Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1112898

LEARNTEC c/o Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH Messeallee 1 76287 Rheinstetten, Deutschland http://www.learntec.de
Ansprechpartner:in Frau Tanja Stopper +49 721 37202301
Logo der Firma LEARNTEC  c/o Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH
LEARNTEC c/o Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH

LEARNTEC 2022 präsentiert digitale Zukunft der modernen Lern- und Arbeitswelt

Europas größte Veranstaltung für digitales Lernen findet vom 31. Mai bis 2. Juni in der Messe Karlsruhe statt

(PresseBox) (Rheinstetten, )
In zwei Wochen ist es soweit: Vom 31. Mai bis 2. Juni 2022 trifft sich die digitale Bildungsbranche wieder auf der LEARNTEC - Europas größter Veranstaltung für digitale Bildung in Schule, Hochschule und Beruf - vor Ort in der Messe Karlsruhe. Mehr als 370 Ausstellende aus 19 Ländern präsentieren erstmalig in drei Messehallen ihre zukunftsweisenden Produkte und Dienstleistungen für den Lernalltag. Der begleitende Kongress wirft einen Blick auf die Themen New Work und New Learning und verknüpft diese mit dem Ausstellerangebot auf der Fachmesse. Sonderschauen wie das LEARNTEC Future Lab oder die neue Sonderschau New Work lassen die Besucherinnen und Besucher die digitale Zukunft der modernen Lern- und Arbeitswelt erleben. Begleitende Fachforen, unter anderem zu den Themen Augmented und Virtual Reality, Digitale Hochschule oder Schule ermöglichen persönlichen Austausch und Wissenstransfer.

"Endlich wieder live! Nach zwei Jahren ist die Vorfreude auf die LEARNTEC - Europe's #1 in digital learning - groß", sagt René Naumann, Projektleiter der LEARNTEC. "Wir freuen uns, mit der LEARNTEC eine einzigartige Plattform für die E-Learning-Community zu bieten, um wieder in den so wichtigen persönlichen Austausch zu kommen und die digitale Zukunft der Lern- und Arbeitswelt gemeinsam live zu erleben."

Eine eigene Messehalle für die digitale Schule der Zukunft

An allen drei Messetagen präsentieren allein in der dm-arena mehr als 140 Ausstellende den Besuchenden ihre Produkte und Dienstleistungen rund um das digitale Lernen in der Schule. Auch das dreitägige Fachforum school@LEARNTEC findet wieder seinen Platz auf der Fachmesse und bietet die Möglichkeit für viele interessante Gespräche. In Vorträgen und Diskussionsrunden mit hochkarätigen Referierenden stehen alle Slots rund um Lernplattformen und Cloudlösungen, Unterricht mit digitalen Medien und dem Digitalpakt Schule unter dem großen Oberthema "Bildung in einer Kultur der Digitalität". Am zweiten Messetag (01. Juni 2022) kommt der Städtetag Baden-Württemberg zu seiner Fachtagung "Bausteine für die digitale Schule der Zukunft" auf der LEARNTEC zusammen um einen Blick auf die Digitalisierung der Schulen zu werfen. Am dritten Messetag (02. Juni 2022) findet zudem der Medienkompetenztag des Stadtmedienzentrums Karlsruhe im Rahmen der LEARNTEC statt.

LEARNTEC Kongress: New Work - New Learning

Der LEARNTEC Kongress widmet sich 2022 der Digitalisierung der Lern- und Arbeitswelt. An drei Veranstaltungstagen werden mehr als 100 Referierende aus Wirtschaft und Wissenschaft in parallelen Sessions aktuelle Trends der digitalen Bildung präsentieren, konkrete Methoden vorstellen, Impulse und Ideen mit auf den Weg geben. Themenschwerpunkte liegen in diesem Jahr unter anderem auf Learning Eco Systems, Agilität in der Weiterbildung, Lernkultur und Changemanagement sowie Künstliche Intelligenz (KI) in der Bildung, adaptiven Lernumgebungen und Learning Experiences.

Besonderes Highlight sind auch 2022 wieder die exklusiven Keynotes. Den Kongress eröffnen wird Dr. Stefan Brink, Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg. Auch Dirk Röhrborn, Mitglied im Präsidium Bitkom e.V. und Co-Founder von Communardo Software GmbH wird vor Ort zu den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sprechen. Er thematisiert disruptive Digitalisierung durch Blockchain oder KI und betrachtet, wie Unternehmen und Belegschaft darauf vorbereitet werden können. Am letzten Kongresstag wird Neurowissenschaftlerin Dr. Julia Christensen aufzeigen, wie die digitale Zukunft von morgen mit analogen Gewohnheiten von gestern fit gemacht werden kann.

Digitale Hochschule erleben

Studierende interessieren sich immer mehr dafür, dass digitale Lerninhalte zur Verfügung stehen. Das erfordert auch an den Hochschulen neues Denken und innovative Digitalisierungsstrategien. Mit university@LEARNTEC bietet die LEARNTEC zum fünften Mal eine Plattform zur Digitalisierung der Hochschullehre an. Am ersten Messetag (31. Mai 2022) findet die Tagung "Digitale Hochschule" statt. Hochschulleitung und IT-Verantwortliche können sich darüber informieren, wie andere Einrichtungen den digitalen Wandel meistern und sich untereinander vernetzen. Wissenschaftlich fundierte Fachvorträge liefern spannende Impulse zur strategischen Ausrichtung unterschiedlicher Hochschulen. Am zweiten Messetag (01. Juni 2022) folgt ein ganztägiges Vortragsprogramm auf der Fachmesse im Branchenforum. Hier werden ausgewählte Best- Practice-Beispiele geboten.

