris network AG, IKU Systems & Services, die Gatworks GmbH sowie die LINET Services GmbH in dieser Reihenfolge.

Die Referenzen der LPI CSP Partner sowie das aktuelle Ranking lassen sich auf der Website http://www.lpi-solution.eu einsehen.

 

 

 

LPI Central Europe - Open Source Certification GmbH

Das LPI ist die globale Organisation für Zertifizierungsstandards und Karrieresupport für Open- Source-Profis. Mit mehr als 500.000 ausgelieferten Prüfungen ist es die weltweit erste und größte Linux- und Open-Source-Zertifizierungsinstanz. Das LPI hat bereits Fachleute in 181 Ländern zertifiziert, liefert Prüfungen in neun Sprachen aus und arbeitet mit mehr als 400 Trainingspartnern zusammen. LPI Central Europe vertritt als Master Affiliate das Linux Professional Institute in Belgien, Deutschland, den Niederlanden, Luxemburg, Österreich, Polen, der Schweiz, der Slowakei, der Tschechischen Republik und in Ungarn.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.