PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 640483 (LonMark Deutschland e.V.)
  • LonMark Deutschland e.V.
  • Theaterstr. 74
  • 52062 Aachen
  • http://www.lonmark.de
  • Ansprechpartner
  • Hermann Josef Pilgram
  • +49 (241) 88970-46

LonMark und EEBus kooperieren

Verbindung zwischen Gebäudeautomation und Smart Grids

(PresseBox) (Aachen, ) LonMark Deutschland e.V. hat eine Kooperationsvereinbarung mit der EEBus Initiative abgeschlossen. Ziel der Vereinbarung ist es, die in beiden Organisationen vorhanden Kompetenzen und Erfahrungen aus den Bereichen Smart Grid/ Smart Metering und Gebäudeautomation zu bündeln.

Der Datenaustausch zwischen Gebäuden und Energieversorgern gewinnt immer mehr an Bedeutung. LON ist optimal geeignet, die Daten aus der technischen Gebäudeausrüstung zusammenzuführen, die EEBus Schnittstelle übernimmt den Datentransfer an die Energieversorgungsunternehmen. Sowohl das LON-Protokoll als auch das EEBus-Konzept sind offen und herstellerunabhängig.

Mit der Kooperationsvereinbarung wurde nun eine Basis geschaffen, um Informationen und Know-how zwischen beiden Organisationen auszutauschen und intensiver zusammen zu arbeiten. Unter anderem ist eine gemeinsame Arbeitsgruppe geplant, um ein übergreifendes Vernetzungskonzept zu entwickeln, durch das es zukünftig möglich sein wird, die Anforderungen von Smart Grid/ Smart Metering auf LON Geräten und Applikationen der Gebäudeautomation darzustellen.

"Wir freuen uns über die Kooperation mit der EEBus Initiative. Durch die Zusammenarbeit unserer Organisationen können wir den Nutzern einen echten Mehrwert bieten. Die Anforderungen an intelligente Stromnetze steigen stetig und der Datenaustausch zwischen Verbrauchern und Erzeugern wird immens an Bedeutung gewinnen. Durch die Kooperation mit der EEBus Initiative möchten wir dazu beitragen, dass die Intelligenz moderner Gebäude, d. h. die gewerkeintegrierte Gebäudeautomation mit LON, in Zukunft auch innerhalb der Smart Grids genutzt werden kann. Damit eröffnen sich für unsere Mitglieder neue Anwendungs- und Geschäftsfelder, deren Entwicklung wir als Verein unterstützen", so Jan Spelsberg, Vorstandsvorsitzender des LonMark Deutschland e.V.

Auch für die EEBus-Initiative, in der sich Akteure und Verbände der deutschen und internationalen Energie-, Telekommunikations- und Elektrowirtschaft zusammenschließen, stellt die Kooperation mit LonMark einen wichtigen strategischen Schritt dar. "Für die Realisierung gewerkeübergreifender Automationslösungen in Immobilien ist das ein zentraler Baustein", erläutert Til Landwehrmann, Geschäftsführer der EEBus Initiative. Er betont, dass insbesondere die Stärke von LonMark als weltweit verbreitetes und standardisiertes Automationsprotokoll im Bereich der Nutzgebäude dabei zentrale Bedeutung hat. Landwehrmann freut sich auf die zukünftige, internationale Zusammenarbeit: "Das ist essentiell für die umfassende Anwendung der EEBus-Technologie. Ein großer Teil der Arbeit der Initiative erfolgt deshalb ja ohnehin auf internationaler Ebene.

Über LON

Die LON Technologie - mit ANSI/CEA-709.x und ANSI/CEA-852 standardisiert sowie als EN14908-x in das europäische und als ISO/IEC14908-x in das internationale Normenwerk übernommen - ermöglicht den neutralen Informationsaustausch zwischen Anlagen und Geräten von verschiedensten Herstellern und unabhängig von den Anwendungen. Die LON-Technologie ermöglicht somit eine einheitliche Betrachtung der unterschiedlichsten Anwendungen und das Ausnutzen von Synergieeffekten zwischen diesen.

Über die EEBUS Initiative e.V.

Die als Verein organisierte EEBus Initiative vernetzt international führenden Unternehmen, Verbände und Akteure der Branchen Energie, Telekommunikations- und Elektronikwirtschaft. Der Verein verfolgt den Zweck, EEBus als standardisierten und konsensorientierten Kommunikationsstandard zu etablieren. Startend mit Smart Grid und Smart Consumern, soll der Ansatz über Smart Home und Building hinaus zu einem ganzheitlichen Konzept für nahezu alle Smart Devices entwickelt werden. Dabei fungiert der Verein als offizielle Plattform für Normungsinitiativen sowie Meinungsbildung. Durch die gebündelte Stärke und Kompetenz wird so ein neuer übergreifender Markt für smarte Konnektivität eröffnet. Das Ziel: ein Plus an Energieeffizienz, Komfort und Sicherheit zum Wohle von Verbrauchern, Gesellschaft, Umwelt und Wirtschaft. Die EEBus Initiative kooperiert mit Verbänden und Gremien auf internationaler Ebene, um die Grundlagen für eine weltweite Interoperabilität zu schaffen. Eine vollständige und aktuelle Liste der Mitglieder der Initiative EEBus e.V. steht im Internet unter: www.eebus.org/initiative-eebus-ev/mitglieder/

LonMark Deutschland e.V.

LonMark Deutschland e.V. ist Interessenvereinigung der Anwender und Entwickler rund um LON im deutschsprachigen Raum. Ziele sind die Weiterentwicklung und Verbreitung der LON-Technologie, der Informationsaustausch über Produkte und Entwicklungen, gemeinsames Marketing und Interessenvertretung in Politik und Verbänden. Der LonMark Deutschland e.V. ist aus der 1993 gegründeten LON Nutzer Organisation e.V. (LNO) hervorgegangen, die 2006 ihren Namen in LonMark Deutschland e.V. geändert hat. LonMark Deutschland e.V. zählt zurzeit rund 70 Mitglieder.

Weitere Informationen erhalten Sie bei LonMark Deutschland e.V., Theaterstr. 74, 52062 Aachen, Tel.: 0241-88970-36, Fax: 0241-88970-42, E-Mail office@lonmark.de, www.lonmark.de.


Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.