Kooperation zwischen der Listemann AG und LBC GmbH bringt höheren Kundennutzen

Vakuumlöten und Lasergenerieren mit Synergieeffekten in Design, Bearbeitung, Abwicklung und Preis

Kornwestheim, (PresseBox) - Der Kundennutzen steht bei Kooperationen zwischen Unternehmen im Vordergrund. Dies gilt auch für die Zusammenarbeit zwischen der Listemann AG aus Liechtenstein und der LBC LaserBearbeitungsCenter GmbH aus Deutschland. In dieser Kooperation liegen die Kundenvorteile in einer anwendungsorientierten Gestaltung und Bearbeitung von Werkzeugeinsätzen, mehr Effektivität in der Auftragsabwicklung und nutzbaren Kostenvorteilen.

Ralph Mayer, Geschäftsführender Gesellschafter der LBC GmbH, freut sich über die neue Zusammenarbeit und die daraus resultierenden Kundenvorteile: "Die LBC GmbH und die Listemann AG haben seit Februar 2012 eine Kooperation geschlossen. Listemann ist Spezialist für vakuumgelötete und gehärtete Formeinsätze mit konturnaher Temperierung. Der Einsatz dieses Verfahrens ist vor allem bei größeren Formeinsätzen sinnvoll, die mit dem Lasergenerieren nicht wirtschaftlich umsetzbar sind. LBC bringt den Part des additiven Fertigens von Bauteilen aus hochwertigem Stahl in die Partnerschaft ein. Lasergenerieren beschreibt das schichtweise Verschmelzen eines Pulverwerkstoffes durch den Energieeintrag eines Laserstrahls. Als Innovation im Werkzeug- und Formenbau können Temperierkanäle deshalb sehr detailliert der Kontur einer Werkzeugkavität folgen und entsprechend angepasst werden. Mit dieser Technologie lassen sich Zykluszeiten und Teilequalitäten im Spritzguss gleichzeitig und nachhaltig verbessern."

Angebot von Listemann und LBC ergänzen sich

Lasergenerieren und Vakuumlöten sind einander ergänzende Technologien. Bei einem eingehenden Kooperationsauftrag erfahren die Kunden genau, wer welches Verfahren anbietet und welche der Alternativen optimal funktioniert. Daraufhin entscheiden die Auftraggeber, welches Verfahren sie einsetzen möchten.

Gerade diese Dienstleistungen liegen im Interesse beider Firmen. "Wir wollen", so Günther M. Rehm, Leiter Vertrieb und Marketing bei Listemann, "vor allem das Engineering und die kompetente Kundenberatung zu einem vorteilhaften Preis gemeinsam voranbringen. Auf Wunsch können wir jetzt Auslegung und Berechnung der Kühlkanäle, die Konstruktion inklusive der 3D-Daten und Zeichnungen, die mechanische Fertigung der Kern-Rohlinge (Weichbearbeitung) sowie das Lasergenerieren über LBC anbieten. Wir arbeiten aber auch daran, Vakuumlöten und Lasergenerieren zu 'verheiraten', um unseren Kunden noch mehr Möglichkeiten für eine wirtschaftliche Umsetzung der Kühlung anbieten zu können. Dies gilt dabei nicht nur für Anwendungen im Kunststoffspritzguss, sondern auch im Aluminium-Druckguss."

Die gemeinsamen Engineering-Dienstleistungen haben individuelle und kundenspezifische Lösungen zur konturnahen Temperierung und Herstellung von Werkzeugeinsätzen zum Ziel. Neue oder vorhandene Werkzeuge werden hinsichtlich ihres thermischen Haushalts analysiert, entsprechende Optimierungen vorgeschlagen sowie konstruiert und in Werkzeugeinsätzen umgesetzt. Beide Unternehmen verfügen dazu über einen reichhaltigen Erfahrungsschatz auf ihren Gebieten: Sie kennen sich sowohl in Entwicklung und Umsetzung von Spritzgießwerkzeugen als auch in lasergenerativen Prozessen bzw. der Bauteilfertigung durch Vakuumlöten umfassend aus. Auf diese Weise entstehen sehr hochwertige Formeinsätze, wobei die gesamte Wertschöpfungskette abgebildet werden kann.

Gemeinsamer Stand auf der Fakuma 2012

Wer neugierig geworden ist und sich davon überzeugen will, was die Listemann AG aus Eschen/Liechtenstein und die LBC GmbH aus Kornwestheim/D gemeinsam zu bieten haben, hat dazu auf der Fakuma in Friedrichshafen Gelegenheit. Zwischen dem 16. und 20. Oktober werden beide Unternehmen auf ihrem Gemeinschaftsstand in Halle A2, Nr. 2314, die Kunden mit einer kompetenten Messemannschaft und auch aussagekräftigen Exponaten informieren.

Zur Listemann AG:

Die 1990 in Liechtenstein gegründete Listemann AG ist ein international tätiges, industriell ausgerichtetes Dienstleistungsunternehmen mit Produktionsstätten in Eschen/Liechtenstein, Winterthur/Schweiz und Krakau/Polen. Die Kernkompetenz liegt in Prozessen, die bei hohen Temperaturen und mehrheitlich im Vakuum oder in einer Schutzgasatmosphäre ablaufen wie etwa beim Hochtemperatur- und Vakuumlöten. Das Vakuumlöten ist ein thermisches Fügeverfahren, das die Herstellung hochfester Fügeverbunde zwischen gleichartigen wie ungleichartigen Werkstoffen ermöglicht, so z. B. Stahl/Stahl, Stahl/Kupfer oder Stahl/Keramik.

Durch das Vakuumlöten lassen sich auch konturnahe Kühlungen im Spritzguss-Formenbau konstruktiv sehr einfach und effektiv realisieren. Mehr als 20 Jahre Erfahrung in diesem Bereich und mehrere Tausend gelötete Formeinsätze pro Jahr zeigen, dass viele Formenbauer weltweit Listemann als zuverlässigen Partner schätzen.

Weitere Infos unter www.Listemann.com

LBC LaserBearbeitungsCenter GmbH

Lasergenerieren ist die Innovation für den Werkzeug- und Formenbau. Speziell im Kunststoffspritzguss und Metalldruckguss bieten die Freiheitsgrade des Lasergenerierens große Vorteile. So können Temperierkanäle heute der Kontur einer Werkzeugkavität folgen und entsprechend detailliert angepasst werden. Ebenso lassen sich Prototypen und Funktionsbauteile aus Metall einfach und sicher herstellen und auf diese Weise mehrere Wochen Entwicklungszeit einsparen.

LBC hat seit 2004 fundierte Erfahrungen auf unterschiedlichen Lasersinteranlagen gesammelt und ausgebaut. Kompetente Beratung und Engineering gehören ebenso zum Dienstleistungsportfolio des Unternehmens wie die 3D-Konstruktion der optimierten Temperierkanäle, die 3D-Simulation der zu erwartenden Zykluszeitreduzierung und schließlich auch die Realisierung der Werkzeugkomponenten durch das Lasergenerieren. LBC-Kunden werden rundum betreut und profitieren von den zeitlichen Vorteilen des Verfahrens gegenüber ihrem eigenen Wettbewerb. Weitere Informationen zu Unternehmen und Dienstleistungen unter: www.Lasergenerieren.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.