Explore, Play, Grow: Zukunftstechnologien werden zum Live-Erlebnis

Im LEARNTEC Future Lab können die Besucherinnen und Besucher getreu dem Motto "Explore, Play, Grow" erleben, wie die digitale Zukunft aussieht und die neuesten Technologien gleich live ausprobieren. Zukunftsszenarien des Lernens werden in hybriden Zwischenwelten präsentiert. Die Besucherinnen und Besucher interagieren mit augmentierten Projektionen und sprechenden Plakaten. Highlight ist die "Magic Box" - dort kann man auf Knopfdruck seinen eigenen Avatar erzeugen lassen.

Neu: Sonderschau NEW WORK - NEW LEARNING

In den letzten Jahren hat der LEARNTEC Kongress sich mit dem Thema "New Work - New Learning" intensiv auseinandergesetzt. Eine Sonderschau auf der Fachmesse soll dem Thema nun noch stärkeres Gewicht verleihen. Dort können die Besucherinnen und Besucher unter anderem mit Hilfe von Lego-Bausteinen ihre Vorstellung von "New Work - New Learning" gestalten. Branchenexperten halten 15-minütige Impulsvorträge zu den Themen, die die New Work-Community beschäftigt. Anschließend können die eigenen Erfahrungen mit den Speakern und anderen Teilnehmenden geteilt werden. Ausstellende präsentieren zudem ihre Produkte rund um eine moderne Arbeitsumgebung, wie beispielsweise innovative Raummöbel.

In virtuelle Welten eintauchen

Die LEARNTEC widmet sich auch 2022 wieder virtuellen Realitäten. In der AR/VR Area präsentieren Ausstellende ihre neuesten Technologien. Im Fokus steht auch hier das eigene Erlebnis. So können die Besucher die neuen Lernmethoden in den Areas direkt selbst austesten. Parallel läuft dort an allen drei Tagen ein vielfältiges Vortragsprogramm.

Nachwuchs der Branche zeigt innovative Bildungslösungen

Innovative Ideen sind wichtige Wachstumstreiber, auch in der Bildungsbranche. Deshalb fördert die LEARNTEC auch 2022 wieder ganz besonders den Nachwuchs der Branche: In der Start-up Area sowie im begleitendem Forum präsentieren 25 junge Unternehmer ihre zukunftsfähigen Neuentwicklungen und innovativen Ideen rund ums digitale Lernen. Sie haben hier die Möglichkeit, ihre Ansätze dem Fachpublikum vorzustellen. Mit dem Mittelstandsforum bietet die LEARNTEC außerdem eine Plattform für kleine und mittelständische Unternehmen, die sich untereinander austauschen oder ins E-Learning einsteigen wollen.

Plattform für Branchenpreise

Die LEARNTEC bildet auch 2022 wieder den Rahmen für Preisverleihungen. So wird am ersten Messetag (31. Mai 2022) der eLearning Award 2022 des eLearning Journal verliehen. Im Rahmen des Innovationspreis delina werden am zweiten Messetag (01. Juni 2022) kreative Ideen und zukunftsweisende Projekte zur digitalen Bildung ausgezeichnet. Die nominierten Projekte reichen von kreativen Spielen mit Künstlicher Intelligenz für Grundschülerinnen und Grundschüler über virtuelle Notaufnahmen bis zu digitalen Azubi-Plattformen und der Vermittlung agiler Unternehmenskultur.

Am dritten und letzten Messetag (02. Juni 2022) wird außerdem der Studienpreis Bildung. Digital. Vernetzt des Bundesverbands der Fernstudienanbieter an erfolgreiche Absolventen verliehen, die durch ihre Lebensumstände und Ziele typisch für die Mehrzahl der jährlich über 400.000 Fernlernenden sind.

Weitere Informationen und Tickets gibt's online unter www.learntec.de

LEARNTEC c/o Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH

Die LEARNTEC ist Europas größte Veranstaltung für digitale Bildung. Entscheider aus der Industrie, Beratungsbranche, dem Handel und Vertrieb sowie aus Schulen und Hochschulen kommen jährlich nach Karlsruhe, um sich zu den Möglichkeiten digitalen Lernens zu informieren und auszutauschen. Der Kongress der LEARNTEC vermittelt an drei Tagen praxisnahes Wissen. Workshops und offene Diskussionsrunden fördern den Austausch zwischen den Referenten und Teilnehmern.

#MesseMonatMai: Aktion der Messebranche

Die Messe LEARNTEC findet während der vom AUMA (Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V.) initiierten Aktion #MesseMonatMai statt. Damit wollen alle Messeplätze und Messeveranstalter auf ihren kraftvoll erfolgten Re-Start im Mai aufmerksam machen und gleichzeitig darauf hinweisen, dass es keine weitere pandemiebedingte "Eiszeit" für Messen geben darf. An der deutschen Messewirtschaft hängen bis zu 230.000 Jobs. Neben Messeveranstaltern und dem Messebau zählen vor allem die Wirtschaftszweige Hotellerie und Gastronomie, Handwerk, Dienstleistungen und Logistik, Transport, Handel sowie die Werbe- und Kreativwirtschaft dazu.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.